Auf ein Glas – der Blog

Bacardi Deutschland

Die Bacardi GmbH mit Hauptsitz in Hamburg gehört zu den führenden Anbietern internationaler Premium-Spirituosen in Deutschland. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bacardi Limited, dem weltweit größten Familienunternehmen der Spirituosenbranche.

Neben Klassikern wie BACARDÍ® Rum und dem Aperitif MARTINI® sind Marken wie BOMBAY SAPPHIRE® Gin, GREY GOOSE® Vodka und der traditionsreiche französische Vermouth NOILLY PRAT® Teil des Premium-Portfolios.

Mit dem Bacardi Kodex tritt das Unternehmen für die verantwortungsbewusste Vermarktung sowie den verantwortungsvollen Genuss von alkoholischen Getränken ab 18 Jahren ein und unterstützt mit seiner Initiative Driver’s Corner® zudem seit 2005 die Punktnüchternheit am Steuer.

Bacardi Deutschland erweitert Premium-Portfolio um hochwertige Single Malts aus dem Hause John Dewar & Sons

Mit ABERFELDY und CRAIGELLACHIE sind ab Oktober die ersten beiden von insgesamt fünf „Last Great Malts“ erhältlich.

(mer) Zum Oktober 2014 erweitert Bacardi Deutschland sein Premium- Portfolio um fünf hochwertige Single Malts aus dem Hause John Dewar & Sons. Mit der Kollektion „Last Great Malts“ greift Bacardi tief in die geheimen Schatztruhen des schottischen Whiskys und befördert bisher unveröffentlichte Single Malts sowie neue Varianten erstmals ans Tageslicht.

Die erlesenen Tropfen von ABERFELDY®, CRAIGELLACHIE®, AULTMORE®, THE DEVERON® und ROYAL BRACKLA® zeichnen sich alle durch ihre fesselnden Geschichten und ihren ganz eigenen Charakter aus. Seit Generationen werden diese unverwechselbaren Whiskys destilliert und reifen ungestört in Eichenfässern heran.

„Die Kategorie Single Malt stellt eine der großen Wachstumsmöglichkeiten in unserer Branche dar. Wir sind mit fünf der besten schottischen Whiskys von höchster Qualität gesegnet“, sagt John Burke, Global Category Director Dark Spirits bei John Dewar & Sons. „Wir empfinden höchsten Respekt vor dieser Kategorie und sind überzeugt, dass jeder unserer „Last Great Malts“ eine willkommene Ergänzung im Repertoire auch des anspruchsvollsten Single Malt Liebhabers darstellt“, so Burke weiter.

Die „Last Great Malts“

ABERFELDY, auch als „Goldener Tropfen” bekannt, bezieht sein Wasser aus dem Fluß Pitilie Burn. Das reine und frische Gewässer ist bekannt für seine Goldvorkommen. Der Whisky selbst ist berühmt für seine Honignoten im klassischen Central Highland-Stil – ein Geschmack, der in Single Malts heutzutage äußerst selten vorkommt. Mit der Auszeichnung des Whisky Magazins als „Highland Whisky of the Year 2014“ ist ABERFELDY in neuer Verpackung ab Oktober weltweit in einer 12- und 21-jährigen Variante erhältlich. Exklusiv für Duty-free-Shops kommt ein 18-jähriger Whisky auf den Markt. Für das Jahr 2015 sind eine 16-jährige Variante mit Sherry-Finish sowie eine 30 Jahre alte Abfüllung geplant.

CRAIGELLACHIE bringt zum ersten Mal in seiner Geschichte ein Portfolio an Single Malts heraus. Die Destillerie bleibt ihrer Tradition in der Whiskyherstellung treu – inklusive der zur Kühlung verwendeten „worm tubs“. Der Name dieser speziellen Kupferrohre leitet sich aus ihrer gewundenen Form ab. CRAIGELLACHIE ist ein herausfordernder Speyside, der bereits 1891 als „Whisky alter Schule“ bezeichnet wurde und keine Kompromisse mit heutigen modernen Trends eingeht. Single Malt Fans schätzen ihn für seinen bemerkenswert schwefligen, wohlschmeckenden und gehaltvollen Charakter. CRAIGELLACHIE verlässt in diesem Monat in vier Varianten die Tore der Destillerie: Erhältlich sind eine 13- und eine 17-jährige Variante sowie ein limitierter 23-jähriger CRAIGELLACHIE. Exklusiv für Duty- free-Shops wird ein 19-jähriger Whisky abgefüllt.

AULTMORE ist ein seltener Speyside Malt, der in seiner Heimat als „ein Schlückchen von der Buckie Road“ bekannt ist. Das verwendete Wasser gelangt durch die neblige und geheimnisvolle Gegend Foggie Moss zur Destillerie. AULTMORE hat Bewertungen der Spitzenklasse erhalten und ist wegen seiner dezenten Grasnoten sehr begehrt. Er wird ab November in einer 12-jährigen Variante angeboten. Für Duty-free Shops wird es darüber hinaus eine 21-jährige Variante sowie in begrenzter Stückzahl auch einen 25 Jahre alten AULTMORE geben.

THE DEVERON ist ab Sommer 2015 erhältlich – „die Ruhe aus dem Sturm“. Ihre Bezeichnung verdankt die neue Reihe der 12-, 18- und 25-Jahre alten Single Malts ihrem Produktionsort. Der Whisky entsteht
dort, wo der Fluss Deveron auf die rauhe See trifft. Weiche, fruchtige Noten machen THE DEVERON zum perfekten Malt am Kaminfeuer und zum Liebling der Destillerie-Belegschaft.

Dem ROYAL BLACKLA, einem wahrhaft majestätischen Malt, ist eine 35 Jahre alte und 10.000 Pfund Sterling teure Limited Edition vorausgegangen. 1812 in den nördlichen Highlands gegründet, stammt ROYAL BLACKLA aus der Destillerie, die als erste zum königlichen Hoflieferanten ernannt wurde, und wird seitdem auch als „The King’s Own Whisky“ gepriesen. Mit einer starken Sherry-Note, reichhaltig, fruchtig und vollmundig, ist ROYAL BRACKLA ein ausgezeichneter Whisky zum Genießen, dessen Komplexität sich behutsam entfaltet. Er kommt als 12-, 16- und 21-jährige Variante im März 2015 auf den Markt.

Verfügbarkeit im Handel

Die „Last Great Malts“ ABERFELDY und CRAIGELLACHIE sind ab Oktober 2014 im Fachgroßhandel, in Kauf- und Warenhäusern, im gut sortierten LEH sowie in ausgewählten Top-Gastronomiestätten erhältlich. Die AULTMORE Malts folgen im November. Bis zum Sommer 2015 komplettieren THE DEVERON und ROYAL BRACKLA die Kollektion auf dem deutschen Markt.

www.LastGreatMalts.com

Für mehr Informationen zu den neuen Single Malt Variationen, den fünf Destillerien, Tasting Notes, Herstellungsprozessen und zur Geschichte der Marken besuchen Sie www.LastGreatMalts.com.

Über John Dewar & Sons Ltd.

John Dewar & Sons Ltd. beschäftigt 300 Mitarbeiter an sieben Standorten in ganz Schottland. Zum Unternehmen gehören Whisky Destillerien in Aberfeldy, Macduff, Aultmore, Craigellachie und Nairn sowie Produktionsstätten in Glasgow für Reifung, Blending, Abfüllung und Verpackung. Zusätzliche Anlagen zur Reifung befinden sich in Poniel im Herzen Schottlands.

Die Single Malt Marken ABERFELDY®, AULTMORE®, CRAIGELLACHIE®, THE DEVERON® und ROYAL BRACKLA® sind Teil des Portfolios von Bacardi Limited mit Hauptsitz in Hamilton, Bermuda. Bacardi Limited gehört zu der Bacardi Unternehmensgruppe einschließlich der Bacardi International Limited.

Über Bacardi Deutschland

Die Bacardi GmbH mit Hauptsitz in Hamburg gehört zu den führenden Anbietern internationaler Premium-Spirituosen in Deutschland. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bacardi Limited, dem weltweit größten Familienunternehmen der Spirituosenbranche. Neben Klassikern wie BACARDÍ® Rum und dem Aperitif MARTINI® sind Marken wie BOMBAY SAPPHIRE® Gin, GREY GOOSE® Vodka und der traditionsreiche französische Vermouth NOILLY PRAT® Teil des Premium-Portfolios. Mit dem Bacardi Kodex tritt das Unternehmen für die verantwortungsbewusste Vermarktung sowie den verantwortungsvollen Genuss von alkoholischen Getränken ab 18 Jahren ein und unterstützt mit seiner Initiative Driver’s Corner® zudem seit 2005 die Punktnüchternheit am Steuer. www.bacardi-deutschland.de

Verantwortungsvoller Genuss ab 18 Jahren.

Pressekontakt
Christian Klaus, Edelman GmbH, 040-37479842, christian.klaus(at)edelman.com
Susann Vogel, Edelman GmbH, 040-37479869, susann.vogel(at)edelman.com

© 2014
DEWAR’S, THE LAST GREAT MALTS DEVICE, ABERFELDY, AULTMORE, CRAIGGELLACHIE, THE DEVERON & ROYAL BRACKLA ARE TRADEMARKS

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / BACARDI)

Adresse

Hindenburgstrasse 49
22297 Hamburg
Deutschland

Telefon
+49 (0) 40 / 339 50 - 0

Fax
+49 (0) 40 / 339 50 - 214

Webseite

Kontakt

Yvonne Naber

Telefon
+49 (0) 40 / 33 950-0

E-Mail
ynaber@bacardi.com