Auf ein Glas – der Blog

Bacardi Deutschland

Die Bacardi GmbH mit Hauptsitz in Hamburg gehört zu den führenden Anbietern internationaler Premium-Spirituosen in Deutschland. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bacardi Limited, dem weltweit größten Familienunternehmen der Spirituosenbranche.

Neben Klassikern wie BACARDÍ® Rum und dem Aperitif MARTINI® sind Marken wie BOMBAY SAPPHIRE® Gin, GREY GOOSE® Vodka und der traditionsreiche französische Vermouth NOILLY PRAT® Teil des Premium-Portfolios.

Mit dem Bacardi Kodex tritt das Unternehmen für die verantwortungsbewusste Vermarktung sowie den verantwortungsvollen Genuss von alkoholischen Getränken ab 18 Jahren ein und unterstützt mit seiner Initiative Driver’s Corner® zudem seit 2005 die Punktnüchternheit am Steuer.

Barkeeper Shingo Gokan aus den USA ist der Gewinner des 2. BACARDÍ Global Legacy-Cocktailwettbewerbs (BGLCC) 2012

Der Wettbewerb ist Teil der Feierlichkeiten zum 150. Geburtstag von BACARDÍ

(mer) Shingo Gokan aus den USA ist der Gewinner des BACARDÍ Global Legacy Cocktailwettbewerbs (BGLCC) 2012. Der New Yorker hat mit seinem Drink "Speak Low" überzeugt. Gokan wurde nach einem spektakulären Finale in der BACARDÍ Destillerie in der Nähe von San Juan, Puerto Rico, aus acht Finalisten aus der ganzen Welt zum Sieger gekürt. "Das ist die schönste Woche meines Lebens, das ist die schönste Nacht meines Lebens, ich danke Euch", sagte Gokan.

"Alles an Shingo überzeugte: die Schlichtheit seines Drinks, seine Fähigkeiten hinter der Bar und seine emotionale Verbindung zum Publikum, er hat uns alle gerührt", sagte der globale BACARDÍ Markenbotschafter David Córdoba.

Gokan schaffte es gerade so, seinen Cocktail in den erlaubten zehn Minuten fertigzustellen. Die anderen Wettbewerbsteilnehmer sprangen auf und halfen ihm beim Saubermachen der Bar, damit er für die Überschreitung des Zeitlimits keine Strafe bekam. Als Teil seines Preises wird Gokan die BACARDÍ Destillerie in Mexiko besuchen und in fünf verschiedene Länder reisen, um seinen Drink vorzustellen.

Auch der deutsche Teilnehmer Lukas Motjzik überzeigte die Jury und zog in das Finale des Wettbewerbs ein. Mit seinem innovativen Drink "Pop It!" – einer Neuinterpretation des BACARDÍ Klassikers Daiquiri – verpasste er nur knapp den Sieg. Die Originalzutaten ergänzte er mit frisch gepresstem Pink Grapefruitsaft und im Shaker selbst gemachtem Popcorn, was das Publikum im Finale mit Szenenapplaus belohnte.

Über den Gewinner des Wettbewerbs entschied eine internationale Jury mit den einflussreichsten Persönlichkeiten der Branche, darunter die zwei BACARDÍ Master Blender Maestro de Ron José Sánchez Gavito und Maestro de Ron Luis Planas. Neben ihnen saßen der globale BACARDÍ Markenbotschafter David Córdoba, der "Aloha-Botschafter" Stanislav Vdrna und der Gewinner des BGLCC 2011 Marc Bonneton aus Frankreich in der Jury.

Gokans Cocktail "Speak Low" steht nun in einer Reihe mit Cocktailklassikern wie dem Original BACARDÍ Cuba Libre, dem Original BACARDÍ Daiquirí und dem BACARDÍ Mojito Cocktail.

Der Gewinn des BGLCC ist eine einmalige Chance für den Barkeeper. Der Gewinner des letzten Jahres Marc Bonneton aus Frankreich kennt mehr als jeder andere die Bedeutung, unter tausenden Teilnehmern der Beste zu sein. "Es ist ein großer Wettbewerb, und es bedeutet viel, diesen zu gewinnen", so Bonneton.

Die acht Finalisten wurden aus einer Gruppe von 26 talentierten Barkeepern ausgewählt, die die letzte Woche in Puerto Rico verbracht haben. Dort erfuhren sie mehr über Geschichte von BACARDÍ Rum, besuchten die Destillerie in Cataño, wo der Rum hergestellt wird. Zudem teilten sie Fähigkeiten sowie Talente mit anderen Barmixern und erfuhren Barkeeperphilosophien und Fachwissen von einigen der einflussreichsten Tastemakern.

Der diesjährige Wettbewerb ist Teil der weltweiten Feierlichkeiten zum 150. Geburtstag von BACARDÍ und dem legendären BACARDÍ Rum. Über das Jahr 2012 verteilt feiert das Familienunternehmen dieses historische Ereignis mit einer Reihe einzigartiger Partys und Sonderaktionen.

Das Bacardi-Erbe – 150 Jahre Erfolgsgeschichte
Nach jahrelangen Experimenten revolutionierte Don Facundo Bacardí Massó die Spirituosenindustrie mit der von ihm kreierten leichten Spirituose, die ganz im Gegensatz zum herben "Feuerwasser" dieser Zeit stand. Er nutzte bis dahin in der Rumherstellung noch nicht angewandte Techniken wie die Verwendung hochwertiger Zuckerrohrmelassen, die Kultivierung eines besonderen Hefestamms (der noch heute verwendet wird) für eine kontrollierte Gärung, mehrfaches Filtern. Anschließend ließ er seinen Rum in Fässern aus amerikanischer Weißeiche reifen, um ihn dann zu mischen und den vollkommenen Geschmack des BACARDÍ Rums zu erschaffen. Diese neue Spirituose trug zu der heute florierenden Cocktailkultur bei. Die erfahrenen BACARDÍ Maestros de Ron folgen noch heute denselben anspruchsvollen und raffinierten Standards, die Don Facundo einst setzte.

Rezept "Speak Low":
1 oz (entspricht ca. 3 cl) BACARDÍ Superior Rum
1 oz (entspricht ca. 3 cl) BACARDÍ Solera Rum
½ oz (entspricht ca. 1,5 cl) Osborne Pedro Ximinez Sherry
1TL Matcha und die geriebene Schale der Yuzu-Frucht

Zubereitung:
BACARDÍ Superior und Matcha mit dem Chasen-Besen in einem Glastumbler vermischen. In einem Shaker sieben und BACARDÍ Solera (leider nicht in Deutschland erhältlich) und Sherry dazugeben. Kräftig schütteln und doppelt abseihen, in ein altmodisches Glas geben und die Schale der Yuzu-Frucht darüber streuen.

Rezept "Pop It!":
5 cl BACARDÍ Superior Rum
3 cl frischer Limettensaft
2 cl Zuckersirup
3 cl frischer, pinker Grapefruitsaft
3 Spritzer Peychaud’s Bitters
2 Handvoll frisches Popcorn

Zubereitung:
Popcornmais mit ein bisschen Öl in den Shaker geben und von unten mit einem Bunsenbrenner erhitzen, den man für Crème Brûlée nutzt. BACARDÍ Superior Rum, Limette, Zucker und Pink Grapefruitsaft hinzugeben und kräftig schütteln. Garniert wird der Drink mit einer Grapefruitschale am Rand des Cocktailglas sowie und anschließend mit gesalzenem Popcorn serviert.

Weitere Informationen wie Bilder, Videos, Biografien der Teilnehmer und Jurymitglieder und Pressemitteilungen zum BACARDÍ Global Legacy Cocktailwettbewerb sowie anderen Ereignissen rund um den 150. Geburtstag von BACARDÍ finden Sie unter www.BacardiMediaCentre.com.

Über Bacardi Deutschland:
Die Bacardi GmbH mit Hauptsitz in Hamburg gehört zu den führenden Anbietern internationaler Premium- Spirituosen in Deutschland. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bacardi Limited Bermuda, dem weltweit größten Familienunternehmen der Spirituosenbranche. Neben Klassikern wie BACARDÍ® Rum und dem Weinaperitif MARTINI® sind Marken wie BOMBAY SAPPHIRE® Gin und GREY GOOSE® Vodka Teil des Premium-Portfolios. Der traditionsreiche französische Vermouth NOILLY PRAT® und die Partnerschaft mit dem Familienunternehmen Molinari runden die Produktreihe ab. Mit dem Bacardi Kodex tritt das Unternehmen für die verantwortungsbewusste Vermarktung und den verantwortungsvollen Genuss von alkoholischen Getränken ab 18 Jahren ein. Mit der Initiative Driver’s Corner® setzt sich Bacardi Deutschland zudem seit 2005 für null Promille am Steuer ein und unterzeichnete 2006 als erstes Unternehmen der deutschen Alkoholwirtschaft die Europäische Charta für Straßenverkehrssicherheit.

www.bacardi-deutschland.de

Verantwortungsvoller Genuss ab 18 Jahren

Pressekontakt:
Bacardi Deutschland
Yvonne Naber
Tel.: + 49 (0) 40 / 33950-158
E-Mail: ynaber(at)bacardi.com

fischerAppelt relations
Kim Kersting
Tel.: +49 (0) 40 / 899699-351
E-Mail: kke(at)fischerappelt.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Bacardi Deutschland GmbH)

Adresse

Hindenburgstrasse 49
22297 Hamburg
Deutschland

Telefon
+49 (0) 40 / 339 50 - 0

Fax
+49 (0) 40 / 339 50 - 214

Webseite

Kontakt

Yvonne Naber

Telefon
+49 (0) 40 / 33 950-0

E-Mail
ynaber@bacardi.com