Auf ein Glas – der Blog

Ball Packaging Europe

balÜber Ball Packaging Europe
Ball Packaging Europe ist einer der führenden Getränkedosenhersteller Europas mit 2.900 Mitarbeitern und 13 Produktionsstandorten in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Polen und Serbien.

Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Ball Corporation, die hochwertige Metall- und Kunststoffverpackungen für die Getränke-, Lebensmittel- und Haushaltswarenindustrie herstellt. Darüber hinaus liefert die Ball Corporation Luft- und Raumfahrttechnik sowie andere Technologien und Dienstleistungen vorwiegend an die US-amerikanische Regierung.

Die Ball Corporation und ihre Tochtergesellschaften beschäftigen weltweit mehr als 14.000 Menschen und erwirtschafteten 2008 einen Umsatz von ca. 7,6 Milliarden US-Dollar.

Erfolg durch Premium-Verpackung

Die afrikanische Biermarke SKOL ab sofort in der Aluminium Impact Bottle von Ball

Zürich, 15. Januar, 2014 – Das afrikanische Bier-Label SKOL bringt  seine Marke „SKOL PLATINUM“ in der Impact Bottle von Ball Packaging Europe in Ruanda auf den Markt. Die im fließpressverfahren hergestellte Flasche wird als erstes auf dem wachsenden afrikanischen Markt eingeführt. Schätzungen zufolge wird sich dieser Markt innerhalb der nächsten zehn Jahre verdoppeln. Die Longneck-Alu-Flasche hebt Premium-Marken hervor, indem sie am Point of Sale mit Eleganz überzeugt. Ihre Oberfläche kann vollständig in bis zu acht Farben bedruckt werden, die jedes Design zum Leuchten bringen. Dadurch spricht die Impact Bottle eine Zielgruppe an, die den Luxus liebt. Indem sie das Produkt vor Licht und Sauerstoff schützt, gewährleistet die glänzende Verpackung eine gleichbleibende Frische und Qualität.

Das Team rund um die Marke hat eine Vision: SKOL als Bier von höchster Qualität in ganz Afrika etablieren. Die Macher hinter der Marke versuchen, die Menschen in ihrer Vorstellung von  Erholung, Sehnsucht und Spaß zu verbinden und haben bei allem, was sie tun, den Konsumenten im Fokus. Immer auf der Suche nach überragender Qualität, Service und Innovations-Möglichkeiten haben sie sich für eine Zusammenarbeit mit dem Getränkedosenproduzenten Ball und dessen Premium-Produkt Impact Bottle entschieden, um die überlegene Qualität von ihrem SKOL PLATINUM-Bier zu unterstreichen.

Zielgruppe der 33cl Impact Bottle sind junge und urbane Konsumenten zwischen 22 und 28 Jahren. Mark Mugarura, Marketing-Direktor bei SKOL in Ruanda, ist von den Vorteilen der Longneck-Alu-Flasche überzeugt: „Wir versuchen stets einzigartig zu sein und uns von der Konkurrenz abzuheben. Eine innovative Verpackung wie die Impact Bottle ist eine großartige Gelegenheit, unser Angebot zu erweitern.“

Dass die Nachfrage nach Aluminium-Flaschen steigt, ist keine Überraschung, denn die Flaschen gelten als das ultimative Premium-Produkt unter den Metallverpackungen. Die innovative Lifestyle-Verpackung ist besonders beliebt bei modernen Konsumenten. Der Mehrwert des Produkts liegt in seiner hochwertigen Anmutung, die unter anderem durch die kreativen Design-Möglichkeiten mit auffälligen Grafiken unterstützt wird (Druckfarbe: Bis zu acht Farben können verwendet werden; Gold/Silber, UV/Fluoreszenz, Transparenz/Blickdichtigkeit sowie drei Überlacke in Glänzend, Halb-Matt- und Matt eingeschlossen).

Die Impact Bottle ist zu 100 Prozent recycelbar und bietet sowohl Herstellern als auch Konsumenten Vorteile: Sie ist leicht, unzerbrechlich, schnell gekühlt und fühlt sich auch kühl an. Ein Luftkissen absorbiert den Druck der Kohlensäure und verhindert das Überschäumen. Die schlanke Flasche wird am Point of Sale und bei hochkarätigen Events in angesagten Premium-Locations zum Markenbotschafter. „Alles an unserer Impact Bottle vermittelt Premium-Qualität“, sagt Adriana Escobar, Produktmanagerin bei Ball. „Darüber hinaus ist sie absolut lichtundurchlässig und wirkt gerade bei empfindlichen Getränken als Schutzschild, indem sie die Qualität des Produkts perfekt schützt und dadurch dem Konsumenten ein uneingeschränktes Markenerlebnis ermöglicht.“

Die Impact Bottle ist genau die richtige Verpackung, um SKOL mit Hilfe der Konsumenten in ganz Afrika als Biermarke zu etablieren, die ihre Wurzeln in Afrika, Brasilien und Europa hat. SKOL wird die Impact Bottle in erster Linie als Verpackung bei besonderen Events oder für Limited Editions nutzen. „Die erste Markeinführung ist nur für den ruandischen Markt geplant, aber wenn das Bier in der neuen Impact Bottle bei unseren Konsumenten gut ankommt, werden wir sie eventuell auch in unseren anderen Märkten anbieten“, sagt Mugarura.

Impact Bottles von Ball Packaging Europe werden aus Aluminium gefertigt und sind in den folgenden Größen erhältlich: mit kurzem Flaschenhals in 33cl - 50cl sowie mit langem Hals von 33cl – bis 47,3cl. Die Flasche kann vollständig in bis zu acht Farben gestaltet werden (Gold/Silber, UV, Fluoreszenz, Transparenz/Blickdichtigkeit eingeschlossen). Verschlossen wird sie üblicherweise mit einem Kronkorken. Die Verpackung ist zu 100 Prozent und unendlich oft recycelbar.

Erfahren Sie, was SKOL bedeutet:
http://skolinternational.com/about-skol-international/

Produktinformation:
http://www.ball-europe.com/Impact_Bottle.htm

Videos aller Ball-Produkte finden Sie hier:
www.youtube.com/ballpackagingeurope

Adresse

Kaiserswerther Straße 115
40880 Ratingen
Deutschland

Telefon
+49 (0) 2102 / 130 - 0

Fax
+49 (0) 2102/ 130 - 130

E-Mail
webmaster(at)ball-europe.com

Webseite

Kontakt

Sylvia Blömker, Director Public Relations

Telefon
+49 (0) 2102 / 130 - 451

E-Mail
sylvia.bloemker(at)ball.com

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.