Auf ein Glas – der Blog

Bar Convent Berlin (BCB)

Über Bar Convent Berlin – European Bar & Beverage Trade Show
Der Bar Convent Berlin (BCB) hat sich seit seiner Gründung 2007 zum bedeutenden Netzwerk- und Ausstellertermin der internationalen Bar- und Getränkeindustrie entwickelt. An zwei Tagen treffen sich hier jährlich Bartender, Barbetreiber, Getränkehersteller, Importeure und Vertriebsfirmen, um neue Kontakte zu knüpfen, sich über Produkt-Innovationen zu informieren und in Seminaren weiterzubilden.

Organisator des BCB ist die Bar Convent GmbH.

Das Who is Who der internationalen Barszene: Bar Convent Berlin wächst weiter

(mer) Für viele ist er einfach „Bartenders` Christmas“: Der Bar Convent Berlin ist Europas bedeutendste Premium-Fachmesse der Bar- und Getränkeindustrie. Rund 500 Marken präsentieren sich zu seiner neunten Auflage vom 6. bis 7. Oktober 2015 in der Station Berlin. In der einmaligen Atmosphäre des denkmalgeschützten Bahnhofs treffen sich Branchengrößen und Newcomer, internationale Hersteller und Händler von alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken sowie Ausstattung und Barzubehör, Barbesitzer und Bartender. Den Auftakt zur Messe bildet am 5. Oktober das Abendevent Mixology Market.

Neue Kreationen und beliebte Klassiker auf noch mehr Fläche

Mehr Aussteller, mehr Wissen: Der Bar Convent wächst um neue Unternehmen und eine weitere Demonstration Bar. Rund 170 Aussteller und mit ihnen zahlreiche Brands aus den Bereichen Spirituosen, Non-Alcoholics, Bier und Barzubehör haben einige Monate vor Messebeginn bereits gebucht. „Wir sind also sehr zuversichtlich, dass die Messe auch in diesem Jahr wieder einen Wachstumssprung macht“, so Jens Hasenbein, Geschäftsführer der Bar Convent GmbH. „Unser Fokus richtet sich dabei erneut auf zwei Aspekte: Einerseits die richtigen Unternehmen mit den richtigen Zielgruppen zusammenzubringen, andererseits ein hochkarätiges Verkostungs-, Vortrags- und Seminarangebot anzubieten. Mit der Auswahl der ausstellenden Unternehmen geben wir der Messe ein klares Profil im Premium-Segment.“

Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, hat das Bar Convent-Team eine Hallenerweiterung geplant. In der Halle 8 wird es zwei Taste Foren geben sowie die Fläche „Made in GSA“ in Kooperation mit dem Mixology Magazin speziell für Produkte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Über 60 Spirituosen, Liköre, Magenbitter und Soft Drinks können hier getestet werden. Zudem wird der Gewinner der „Made in GSA Competition“ seine Cocktail-Kreation präsentieren. Die Neubelegung der Halle 8 gibt auch der „Brew Berlin“ mehr Raum. Der Bierbereich der Bar Convent wird in diesem Jahr einen eigenen Bereich in Halle 3 bekommen.

Messe für das Bar Business

Rund 10.000 Fachbesucher werden zum Bar Convent Berlin erwartet, darunter internationale Top-Bartender. 26 Prozent der Messebesucher im vergangenen Jahr waren Bartender, 16 Prozent Barinhaber, neun Prozent Bar-Chefs und -manager. Auch die Getränke- und Spirituosenindustrie war mit 20 Prozent stark vertreten. Dabei stehen für knapp die Hälfte der Besucher vor allem neue Produkte im Fokus, weitere 21 Prozent gaben an, neue Geschäftskontakte zu suchen und 16 Prozent interessierten sich insbesondere für die Seminare und Workshops vor Ort. Ein Viertel der Besucher nutzen die Veranstaltung, die die wichtigsten Branchenteilnehmer zusammenbringt, vor allem zum Networking.

Globaler Branchentreffpunkt, Brasilien im Fokus

Nach Mexiko, Polen, Peru und den USA wird der neunte Bar Convent Berlin im Zeichen einer weiteren großen Getränke-Nation stehen. Brasilien wird das diesjährige Gastland. Für die Besucher bedeutet dies einen hautnahen Einblick in die enorme Bandbreite der populären Spirituose Cachaca sowie weiterer Getränke aus dem aufstrebenden und rohstoffreichen Land. Und auch die ehemaligen Gastländer Peru und die USA sind wieder dabei. „Durch Internationalität entsteht Qualität. Daher ist uns es uns besonders wichtig, noch mehr Nationen auf den Bar Convent zu holen“, so Petra Lassahn, Event Director bei Reed Exhibitions, die zusammen mit Jens Hasenbein die Gesamtleitung des Bar Convent übernommen hat. „Aussteller erhalten hier die Möglichkeit, ihre Produkte den internationalen Märkten zu präsentieren, Besucher Neuheiten aus aller Welt zu sehen“, so Lassahn weiter. Über die Hälfte der rund 9.400 Fachbesucher im vergangenen Jahr kamen aus dem Ausland zum Bar Convent nach Berlin, unter anderem aus Polen, Italien, der Schweiz, UK, Russland, Österreich, Finnland, Tschechien und Dänemark. Insgesamt waren 35 Nationen vertreten, was die internationale Relevanz der Messe verdeutlicht.

Über den Bar Convent Berlin

Der Bar Convent Berlin hat sich seit seiner Gründung 2007 zu einer der führenden internationalen Messen für die entwickelt. An zwei Tagen trifft sich in Berlin jährlich das Who is Who der deutschen und europäischen Bar- und Beverage-Industrie, um neue Kontakte zu knüpfen, sich über Produkt-Innovationen zu informieren und in Seminaren weiterzubilden. Teil des Bar Convents ist mit der Brew Berlin seit 2013 auch eine Plattform für Bier in Bars. Der Bar Convent Berlin wurde von den Bar- und Getränkeexperten Jens Hasenbein, Bastian Heuser und Helmut Adam ins Leben gerufen. 2015 stieg Reed Exhibitions, international führender Messeveranstalter, mit ein. Vom 6. bis 7. Oktober 2015 findet die Messe in der „Station Berlin“ statt. Erwartet werden rund 10.000 Fachbesucher.

www.barconvent.com

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Bar Convent)

Adresse

Bar Convent GmbH
Völklinger Straße 4
40219 Düsseldorf
Postfach 10 16 42
D-40007 Düsseldorf

Telefon
+49 211 90191-240

Fax
+49 211 90191-244

E-Mail
Katrin.Brodherr(at)reedexpo.de

Webseite

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.