Auf ein Glas – der Blog

Bar Convent Berlin (BCB)

Über Bar Convent Berlin – European Bar & Beverage Trade Show
Der Bar Convent Berlin (BCB) hat sich seit seiner Gründung 2007 zum bedeutenden Netzwerk- und Ausstellertermin der internationalen Bar- und Getränkeindustrie entwickelt. An zwei Tagen treffen sich hier jährlich Bartender, Barbetreiber, Getränkehersteller, Importeure und Vertriebsfirmen, um neue Kontakte zu knüpfen, sich über Produkt-Innovationen zu informieren und in Seminaren weiterzubilden.

Organisator des BCB ist die Bar Convent GmbH.

Koriphäen der globalen Barszene auf dem Bar Convent Berlin

Koriphäen der globalen Barszene auf dem Bar Convent Berlin

Zur Premium-Fachmesse der Bar- und Getränkeindustrie werden unter vielen anderen auch Nick Strangeway, Micah Melton, Joe Schofield, Bobby Heugel und Frankie Solarik erwartet.

(mer) Sie gehören zu den besten Bartendern der Welt, haben jahrzehntelange Erfahrung im Barbusiness und ein einzigartiges Gespür für Trends: Die internationalen Top-Bartender sind das Herz des Bar Convent Berlin und geben auch in diesem Jahr ihr Wissen und Können an die Besucher weiter. Zur Premium-Fachmesse der Bar- und Getränkeindustrie werden unter vielen anderen auch Nick Strangeway, Micah Melton, Joe Schofield, Bobby Heugel und Frankie Solarik erwartet. Auf dem BCB, der in diesem Jahr erstmals an drei Tagen vom               8. bis 10. Oktober stattfindet, geht es in ihren Vorträgen um Kreativität, modernes Bartending und alltägliche Herausforderung im Alltag eines Bartenders.

Gerüche als Grundlage der Inspiration

Er steht auf dem Höhepunkt seiner Karriere: Mit Joe Schofield ist der amtierende „International Bartender of The Year”, ausgezeichnet bei den Spirited Awards, auf dem BCB zu Gast. In Manchester und Asien arbeitet Schofield derzeit an seinen beiden Projekten Schofield’s und Sensorium. Während seiner Zeit im Tippling Club in Singapur kreierte er mit dem Chefkoch Ryan Clift zahlreiche preisgekrönte „Sensorium Menüs“. Dabei werden ausgefallene Gerichte mit raffiniert kreierten Cocktails kombiniert, bei denen Gerüche die Grundlage aller Inspiration sind. Auf dem Bar Convent Berlin spricht Joe zusammen mit den renommierten Bartendern Shervene Shabazkhani und Matt Whiley zum Thema Kreativität. Am BCB-Dienstag um 12.30 Uhr geben sie auf der Mixology Main Stage Einblick in ihren jeweils ganz eigenen Weg zu den innovativsten Projekten.

Die Haute Cuisine der Cocktails

Um Kreativität geht es auch bei Micah Melton und Frankie Solarik. Letzterer ist für Kreationen wie den Vanilla and Hickory Smoked Manhattan, The Transformation, Mayan Hot Cocoa oder Chilled Ontario Strawberry bekannt. Frankie Solarik ist Autor von „The Bar Chef” und Mitinhaber von Torontos berühmter Bar BarChef. Für Cocktailkreationen setzt Solarik die gleiche Detailverliebtheit und die gleiche Leidenschaft ein wie ein Koch für die Haute Cuisine. Auf dem Bar Convent Berlin steht er gleich zweimal auf der Bühne. Am Dienstag gibt er um 13.45 Uhr auf der Mixology Main Stage unter dem Titel „Barchef and the modern approach to cocktails“ einen Einblick in sein Können. Um 17.30 Uhr geht es im Taste Forum A dann noch einmal ganz konkret um sein Handwerk, den kreativen Prozess und die Entstehung einiger seiner Kreationen.

Interessante, unvergessliche und köstliche Drinks

Micah Melton steht für das Erfolgskonzept des Aviary NYC, einer innovativen Mischung aus Restaurant und Cocktail-Bar, in dem Cocktails die gleiche Aufmerksamkeit erhalten wie die Gerichte in einem Vier-Sterne-Restaurant. Er wird am Dienstag um 16.15 Uhr auf der Mixology Main Stage einen Einblick in seinen Schaffungsprozess geben. Sein Ziel ist es, den Besuchern zu helfen, interessante, unvergessliche und köstliche Drinks zu kreieren. Zu sehen ist Melton außerdem um 14.15 Uhr im Taste Forum A. Hier nimmt er mit dem Aviary NYC an einer BCB-Vortragsreihe teil, in der Barbesitzer erzählen, was ihre Bar ausmacht, währenddessen sie einen Drink verkosten, der für sie diese Bar symbolisiert, seien es ein absoluter Klassiker oder eine aktuelle Kreation, die sie fasziniert.  

Neue Geschmacksrichtungen im Rum

Seit den frühen 90er-Jahren steht Nick Strangeway hinter der Bar. Zahlreiche Auszeichnungen hat er seitdem erhalten, gekrönt durch den "International Mixologist of the Year" im Jahr 2008 durch Tales of the Cocktail. Dabei hat er neben dem Know-How als Bartender auch das technische Verständnis in der Spirituosenherstellung. Unter dem Titel “Flavor Revolution meets Rum Tradition” spricht er am BCB-Montag um 14.30 Uhr und am Dienstag um 15.45 Uhr auf der Demonstration Bar A zusammen mit Nick Blacknell, Global Marketing Director bei Havana Club, über die Entwicklung neuer Sorten im Rum. Zusammen mit einer Gruppe von Bartendern hat es Strangeway geschafft, neue Geschmacksrichtungen in der sehr traditionellen Welt des kubanischen Rums zu kreieren. Zwei neue Rums können von der Zuhörern direkt verkostet werden.  

Qualität in Produktion und Bartending

Kreativität, operatives Know-how und der Respekt vor dem Handwerk: Das zeichnet Bobby Heugel aus. Seine erste Bar eröffnete der Amerikaner 2009 zusammen mit Kevin Floyd in Houston. Die Anvil Bar and Refuge gewann zahlreiche Auszeichnungen und hat die Cocktail-Kultur der Stadt verändert. Heugels Leidenschaft gilt den traditionell gefertigten Spirituosen. Hier hat er sich nicht zuletzt durch den Besuch von über 300 Brennereien auf der ganzen Welt ein umfangreiches Wissen angeeignet. Heugel verfügt über eine starke Stimme in der Barszene, insbesondere wenn es um Qualitätsspirituosen, die globalen Auswirkungen der Spirituosenproduktion auf die Umwelt oder das Wohlergehen der Arbeiter in der Barindustrie geht. Auf dem Bar Convent Berlin spricht er am Montag um 16.45 Uhr auf der Mixology Main Stage über Trainingsprogramme für Bartender. Unter dem Titel „A Taste of the Pastry War in Houston” nimmt er am gleichen Tag um 12.30 Uhr außerdem an der Vortragsreihe teil, in der er anhand der Verkostung eines Drinks die Besonderheit seiner Bar erklärt.  

Verantwortlich für das hochkarätige Vortragsprogramm ist der BCB Education Director Angus Winchester. Der renommierte Drinks Experte ist seit rund 30 Jahren im Barbusiness tätig und  Bartender, Trainer und Berater aus Leidenschaft.

Über den Bar Convent Berlin

Der Bar Convent Berlin hat sich seit seiner Gründung 2007 zu einer der führenden internationalen Messen für die Bar- und Getränkebranche entwickelt. Das Who is Who der deutschen und europäischen Bar- und Beverage-Industrie trifft sich jeden Oktober in Berlin, um neue Kontakte zu knüpfen, sich über Produkt-Innovationen zu informieren und in Seminaren weiterzubilden. Teil des Bar Convents ist seit 2013 Brew Berlin als  Plattform für Bier in Bars und seit 2017 der Coffee Convent Berlin mit dem Schwerpunkt Kaffee in Bars. 2018 findet die Messe vom 8. bis 10. Oktober erstmals drei Tage lang in der Station Berlin und im Kühlhaus statt. Erwartet werden rund 14.000 Fachbesucher.

www.barconvent.com


Pressekontakt
Cornelia Tautenhahn
Senior Press Manager
+49 211 90191-182
cornelia.tautenhahn(at)reedexpo.de
www.barconvent.com



Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/Bar Convent Berlin)

Koriphäen der globalen Barszene auf dem Bar Convent Berlin

Zur Premium-Fachmesse der Bar- und Getränkeindustrie werden unter vielen anderen auch Nick Strangeway, Micah Melton, Joe Schofield, Bobby Heugel und Frankie Solarik erwartet.

Adresse

Bar Convent GmbH
Völklinger Straße 4
40219 Düsseldorf
Postfach 10 16 42
D-40007 Düsseldorf

Telefon
+49 211 90191-240

Fax
+49 211 90191-244

E-Mail
Katrin.Brodherr(at)reedexpo.de

Webseite

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.