Auf ein Glas – der Blog

Bar Convent Berlin (BCB)

Über Bar Convent Berlin – European Bar & Beverage Trade Show
Der Bar Convent Berlin (BCB) hat sich seit seiner Gründung 2007 zum bedeutenden Netzwerk- und Ausstellertermin der internationalen Bar- und Getränkeindustrie entwickelt. An zwei Tagen treffen sich hier jährlich Bartender, Barbetreiber, Getränkehersteller, Importeure und Vertriebsfirmen, um neue Kontakte zu knüpfen, sich über Produkt-Innovationen zu informieren und in Seminaren weiterzubilden.

Organisator des BCB ist die Bar Convent GmbH.

So viel Bar Convent Berlin gab es noch nie

So viel Bar Convent Berlin gab es noch nie

2018 findet der Bar Convent Berlin erstmals an drei Tagen statt. Quelle: Bar Convent Berlin 2017 / Gili Shani

Neue Tagefolge und längere Laufzeit

(mer) Aus zwei mach drei: 2018 findet der Bar Convent Berlin erstmals an drei Tagen statt. Dabei beginnt die Messe einen Tag früher. Schon ab Montag zeigen die rund 400 erwarteten Aussteller die Vielfalt und Kreativität der Industrie. Vom 8. bis 10. Oktober bietet der BCB mehr Verkostungen, Gespräche und Aussteller als je zuvor. „Wir schaffen damit die Voraussetzungen, der stark gestiegenen Nachfrage an Tickets gerecht zu werden", so BCB-Chefin Petra Lassahn. Zuletzt hatten aufgrund der behördlichen Auflagen nicht alle Anfragen berücksichtigt werden können.

In zwei der angesagtesten Eventlocations in Berlin, der Station Berlin und dem benachbarten Kühlhaus, belegt der BCB alle verfügbaren Quadratmeter. Premium-Spirituosen, Filler, Bier, Kaffee, Snacks, Equipment und Weiterbildung stehen im Fokus. Die einzigartige Atmosphäre des BCB ermöglichte der Barszene neue Getränke und Trends der Branche zu entdecken. Bartender, Barinhaber, Food- and Beverage-Profis und Fachleute der Getränkeindustrie können sich schon jetzt auf kreative Köpfe, spannende Newcomer und große Marken freuen. Die drei Tage bieten auch für das Rahmenprogramm des BCB neue Möglichkeiten, dass 2018 mit speziellen Thementagen noch fokussierter sein wird. Ab Mai können sich die Besucher ihr Ticket sichern.

Internationale Branchengrößen, Fokus auf Italien

Borco, Brown Forman, Campari, Schweppes, Schwarze und Schlichte und TeamSpirit: Große Keyaussteller haben ihren Stand bereits gebucht, viele weitere stehen in den Startlöchern. Über 400 Aussteller werden erwartet, die weit über 1000 Brands präsentieren.

Besonders im Fokus stehen in diesem Jahr die Aussteller aus Italien, das 2018 das offizielle Partnerland des Bar Convents ist. Traditionell gehört Italien zu den größten Ausstellernationen auf der Messe. Rund 45 italienische Unternehmen werden in diesem Jahr erwartet. Zentrum des Auftritts des Gastlandes ist ein Pavillion, in dem sich bis zu 12 Unternehmen gemeinsam präsentieren können.

Für jeden das richtige Thema: Rahmenprogramm des BCB

Markenpräsentationen, Input von internationalen Top-Referenten, Seminare und Tastings – das Rahmenprogramm des BCB bietet den Besuchern zahlreiche Möglichkeiten ihr Wissen zu vertiefen. Dass dabei die internationalen Topthemen und spannendsten Köpfe im Mittelpunkt stehen, dafür sorgt der neue Director of Education des BCB: Angus Winchester. Der gebürtige Brite ist seit 30 Jahren im Barbusiness, er ist Bartender, Trainer und Berater aus Leidenschaft. Beim BCB 2018 verantwortet er nun zum ersten Mal das gesammte Fachprogramm. Um den unterschiedlichen Interessen der Besucher bestmöglich zu begegnen, gibt es zum ersten Mal drei Fokustage. Am 8. Oktober gibt es insbesondere Vorträge zu Fragestellungen der Barbetreiber, am 9. Oktober kommen die Bartender auf ihre Kosten und der dritte Messetag richtet sich in den Inhalten vor allem an Distributoren und Großhändler.

Neuer Partner im Bereich Glaslogistik

Immer ein frisches Glas griffbereit haben – dafür sorgt beim BCB 2018 Boels als neuer Partner im Bereich Glaslogistik. Boels Rental ist im Bereich der Maschinen-, Werkzeug- und Unitvermietung sowie der Vermietung von Catering- und Eventequipment eines der renommiertesten Vermietungsunternehmen in Europa. Auf dem BCB sorgen sie mit rund 100.000 Gläsern und erfahrenem Personal für einen reibungslosen Ablauf.

Ticketvorverkauf startet im Mai

Ab Mitte Mai können sich die Besucher ihr Ticket sichern. Um den Besucherfluss besser planen und verteilen zu können, gibt es ausschließlich Tageskarten. Wer die Messe an zwei oder drei Tagen besuchen möchte, profitiert aber von vergünstigten Ticketpreisen. So kostet das Tagesticket für Fachbesucher 40 Euro, das Upgrade-Ticket auf einen zweiten oder dritten Tag je 30 Euro. www.barconvent.com/tickets

Über den Bar Convent Berlin

Der Bar Convent Berlin hat sich seit seiner Gründung 2007 zu einer der führenden internationalen Messen für die Bar- und Getränkebranche entwickelt. Das Who is Who der deutschen und europäischen Bar- und Beverage-Industrie trifft sich jeden Oktober in Berlin, um neue Kontakte zu knüpfen, sich über Produkt-Innovationen zu informieren und in Seminaren weiterzubilden. Teil des Bar Convents ist seit 2013 die Brew Berlin als  Plattform für Bier in Bars und seit 2017 der Coffee Convent Berlin mit dem Schwerpunkt Kaffee in Bars. 2018 findet die Messe vom 8. bis 10. Oktober erstmals drei Tage lang in der Station Berlin und dem Kühlhaus statt. Erwartet werden rund 14.000 Fachbesucher.
www.barconvent.com



Pressekontakt
Cornelia Tautenhahn
Senior Press Manager
+49 211 90191-182
cornelia.tautenhahn(at)reedexpo.de




Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Bar Convent Berlin)

So viel Bar Convent Berlin gab es noch nie

2018 findet der Bar Convent Berlin erstmals an drei Tagen statt. Quelle: Bar Convent Berlin 2017 / Gili Shani

Adresse

Bar Convent GmbH
Völklinger Straße 4
40219 Düsseldorf
Postfach 10 16 42
D-40007 Düsseldorf

Telefon
+49 211 90191-240

Fax
+49 211 90191-244

E-Mail
Katrin.Brodherr(at)reedexpo.de

Webseite

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.