Auf ein Glas – der Blog

Bar Convent Berlin (BCB)

Über Bar Convent Berlin – European Bar & Beverage Trade Show
Der Bar Convent Berlin (BCB) hat sich seit seiner Gründung 2007 zum bedeutenden Netzwerk- und Ausstellertermin der internationalen Bar- und Getränkeindustrie entwickelt. An zwei Tagen treffen sich hier jährlich Bartender, Barbetreiber, Getränkehersteller, Importeure und Vertriebsfirmen, um neue Kontakte zu knüpfen, sich über Produkt-Innovationen zu informieren und in Seminaren weiterzubilden.

Organisator des BCB ist die Bar Convent GmbH.

Visionär und maßgescheidert für Barbetreiber, Bartender und Distributoren

Highlights im Vortragsprogramm des Bar Convent Berlin

Neu ist auch, dass das Programm des BCB Schwerpunktthemen an den verschiedenen Tagen bildet, um den unterschiedlichen Zielgruppen bestmöglichen und maßgeschneiderten Input zu liefern. (Quelle: Bar Convent Berlin 2017 / Gili Shani)

Highlights im Vortragsprogramm des Bar Convent Berlin

(mer) Von den Besten lernen: Nicht weniger erwarten die Besucher des Bar Convents und nicht weniger bekommen sie geboten. Betreiber der erfolgreichsten Bars der Welt, Koriphäen unter den Bartendern und Brandownern geben in zahlreichen Vorträgen und Seminaren einen Einblick in ihren Erfahrungsschatz. Der Bar Convent Berlin findet in diesem Jahr zum ersten Mal an drei Tagen, vom 8. bis 10. Oktober 2018, statt. Die Verlängerung des Messelaufzeit gibt den Besuchern die Gelegenheit, nicht nur mehr Aussteller zu treffen, sondern auch mehr Vorträge wahrnehmen zu können.

Neu ist auch, dass das Programm des BCB Schwerpunktthemen an den verschiedenen Tagen bildet, um den unterschiedlichen Zielgruppen bestmöglichen und maßgeschneiderten Input zu liefern. So stehen am ersten Messetag Barbetreiber, am zweiten Messetag Bartender und am dritten Tag Distributoren im Fokus des Programms. Acht Bühnen bieten darüber hinaus zahlreiche Vorträge, Seminare und Verkostungen für alle Zielgruppen.

Die erfolgreichsten Bars der Welt – Highlights für Barbetreiber und -manager

Über die Gewohnheiten wirklich erfolgreicher Barbetreiber sprechen am ersten Messetag unter anderen Bobby Heugel und Sean Finter auf der Main Stage in Halle 5 des BCB.

Kreativität, operatives Know-how und der Respekt vor dem Handwerk: Das zeichnet Bobby Heugel aus. Seine erste Bar eröffnete der Amerikaner 2009 zusammen mit Kevin Floyd in Houston. Die Anvil Bar and Refuge gewann zahlreiche Auszeichnungen, u.a. kürte das Magazin Bon Appétit die Bar zu den „Top Ten New Cocktail Bars“. Heugel selbst erhielt 2011 den „StarChefs Rising Stars Award“. Weitere Bars und Restaurants wie das Underbelly, Hay Merchant oder The O.K.R.A. Charity Saloon, eine gemeinnützige Bar, die in nur fünf Jahren über eine Million Dollar für wohltätige Zwecke gespendet hat, folgten. Auf dem Bar Convent Berlin wird er sein umfangreiches Best-Practice-Wissen mit den Fachbesuchern teilen.

Sean Finter ist Gründer und Präsident von Barmetrix, einem Serviceanbieter und Coaching-Unternehmen im Bereich der Gastronomie. Seit fast 20 Jahren im Geschäft, hat Barmetrix international über 6.000 gastronomische Teams beraten und trainiert. Sein Angebot reicht dabei von Pricing-Modellen über die Evaluierung der Kundenerlebnisse bis hin zum Management-Workshop.

Bartender, die sich immer wieder neu erfinden

Der Vanilla and Hickory Smoked Manhattan, The Transformation, Mayan Hot Cocoa oder Chilled Ontario Strawberry sind Kreationen von Frankie Solarik, Keynote-Speaker am zweiten Messetag, der zusammen mit Micah Melton aus NYC über Kreativität rund um Drinks spricht. Beide kommen aus zwei der wohl kreativsten Bars weltweit.

Frankie Solarik ist Autor von „The Bar Chef” und Mitinhaber von Torontos berühmter Bar BarChef, das vom Food and Wine magazine als eine der „Top seven new and innovative bars in the world” gelistet wird. Solarik ist ein Pionier in Sachen Cocktails. Mit seiner  fortschrittlichen Herangehensweise verändert er die Art und Weise, wie Cocktails im Allgemeinen wahrgenommen werden. Für ihre Kreation setzt er die gleiche Detailverliebtheit und die gleiche Leidenschaft ein wie ein Koch für die Haute Cuisine. „Die Idee ist, einen Drink wie ein Gericht zu präsentieren. Ich bemühe mich, Cocktails mit der gleichen visuellen, instinktiven und geschmacklichen Anziehungskraft und Komplexitität anzugehen, wie es bei einem Gericht möglich ist“, so Solarik zu seiner Philosophie.

Micah Melton steht für das Erfolgskonzept des Aviary NYC, das die Philosophie des ersten Aviary in Chicago mit der traditionsreichen New Yorker Cocktail-Kultur verbindet. Das Konzept ist eine innovative Mischung aus Restaurant und Cocktail-Bar, in dem Cocktails die gleiche Aufmerksamkeit erhalten wie in einem Vier-Sterne-Restaurant, wo Bartender zu Köchen ausgebildet werden, und wo die Produkte und Kräuter sorgfältig eingekauft und täglich frisch beschafft werden.

Doch nicht nur die Kreation ist Thema beim Vortragsprogramm des Bar Convents. Auch die physische Gesundheit der Bartender findet Beachtung. Pilates-Coach Marcia Pollas spricht zum Thema Biomechanik und „warum dein Job dir nicht wehtun sollte“.

Brands verkaufen  

Auch für den dritten Messetag, der Schwerpunkte für Distributoren und Großhändler setzt, steht ein Hochkaräter im Programm: David Gluckman, seit über 40 Jahren im Getränkebusiness, spricht über sein Buch „That Sh*t Will Never Sell“ und die Natur von Markeninnovationen. Gluckman ist einer der erfolgreichsten Markeninnovatoren, der solch bekannte Marken wie Baileys Irish Cream, Le Piat d'Or, Purdey's, Aqua Libra, Tanqueray Ten, Cîroc oder Coole Swan geschaffen hat. Die Geschichten hinter den Brands hat er in seinem Buch verarbeitet, das mit 47 Ideen, Erfolgen und Misserfolgen aufwartet. Die Besucher des Bar Convent Berlin erwartet ein umfangreicher Erfahrungsschatz.

Neuer BCB Education Director

Immer auf der Suche nach neuen Trends und kreativen Köpfen ist im Auftrag des BCB Angus Winchester. Der renommierte Drinks Experte ist seit rund 30 Jahren im Barbusiness tätig und  Bartender, Trainer und Berater aus Leidenschaft. Als neuer BCB Education Director ist er mit vielen weiteren Köpfen der Branche bereits im Gespräch, um den Besuchern noch zahlreiche weitere Highlights zu bieten.

Ticketvorverkauf

Bereits jetzt können sich die Besucher ihr Ticket sichern. Um den Besucherfluss besser planen und verteilen zu können, gibt es ausschließlich Tageskarten. Wer die Messe an zwei oder drei Tagen besuchen möchte, profitiert von vergünstigten Ticketpreisen. So kostet das Tagesticket für Fachbesucher 40 Euro, das Upgrade-Ticket auf einen zweiten oder dritten Tag je 30 Euro. www.barconvent.com/tickets

 

 

Über den Bar Convent Berlin

Der Bar Convent Berlin hat sich seit seiner Gründung 2007 zu einer der führenden internationalen Messen für die Bar- und Getränkebranche entwickelt. Das Who is Who der deutschen und europäischen Bar- und Beverage-Industrie trifft sich jeden Oktober in Berlin, um neue Kontakte zu knüpfen, sich über Produkt-Innovationen zu informieren und in Seminaren weiterzubilden. Teil des Bar Convents ist seit 2013 Brew Berlin als  Plattform für Bier in Bars und seit 2017 der Coffee Convent Berlin mit dem Schwerpunkt Kaffee in Bars. 2018 findet die Messe vom 8. bis 10. Oktober erstmals drei Tage lang in der Station Berlin und im Kühlhaus statt. Erwartet werden rund 14.000 Fachbesucher.


Pressekontakt
Cornelia Tautenhahn
Senior Press Manager
+49 211 90191-182
cornelia.tautenhahn(at)reedexpo.de
www.barconvent.com



Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/Bar Convent Berlin)

Highlights im Vortragsprogramm des Bar Convent Berlin

Neu ist auch, dass das Programm des BCB Schwerpunktthemen an den verschiedenen Tagen bildet, um den unterschiedlichen Zielgruppen bestmöglichen und maßgeschneiderten Input zu liefern. (Quelle: Bar Convent Berlin 2017 / Gili Shani)

Adresse

Bar Convent GmbH
Völklinger Straße 4
40219 Düsseldorf
Postfach 10 16 42
D-40007 Düsseldorf

Telefon
+49 211 90191-240

Fax
+49 211 90191-244

E-Mail
Katrin.Brodherr(at)reedexpo.de

Webseite

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.