Auf ein Glas – der Blog

Beam Suntory Deutschland GmbH

Beam Suntory Deutschland GmbH:
Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken, internationale Whisk(e)ymarken wie red STAG by Jim Beam, Jim Beam Honey, Jim Beam Devil’s Cut, Jim Beam Black, Jim Beam Signature Craft, Maker’s Mark, Jim Beam Rye, Knob Creek Rye, Laphroaig, The Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Glen Garioch, Highland Park, The Macallan, The Glenrothes, Teacher’s, The Famous Grouse, Kilbeggan, Connemara, The Yamazaki, The Hakushu und Hibiki. Desweiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sourz, Brugal Rum, Sauza Tequila, Mozart Likör, Midori Liqueur und Bols Liqueurs.

Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc.

Die Internetadresse lautet www.beamsuntory.de.

*Quelle: The Nielsen Company, Absatz LEH + DM, MAT Sep 2015

Ein Premium Bourbon Whiskey überzeugt

Jim Beam Signature Craft 12 Years – mehrfach mit Gold prämiert

(mer) Zwölf Jahre Lagerung überzeugen die Fachwelt und die Konsumenten. Jim Beam Signature Craft 12 Years, einer der am längsten gelagerten Bourbon Whiskeys überhaupt, hat gerade Gold beim Internationalen Spirituosen Wettbewerb 2014 gewonnen und holt damit eine weitere Auszeichnung im Premiumsegment nach Kentucky. Ab September präsentiert sich der Premium Bourbon Whiskey außerdem in leicht abgewandelter neuer Aufmachung und mit Korkverschluss.

Aussehen und Geschmack überzeugen

Mit der goldenen Medaille um den Flaschenhals beendete der Jim Beam Signature Craft 12 Years den Internationalen Spirituosen Wettbewerb (ISW) ganz oben auf dem Siegertreppchen. Die Jury aus renommierten Experten hob in der Kategorie „Balance Aroma/Alkohol/Holz“ vor allem die tiefen, würzigen Vanille- und Eichenaromen des besonders lange gelagerten Bourbons hervor. Ebenfalls lobten die Fachleute das bestechende Aussehen der Spirituose und vergaben neun von zehn Punkten für seine Klarheit und Farbausprägung. Mit der Goldauszeichnung gehört der Signature Craft zu einer erlesenen Gruppe von Premiumspirituosen, die sich klar aus dem Wettbewerbsfeld mit gesamt 724 anderen Hochprozentern hervorhebt. Sabine Milewski, Marketing Director Germany & Austria, kommentiert: “Wir freuen uns sehr über die Anerkennung, die dem Jim Beam Signature Craft 12 Years von renommierten Fachleuten entgegen gebracht wird. So wird seine Premiumqualität immer wieder aufs Neue bestätigt.“

Ein Bourbon mit Auszeichnung – zum wiederholten Mal

Die fachkundigen Preisrichter des ISW sind längst nicht die erste Jury, die der Premium Bourbon Whiskey mit seinem vollmundigen Geschmack und seiner hohen Komplexität begeistern konnte. Auch bei anderen einschlägigen und international angesehenen Wettbewerben in diesem Jahr verdiente der Jim Beam Signature Craft 12 Years bereits Edelmetall. Gold wurde dem Premium Bourbon Whiskey 2014 auf der San Francisco World Spirits Competition, der International Spirits Challenge, der LA International Spirits Competition sowie vom Beverage Tasting Institute verliehen. Darüber hinaus erreichte der Jim Beam Signature Craft bei der Ultimate Spirits Challenge 2014 als Finalist einen Punktestand von 94/100 mit der Wertung „Excellent, Highly recommended“ und erhielt bei den diesjährigen SIP Awards – einer Veranstaltung mit der Philosophie „Verbraucher als Preisrichter“ – sogar einen Platin-Award.
International und national erfolgreich: Auch in Deutschland kann der Jim Beam Signature Craft 12 Years punkten. Bei der jährlichen HIT-Befragung des Magazins Lebensmittel Praxis belegt der Premium Bourbon Whiskey einen hervorragenden dritten Platz und zählt somit zu den derzeit vielversprechendsten Premiumprodukten auf dem Markt.

Premium auf den ersten Blick

Die preisträchtige Spirituose besticht durch ihren besonderen optischen Auftritt. Jim Beams Premium Bourbon Whiskey hebt sich schon durch die Form seiner Flasche von anderen Wettbewerbern im Premiumsegment ab. Ab September erhält die charakteristische Flasche zusätzlich einen neuen Korken und ein verändertes Etikett, um die Besonderheiten des Produktes noch stärker hervorzuheben.

Starke Nachfrage nach Premiumprodukten

Das Konsumentenverhalten unterläuft einen Wandel: Die Nachfrage nach exquisiten Spirituosen steigt und die Deutschen legen Wert auf exzellente Qualität – sie wollen großen Genuss erleben. So lag das absolute Umsatzwachstum des Premiumsegmentes mit einem Plus von 74 Prozent deutlich über dem Wachstum des gesamten Whiskeymarktes (+38 Prozent). (Quelle: The Nielsen Company, LEH, Whiskey exkl. Flavours, Umsatz, 2008 vs. 2013). Der Jim Beam Signature Craft 12 Years überzeugt nicht nur durch den Geschmack von Vanille und Karamell mit kräftiger, robuster Eiche und seinen intensiven und lang anhaltenden Charakter im Abgang. Auch mit seiner neuen Optik bedient er anspruchsvolle Genießer, die erlesene Qualität schätzen.

JIM BEAM – MAKE HISTORY

Weitere Informationen unter www.jim-beam.de oder www.facebook.com/JimBeamGerman.

Über Beam Deutschland GmbH:

Die Beam Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio von Beam Deutschland gehört Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken. Des Weiteren umfasst das Portfolio internationale Topmarken wie u.a. der japanische Yamazaki Whisky, red STAG by Jim Beam, Jim Beam Devil’s Cut, Jim Beam Honey, Laphroaig Single Malt Whisky, Bowmore Whisky, Maker’s Mark Bourbon Whisky, Knob Creek Bourbon, Highland Park Single Malt Whisky, The Macallan Single Malt Whisky, Canadian Club Whisky, Sourz Spirit Drink, Midori Melon Liqueur, Bols Liqueurs, Teacher’s Scotch Whisky, Kilbeggan Irish Whiskey, Sauza Tequila, Brugal Rum, Connemara Single Malt Whiskey, Glen Garioch Single Malt Whisky, die japanischen Whiskys Hakushu und Hibiki Whisky sowie Courvoisier Cognac. Beam Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc.
Die Internetadresse lautet www.beamdeutschland.de.

*Quelle: The Nielsen Company, Absatz LEH + DM, MAT Juni 2014

Über Beam Suntory Inc.:

"Crafting the Spirits that Stir the World" – Beam Suntory ist das weltweit drittgrößte Premiumspirituosen-Unternehmen mit Marken, die weltweit bekannt sind und Menschen begeistern. Das Unternehmen erzielt jährlich einen weltweiten Umsatz von 4,6 Milliarden USDollar abzüglich Verbrauchssteuern.

Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers und des japanischen Whisky-Pioniers. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leidenschaft für Qualität, Innovationsgeist und eine Kultur des unternehmerischen Denkens. Mit seinem Hauptsitz in Deerfield, Illinois/USA ist Beam Suntory eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited. Weitere Informationen zu Beam Suntory, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamsuntory.com und www.drinksmart.com.

Kontakt:
Anja Maxeiner
Ketchum Pleon GmbH
Windmühlstraße 1
60329 Frankfurt am Main>
Tel. +49 69 24286-136
Fax +49 69 24286-250
E-Mail: anja.maxeiner(at)ketchumpleon.com
www.ketchumpleon.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Beam Deutschland)