Auf ein Glas – der Blog

Beam Suntory Deutschland GmbH

Beam Suntory Deutschland GmbH:
Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken, internationale Whisk(e)ymarken wie red STAG by Jim Beam, Jim Beam Honey, Jim Beam Devil’s Cut, Jim Beam Black, Jim Beam Signature Craft, Maker’s Mark, Jim Beam Rye, Knob Creek Rye, Laphroaig, The Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Glen Garioch, Highland Park, The Macallan, The Glenrothes, Teacher’s, The Famous Grouse, Kilbeggan, Connemara, The Yamazaki, The Hakushu und Hibiki. Desweiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sourz, Brugal Rum, Sauza Tequila, Mozart Likör, Midori Liqueur und Bols Liqueurs.

Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc.

Die Internetadresse lautet www.beamsuntory.de.

*Quelle: The Nielsen Company, Absatz LEH + DM, MAT Sep 2015

The Glenrothes Vintage 2001

Ein außergewöhnlicher Jahrgangs-Whisky für besondere Vintage-Momente

(mer) Der Vintage 2001 verwöhnt den Gaumen mit einer sinnlichen Kombination aus „eichiger“ Vanille und dem Geschmack reifer Schwarzkirschen. Sein Finish ist geprägt von sanften Gewürzen, die den positiven Eindruck dieses 43%igen Whiskys abrunden. Die feinen Nuancen des leuchtend goldenen Whiskys sind ein exzellenter Beleg für das Können und die Hingabe des Wood und Malt Masters Gordon Motion. Auch Ronnie Cox, Brands Heritage Director von The Glenrothes, schwärmt: „Der Vintage 2001 entfaltet ein cremiges Zitrusaroma sowie eine geschmeidige Note von gereifter Eiche und zeigt damit eine ausgewogene Tiefe.“ Die ausgeglichene Balance und Komplexität des Vintage 2001 gefiel unter anderem auch den Juroren des diesjährigen Internationalen Spirituosen Wettbewerbs – ISW 2014, die dem Vintage 2001 daraufhin die silberne Medaille verliehen haben.

Bei The Glenrothes werden ausschließlich die besten Fässer einzelner Jahrgänge ausgewählt und erst auf dem Höhepunkt ihres Reifeprozesses als Vintage abgefüllt. Damit hat nicht nur das Alter Einfluss auf den Geschmack, sondern hauptsächlich die Qualität der verwendeten amerikanischen und spanischen Eichenfässer. Um den perfekten Reifezeitpunkt für die Abfüllung zu bestimmen, wird jedes Fass während des jahrelangen Reifeprozesses ständig überprüft und verkostet. Dies führt dazu, dass in der Regel nur ein geringer Teil jedes Fasses in einen Vintage abgefüllt wird. Ebenso wird nicht jeder Jahrgang für würdig befunden, einen The Glenrothes Vintage Malt hervorzubringen.

Das Frontlabel mit den handgeschriebenen Tasting Notes und der Unterschrift des Malt Masters geben dem Whisky mit der natürlichen Färbung zusätzlich eine individuelle Note. Durch den außergewöhnlichen Karton in Form eines eckigen Rahmens wird der Inhalt in der unverwechselbar runden Flasche in den Mittelpunkt gerückt.

The Glenrothes Vintage 2001 ist ab Juni 2014 für ca. 50 Euro (UVP) im deutschen Handel und in ausgewählten Fachgeschäften erhältlich.

Weitere Informationen auch unter: www.signaturemalts.de oder www.theglenrothes.com.

Pressekontakt:
Theresa Kovermann
Ketchum Pleon GmbH
Windmühlstraße 1, 60329 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 24286-146
E-Mail: signaturemalts(at)ketchumpleon.com

Über The Glenrothes:

The Glenrothes wurde 1879 gegründet. Nur drei Prozent der Brennereikapazität werden als Single Malt abgefüllt, um eine außergewöhnliche Qualität zu gewährleisten. 14 der bisher 22 veröffentlichten Vintages sind bereits vollständig ausverkauft. Die Vintages sind gereift in einer Kombination von spanischen und amerikanischen Eichenfässern. The Glenrothes ist ein Geheimtipp unter den Speyside Single Malt Whiskys und Kenner schätzen seine Qualität: Vor allem die langsame Destillation in hohen Kupferkesseln, liefert den charakteristisch süßen, fruchtigen und eleganten Spirit. Jeder Jahrgang hat seine eigene einzigartige Persönlichkeit, unterlegt mit den markanten Markenzeichen der Brennerei: reife Früchte, Zitrus, Vanille mit einem exquisiten, würzigen Abgang. Weil eine Altersangabe über die Reife des Whiskys nichts aussagt, wird The Glenrothes nur abgefüllt, wenn er zur Vollkommenheit ausgereift ist.

Über die Signature Malts:

Die Signature Malts sind das Dachmarkenkonzept der Single Malt Whisk(e)ys der Beam Deutschland GmbH. Sechs Single-Malt-Marken werden hier auf allen Kommunikationsebenen vermarktet: Laphroaig, Highland Park, The Macallan, The Glenrothes, Ardmore und Connemara. Jeder dieser Malts besitzt einen besonderen, einzigartigen Charakter wie eine persönliche Handschrift und zeichnet sich durch individuellen Geschmack, Farbe und Duft aus, die sich aus der Herkunftsregion, der verwendeten Rohstoffe, der Art der Herstellung und dem Klima ergeben. Für jeden Malt-Genießer besteht die Möglichkeit, Mitglied der Signature Society zu werden und damit exklusiv Angebote und Informationen über Tastings, Events, neue Abfüllungen sowie hochwertige Geschenke zu erhalten. Anmeldung und Information: www.signaturemalts.com.

Über Beam Deutschland GmbH:

Die Beam Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio von Beam Deutschland gehört das Flagschiff Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken. Des Weiteren umfasst das Portfolio internationale Topmarken wie u.a. red STAG by Jim Beam, Jim Beam Devil’s Cut, Jim Beam Honey, Laphroaig Single Malt Whisky, Canadian Club Whisky, Maker’s Mark Bourbon Whisky, Knob Creek Bourbon, Teacher’s Scotch Whisky, Sourz Spirit Drink, Bols Liqueurs, Kilbeggan Irish Whiskey, Connemara Single Malt Whiskey, Sauza Tequila, The Macallan Single Malt Whisky, Brugal Rum, Highland Park Single Malt Whisky sowie Courvoisier Cognac. Beam Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc. Die Internetadresse lautet www.beamdeutschland.de.

*Quelle: The Nielsen Company, Absatz LEH + DM, MAT März 2014

Über Beam Suntory Inc.:

"Crafting the Spirits that Stir the World" – Beam Suntory ist das weltweit drittgrößte Premiumspirituosen-Unternehmen mit Marken, die überall auf der Welt sehr begehrt sind. Das Unternehmen erzielt jährlich einen weltweiten Umsatz von 4,6 Milliarden US-Dollar abzüglich Verbrauchssteuern.

Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers und des japanischen Whisky-Pioniers. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leidenschaft für Qualität, Innovationsgeist und eine Kultur des unternehmerischen Denkens. Mit seinem Hauptsitz in Deerfield, Illinois/USA ist Beam Suntory eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited. Weitere Informationen zu Beam Suntory, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamsuntory.comhttp://www.beamsuntory.com und www.drinksmart.com.