Auf ein Glas – der Blog

Beam Suntory Deutschland GmbH

Beam Suntory Deutschland GmbH:
Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken, internationale Whisk(e)ymarken wie red STAG by Jim Beam, Jim Beam Honey, Jim Beam Devil’s Cut, Jim Beam Black, Jim Beam Signature Craft, Maker’s Mark, Jim Beam Rye, Knob Creek Rye, Laphroaig, The Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Glen Garioch, Highland Park, The Macallan, The Glenrothes, Teacher’s, The Famous Grouse, Kilbeggan, Connemara, The Yamazaki, The Hakushu und Hibiki. Desweiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sourz, Brugal Rum, Sauza Tequila, Mozart Likör, Midori Liqueur und Bols Liqueurs.

Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc.

Die Internetadresse lautet www.beamsuntory.de.

*Quelle: The Nielsen Company, Absatz LEH + DM, MAT Sep 2015

"There's no smoke without Laphroaig"

Es ist soweit: Am 27. September ist Laphroaig Live 2012 weltweit im Web zu sehen.

(mer) Die Friends of Laphroaig und alle, die es werden wollen, dürfen sich freuen: Am Donnerstag, den 27. September 2012, ab 21:00 Uhr wird die diesjährige Ausgabe von Laphroaig Live weltweit im Internet übertragen. Nach Stationen in London, Islay, Kentucky, Jerez und Sidney in den Vorjahren, kommt die berühmte Whisky-Show des torfigsten aller schottischen Whiskys in diesem Jahr aus Deutschland. Gedreht wird im edlen Ambiente des Hirsvogelsaals in Nürnberg.

Unter dem Motto "There's no smoke without Laphroaig", erwartet die Zuschauer im Internet, darunter die über 500.000 Friends of Laphroaig, ein unterhaltsames Programm, das neben dem traditionellen Whiskytasting einige ganz besondere Überraschungen zu bieten hat.

Spannende Whiskyverkostung
Alle Laphroaig Malts zeichnen sich durch eine markante, torfig-rauchige Note aus. Sie stammt von dem Rauch der Torffeuer, über denen die gemälzte Gerste für die Herstellung von Laphroaig trocknet. Diesem besonderen Einfluss spüren hochkarätige Experten in der Whiskyverkostung nach. Auf dem Prüfstand stehen dabei Laphroaig 10 Jahre, die diesjährige Sonderabfüllung Laphroaig Cáirdeas 2012 und der von den Friends of Laphroaig heiß geliebte Laphroaig Quarter Cask. Besonders spannend wird dabei sicher der Vergleich mit zwei getorften Single Malts aus den Laphroaig Schwester-Destillerien Ardmore und Connemara.

Laphroaig und deutsches Bier - Wie passt denn das zusammen?
Auch dieser bisher wohl noch nie gestellten Frage werden wir während Laphroaig Live 2012 nachgehen. Schließlich weiß jeder, der sich schon einmal etwas näher mit der Herstellung von Whisky beschäftigt hat, dass Whisky vor der Destillation dem Bier im Grunde sehr ähnlich ist. Um die Gemeinsamkeiten zwischen beiden zu ergründen, werden wir ein lokal gebrautes Bier verkosten, das für diesen Abend in ehemaligen Laphroaig Quarter Cask Fässern gelagert wurde. Als perfekte Begleitung zum "Laphroaig-Bier" gibt es noch eine Auswahl traditioneller deutscher Würstchen, die wir im Rauch der Holzscheite eines ausgedienten Laphroaig Fasses frisch zubereiten werden.

Hochkarätig besetztes Expertenpodium
Auch in diesem Jahr ist wieder John Campbell, der Distillery Manager von Laphroaig, mit von der Partie. Dazu kommen Robert Hicks, Master Blender von Laphroaig, Bernhard Schäfer, Master of the Quaich, renommierter Whisky-Autor, Gründer des ersten deutschen Whisky-Clubs und einziges deutsches Jurymitglied der International Wine & Spirit Competition sowie Pierre Thiebaut, einer der Gründer der unabhängigen Whisky-Community www.connosr.com.

Alle Podiumsmitglieder freuen sich auf eine lebhafte Diskussion mit den Friends of Laphroaig im Hirsvogelsaal und natürlich auf viele Fragen von den Zuschauern im Netz. Diese können sowohl während der Webübertragung wie auch bereits schon ab jetzt unter www.laphroaig.com/live gestellt werden. www.laphroaig.com/live ist auch der Link zum Einloggen zur Übertragung von Laphroaig Live 2012 am 27. September.

Über Beam Deutschland GmbH:
Die Beam Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Marketing- und Vertriebsgesellschaften von Premium-Spirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio von Beam Deutschland gehört mit Jim Beam Bourbon, dem Nr.1* Whisk(e)y in Deutschland, eine der Top 10 Spirituosenmarken in Deutschland. Das weitere Portfolio umfasst internationale Topmarken wie u.a. Red Stag by Jim Beam, Jim Beam Devil’s Cut, Jim Beam Honey, Laphroaig Single Malt Whisky, Canadian Club Whisky, Maker’s Mark Bourbon Whisky, Teacher’s Scotch Whisky, Sourz Liqueurs, Bols Liqueurs, Kilbeggan Irish Whiskey, Connemara Single Malt Whiskey, Sauza Tequila, The Macallan Single Malt Whisky, Brugal Rum, Highland Park Single Malt Whisky, Courvoisier Cognac und Ouzo of Plomari. Beam Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Inc. Die Internetadresse lautet: www.beamdeutschland.de
*Quelle: The Nielsen Company, LEH + DM + C&C, MAT Mai 2012

Über Beam Inc.:
"Crafting the Spirits that Stir the World" – Beam ist eines der weltweit größten Premium-Spirituosen-Unternehmen mit Marken, die überall auf der Welt sehr begehrt sind und die Menschen begeistern. Zum Beam Marken-Portfolio gehören u. a. Jim Beam Bourbon, Maker's Mark Bourbon, Sauza Tequila, Pinnacle Vodka, Canadian Club Whisky, Courvoisier Cognac, Teacher's Scotch Whisky, Cruzan Rum, Hornitos Tequila, Knob Creek Bourbon, Laphroaig Scotch Whisky, Kilbeggan Irish Whiskey, EFFEN Vodka, Pucker Flavored Vodka, Larios Gin, Whisky DYC, DeKuyper Cordials, and Skinnygirl Cocktails. Fokus von Beam ist eine überdurchschnittliche Marktperfomance. Die Basis dafür ist unsere einzigartige Verbindung aus Größe und Dynamik sowie eine nachhaltige Wachstumsstrategie. Eckpfeiler dieser Strategie sind die Kreation weltweit erfolgreicher Marken, der Aufbau ertragreicher Märkte sowie die konsequente Konzentration des Marketinginvestments auf unsere Wachstumsmarken.

Mit 3.200 Mitarbeitern weltweit erzielte Beam in 2011 einen Umsatz von 2,8 Milliarden USD und brachte einige der am schnellsten wachsenden Produkt-Innovationen der Spirituosen-Branche auf den Markt.

Beam hat seinen Hauptsitz in Deerfield, Illinois/USA, wird unter dem Ticker BEAM an der New York Stock Exchange gehandelt und wird darüber hinaus im S&P 500 Index und dem MSCI World Index geführt. Weitere Informationen zum Unternehmen, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamglobal.com und www.drinksmart.com.

Pressekontakt:
Pressestelle Beam Deutschland GmbH
c/o PR Consult Ulrike Zölzer
Hinter den Zäunen 1B
61137 Schöneck
Tel.: 06187 / 90 70 900
E-Mail ulrike.zoelzer(at)prworks.de
Internet: www.beamdeutschland.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Beam Global Deutschland GmbH)