Auf ein Glas – der Blog

BENEO-Group

Über die BENEO-Group
Die BENEO-Group bündelt die Aktivitäten von BENEO-Orafti, BENEO-Palatinit und BENEO-Remy. Die drei Unternehmen haben sich auf die Herstellung von Lebensmittelinhaltsstoffen mit funktionellem Zusatznutzen spezialisiert und sind weltweit erfolgreich tätig.

Die BENEO-Group beschäftigt annähernd 900 Mitarbeiter, die einen Jahresumsatz von 350 Millionen Euro erwirtschaften. Produktionsstätten finden sich in Belgien, Deutschland, Chile und Italien. Durch ihre langjährige Erfahrung im Bereich funktioneller Lebensmittel unterstützen die Unternehmen der BENEO-Group Lebensmittelhersteller bei der Entwicklung von Nahrungsmitteln, die über ein ausgewogenes und gesundes Nährwertprofil verfügen.

Christoph Boettger neues Vorstandsmitglied bei BENEO

Christoph Boettger

Christoph Boettger begann seine Karriere im Unternehmen im Jahr 1998. In seiner bisherigen Rolle als technischer Direktor betreute er die fünf Produktionsstandorte von BENEO in Belgien, Chile, Deutschland und Italien.

Christoph Boettger ist mit Wirkung zum 1. September neues Vorstandsmitglied der BENEO GmbH. In seiner neuen Rolle verantwortet er die Produktion sowie alle betrieblichen Prozesse der Bereiche Rohstoffe, Produktsicherheit und Qualität. Ebenso ist er zuständig für alle Belange rund um das BENEO-Technology Center, das auf Anwendungstechnik und technischen Kundenservice spezialisiert ist. Zeitgleich verlässt Hildegard Bauer das Unternehmen, die in den vergangenen zehn Jahren Mitglied des Vorstands bei BENEO war. Sie tritt nach 38 erfolgreichen Jahren innerhalb der Südzucker Gruppe ihren Ruhestand an.

Christoph Boettger begann seine Karriere im Unternehmen im Jahr 1998. In seiner bisherigen Rolle als technischer Direktor betreute er die fünf Produktionsstandorte von BENEO in Belgien, Chile, Deutschland und Italien. In dieser Zeit steuerte er neben den Bereichen Produktion, Instandhaltung und Investitionen auch das Lieferketten- und Umwelt-Management, die Themenfelder Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sowie die Qualitätssicherung. Vor seiner beruflichen Tätigkeit schloss er sein Studium in Verfahrenstechnik an der Universität Karlsruhe, dem heutigen KIT (Karlsruhe Institute of Technology), ab.

Christoph Boettger kommentiert: „Wir bei BENEO verfolgen ein langfristiges Ziel: Mit unseren funktionellen Inhaltsstoffen möchten wir Lebensmittel und damit den Alltag von Verbrauchern auf der ganzen Welt gesünder gestalten. Dies gelingt nur mit besten Rohwaren und durch reibungslose Abläufe in all unseren Produktionsstätten. In meiner neuen Rolle werde ich dafür Sorge tragen, dass unsere Kunden auch in Zukunft die hohe Qualität erhalten, die sie von BENEO erwarten.“

Über BENEO

BENEO stellt funktionelle Inhaltsstoffe aus der Zichorienwurzel, Rübenzucker, Reis und Weizen her. Lebensmittelhersteller, die ihre Produkte ernährungsphysiologisch und technologisch aufwerten möchten, finden in BENEO den geeigneten Partner, denn die Inhaltsstoffe des Unternehmens eignen sich für Produktentwicklungen, die sich durch Fett-, Zucker- und Kalorienreduktion auszeichnen. Ebenso werden sie für gluten- und laktosefreie oder mit Ballaststoffen angereicherte Produkte genutzt. Darüber hinaus beschäftigt sich das Unternehmen mit der Frage, wie Ernährung Energie für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit bereitstellen oder eine gesunde Verdauung sowie gesunde Knochen und Zähne fördern kann. In technologischer Hinsicht verbessern die Inhaltsstoffe von BENEO Geschmack und Textur von Lebensmitteln.

BENEO verfügt über umfassende Fachkenntnisse und unterstützt Kunden bei der Entwicklung gesünderer Produkte mit ausgewogenem Nährstoff- und Geschmacksprofil. Das BENEO-Institute vermittelt dabei relevante Einblicke in ernährungswissenschaftliche und lebensmittelrechtliche Themen. Zu allen Fragen der Anwendungstechnik beraten die Mitarbeiter des BENEO-Technology Center.

BENEO ist Teil der Südzucker Gruppe und beschäftigt annähernd 900 Mitarbeiter. Produktionsstätten finden sich in Belgien, Chile, Deutschland und Italien. www.BENEO.com

Pressekontakt:
akp public relations
Benjamin Heckmann
Tannenstraße 1A
69469 Weinheim
Tel: +49 6201 18898 10
Fax: +49 6201 18898 20
heckmann(at)akp-pr.de

Unternehmenskontakt:
BENEO
Claudia Meissner, Head of Corporate Communications
Maximilianstraße 10
68165 Mannheim
Tel: +49 621 421 148
Fax: +49 621 421 160
Claudia.Meissner(at)beneo.com

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / BENEO)

Christoph Boettger

Christoph Boettger begann seine Karriere im Unternehmen im Jahr 1998. In seiner bisherigen Rolle als technischer Direktor betreute er die fünf Produktionsstandorte von BENEO in Belgien, Chile, Deutschland und Italien.

Adresse

Gottlieb-Daimler-Straße 12
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon
+49 (0) 621 / 421 150

Fax
+49 (0) 621 / 421 160

E-Mail
info(at)BENEO-Group.com

Webseite

Kontakt

Inga Mönch, BENEO-Palatinit

Telefon
+49 (0) 621 / 421 179

Fax
+32 16 801 308

E-Mail
Inga.Moench(at)beneo-palatinit.com

Kontakt

Tim Van der Schraelen, BENEO-Orafti, BENEO-Remy

Telefon
+32 16 801 301

Fax
+32 16 801 308

E-Mail
tim.van.der.schraelen(at)BENEO-Orafti.com

Kontakt

Benjamin Heckmann, akp public relations

Telefon
+49 (0) 6201 / 18 898 - 10

Fax
+49 (0) 6201 / 18 898 - 20

E-Mail
heckmann(at)akp-pr.de

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.