Auf ein Glas – der Blog

Berentzen-Gruppe AG

 

 

Portfolio der Marke Berentzen um völlig neuartige Liköre erweitert

Portfolio der Marke Berentzen um völlig neuartige Liköre erweitert

Die drei Varianten Berentzen Donut, Berentzen Popkorn und Berentzen Hanf Waldmeister sind ab sofort erhältlich.

 

Berentzen-Gruppe mit neuer Produktrange

(mer)  Die Berentzen-Gruppe führt unter der Marke Berentzen drei gänzlich neue Likörvarianten in den Markt ein. Ab sofort sind die Sorten Berentzen Donut, Berentzen Popkorn und Berentzen Hanf Waldmeister im auffälligen Look erhältlich. 
 
„Die Nachfrage nach süßen Likörvarianten steigt in Deutschland ungebrochen, Konsumentinnen und Konsumenten sind auf der Suche nach besonderen Geschmackserlebnissen und Genussmomenten. Unsere drei neuen Sorten setzen nun ganz neue Impulse im Likörregal“, erklärt Dr. Stephan Susen, Marketingleiter der Berentzen-Gruppe. „Die drei außergewöhnlichen Varianten erfüllen den Wunsch der Kernzielgruppe – im Alter zwischen 18 und 29 Jahren – nach neuen Geschmacksalternativen.“ Wie ein unabhängiges Marktforschungsinstitut bestätigt, birgt die neue Range großes Potenzial: 83 Prozent der Befragten beschreiben das Produkt als einzigartig, 69 Prozent würden die neuen Sorten kaufen.   

„Die neue Range fällt auf. Mit ihrem modernen Produktkonzept sind die neuen Berentzen-Varianten eine Innovation für den Likörmarkt“, so Susen. Als einer der deutschen Marktführer für Liköre macht die Berentzen-Gruppe mit den neuen Sorten deutlich, dass die jüngeren Konsumentinnen und Konsumenten die Likörwelt verändern. „Bunt und außergewöhnlich – mit der neuen Shot-Generation wird die Marke Berentzen den Markt für süße Liköre weiter vorantreiben und mitgestalten“, erklärt Susen. Mit einem Alkoholgehalt von 15 Vol-% bediene die Range außerdem den Trend zu niedriggrädigerem Alkohol. 

Die drei Varianten Berentzen Donut, Berentzen Popkorn und Berentzen Hanf Waldmeister sind ab sofort erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 7,99 Euro je 0,7l-Flasche. Angeboten werden die Sorten auch im 48er-Mix-Display. 

Über die Berentzen-Gruppe:

Die Berentzen-Gruppe ist ein breit aufgestelltes Getränkeunternehmen mit den Geschäftsbereichen Spirituosen, Alkoholfreie Getränke und Frischsaftsysteme. Als einer der ältesten nationalen Hersteller von Spirituosen blickt die Berentzen-Gruppe auf eine Unternehmensgeschichte von über 250 Jahren zurück und ist heute mit bekannten Marken wie Berentzen und Puschkin sowie preisattraktiven Private-Label-Produkten in mehr als 60 Ländern weltweit präsent. Im Geschäftsbereich Alkoholfreie Getränke stellt die Unternehmensgruppe Mineralwässer, Limonaden und Erfrischungsgetränke eigener Marken her und verfügt zudem über mehr als 50 Jahre Erfahrung im Konzessionsgeschäft, gegenwärtig als Lizenznehmerin für die Marke Sinalco. Unter der Marke Citrocasa bietet die Berentzen-Gruppe in ihrem dritten Geschäftsbereich darüber hinaus innovative Frischsaftsysteme an und bedient damit den Wachstumsmarkt der modernen, gesundheitsorientierten Getränke. Die Aktie der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft (ISIN DE0005201602) ist im Regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter
Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft
Thorsten Schmitt
Unternehmenskommunikation & Investor Relations
Tel. +49 (0) 5961 502 215
pr@berentzen.de
www.berentzen-gruppe.de


Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/Berentzen)

Portfolio der Marke Berentzen um völlig neuartige Liköre erweitert

Die drei Varianten Berentzen Donut, Berentzen Popkorn und Berentzen Hanf Waldmeister sind ab sofort erhältlich.

Adresse

Ritterstraße 7
49740 Haselünne
Deutschland

Telefon
+49 (0) 5961 / 502 - 0

Fax
+49 (0) 5961 / 502 - 550

E-Mail
berentzen(at)berentzen.de

Webseite

Kontakt

Torsten Passmann, Unternehmenskommunikation

E-Mail
torsten.passmann(at)berentzen.de

Telefon
+49 (0) 5961 / 502 - 386