Auf ein Glas – der Blog

Berentzen-Gruppe AG

 

 

Puschkin Whipped Cream: Der Vodka mit Dessertgeschmack

(mer) Mit dem Neuprodukt Puschkin Whipped Cream bringt Berentzen als erster deutscher Spirituosenhersteller einen Vodka mit dem Geschmack von süßer Sahne auf den deutschen Markt. Ursprünglich aus der amerikanischen Bar- und Szenegastronomie kommend, erreicht der Trend zu Spirituosen mit Dessertgeschmack damit nun auch Deutschland. In den benachbarten Niederlanden ist das Produkt schon seit Jahresbeginn erhältlich.

Puschkin Whipped Cream schmeckt am besten als Shot. Unmittelbar vor dem Öffnen gut geschüttelt, entfaltet sich der luftigen Charakter von geschlagener Sahne am besten. Wer vorab einen Klecks Sahne auf den Handrücken sprüht, den Shot nimmt und danach die Sahne ableckt, hat daneben auch ein passendes Trinkritual für die Party-Runde.

Puschkin Whipped Cream ist dabei kein Sahnelikör im herkömmlichen Sinn. Trotz seines Sahnegeschmacks bleibt der Vodkamix optisch seiner Herkunft treu und präsentiert sich als klare Spirituose in der markanten Puschkin Vodka-Flasche. Der Alkoholgehalt beträgt 17,5 %vol.

Mit der Neukreation Whipped Cream stellt die Marke Puschkin erneut ihre Innovationskraft unter Beweis: Obwohl bereits seit 1923 erhältlich, erfindet sich die Marke seit dem 90ziger Jahren stetig neu: Mit Puschkin Red Orange wurde 1994 aus der Monomarke eine Dachmarke und begründete das Segment der fruchtigen Vodkas (flavoured Vodkas). Mit der Einführung von Time Warp im Jahr 2000 wurde der aufkeimende Trend zu Vodka-Energymixes gelegt. Daneben umfasst die Dachmarke ferner die Varianten Black Berries und Puschkin Explosion.

Allen Puschkin-Varianten gemeinsam ist die hohe Qualität des Vodkas. Mittels spezieller Eisfiltration, die seit 2005 zum Einsatz kommt, wird Puschkin Vodka auf -8° heruntergekühlt und anschließend über spezielle Schichtfilter geleitet. Insgesamt fünf Kontrollstufen während des gesamten Produktionsprozesses sichern die hervorragende Qualität und unverwechselbare Reinheit von Puschkin Vodka.

Puschkin Whipped Cream ist ab Juli 2013 im deutschen Lebensmittel- und Fachgroßhandel erhältlich.

Pressekontakt:
Berentzen-Gruppe AG
Michaela Hoffmann
Referentin Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0) 5961 / 50 23 86
E-Mail: presse(at)berentzen.de
Internet: www.berentzen-gruppe.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Berentzen-Gruppe AG)

Adresse

Ritterstraße 7
49740 Haselünne
Deutschland

Telefon
+49 (0) 5961 / 502 - 0

Fax
+49 (0) 5961 / 502 - 550

E-Mail
berentzen(at)berentzen.de

Webseite

Kontakt

Torsten Passmann, Unternehmenskommunikation

E-Mail
torsten.passmann(at)berentzen.de

Telefon
+49 (0) 5961 / 502 - 386