Auf ein Glas – der Blog

Borco

Borco-Marken-Import – Mit ausgezeichneten Spirituosen zum Erfolg
Borco-Marken-Import ist einer der großen deutschen und europäischen Produzenten und Vermarkter von internationalen Spirituosen und Weinen.
Mit mehr als 60 Marken deckt das Hamburger Familienunternehmen in Deutschland fast alle wichtigen internationalen Spirituosen-Segmente ab. Qualität und Authentizität stehen bei den Produkten an oberster Stelle.

Das beweist die aktuelle Auszeichnung von acht Borco-Marken mit insgesamt 12 Medaillen bei der „International Wine & Spirits Competition 2007“. Das Erfolgsrezept: Überzeugende, starke Marken und die richtige Strategie.

1948 wurde BORCO Borm & Co. in Hamburg gegründet. Eine Erweiterung erfolgte 1972 durch die Neugründung von BORCO-Marken-Import. Von Anfang an zu 100 % im Besitz der Familie Matthiesen, ist das Unternehmen einer der wenigen großen, internationalen und unabhängigen Anbieter der Branche.

BORCO – Änderung in der Geschäftsführung und im Beirat

BORCO – Änderung in der Geschäftsführung und im Beirat

„Die letzten 17 Jahre im operativen Geschäft waren für mich eine großartige Bereicherung und ich freue mich, auch weiterhin im Beirat die Schritte von BORCO begleiten und mitgestalten zu können."

Zum 30. September 2020 legt Dr. Tina Ingwersen-Matthiesen ihre Position in der Geschäftsführung nieder und wechselt in den Beirat des hanseatischen Familienunternehmens.

(mer) Mit Wirkung zum 30. September 2020 tritt Dr. Tina Ingwersen-Matthiesen (46), geschäftsführende Gesellschafterin des hanseatischen Familienunternehmens BORCO-MARKEN-IMPORT, aus der Geschäftsführung des Unternehmens aus. Nach langjähriger Tätigkeit an der Spitze des Unternehmens widmet sie sich ab dem 01. Oktober neuen Aufgaben im Beirat, wo sie den Platz von Uwe Matthiesen einnimmt, der zum 30. September sein Amt als Beiratsvorsitzender niederlegt und dem Unternehmen als Gesellschafter eng verbunden bleibt. Neben den neuen beruflichen Aufgaben bei BORCO widmet sich Dr. Tina Ingwersen-Matthiesen zukünftig dem Projekt einer Neugründung im Bereich der pflanzlichen Ernährung, für den sie sich seit den letzten Jahren leidenschaftlich engagiert.

Damit zieht sich die 46-jährige aus dem aktiven operativen Geschäft von BORCO zurück, wird der Geschäftsführung jedoch auch weiterhin in ihrer Rolle als Beirat sowie als Gesellschafterin beratend zur Seite stehen sowie die Geschicke des Unternehmens mitgestalten, um BORCO als unabhängiges, dynamisches Familienunternehmen im In- und Ausland weiter zu stärken.

Bei Eintritt in das Unternehmen vor 17 Jahren übernahm Dr. Tina Ingwersen-Matthiesen die Aufgabe, den HR-Bereich des Unternehmens aufzubauen und zu leiten. Im Jahr 2004 wurde sie zusätzlich mit der Implementierung und Führung des Pressebereichs betraut, den sie bis zuletzt als Ressort-Geschäftsführerin steuerte. In den vergangenen vier Jahren verantwortete Dr. Tina Ingwersen-Matthiesen zusätzlich alle Themen des internationalen Markenrechts.

Ihre Aufgabengebiete übergibt sie wie folgt:

Für den HR-Bereich holt BORCO zum 01. September 2020 mit Frau Nadine Herz (45) eine erfahrene HR-Managerin an Bord, die sich dank ihrer sechsjährigen Arbeit bei der Brown-Forman Deutschland GmbH bestens in der Spirituosenindustrie auskennt und bei BORCO den HR-Bereich weiterentwickeln und ihm neue Impulse geben soll. In dieser Funktion berichtet sie direkt an die Geschäftsführung. Zuletzt arbeitete Frau Herz bei Ramboll Deutschland, eines der führenden Ingenieur- und Managementberatungsunternehmen.

Den PR-Bereich übernimmt Nikolas Odinius (29) als Communication Manager und Pressesprecher mit direkter Berichtslinie an die Geschäftsführung. Herr Odinius ist 2017 ins Unternehmen eingetreten und hat in den letzten Jahren in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Ingwersen-Matthiesen alle Corporate- und Brand-PR-Themen betreut. Der Bereich Markenrecht wird an Christoph Maaß (60), langjähriger Geschäftsführer für den Bereich Finanzen, übergeben.

Dr. Tina Ingwersen-Matthiesen freut sich über die Nachbesetzungen und die neuen Herausforderungen: „Die letzten 17 Jahre im operativen Geschäft waren für mich eine großartige Bereicherung und ich freue mich, auch weiterhin im Beirat die Schritte von BORCO begleiten und mitgestalten zu können. Meine Aufgabengebiete gebe ich an erfahrene Persönlichkeiten ab, die ich sehr schätze. Damit sind die Bereiche in guten Händen und die Projekte können weiter vorangetrieben werden. Gleichzeitig freue ich mich auf neue Herausforderungen in einem anderen Bereich, der mir ebenfalls sehr am Herzen liegt.“


BORCO-MARKEN-IMPORT

BORCO-MARKEN-IMPORT, mit Sitz in Hamburg, ist einer der größten deutschen und europäischen Produzenten und Vermarkter internationaler Top Spirituosen Marken. Das Portfolio des unabhängigen Familienunternehmens, darunter unter anderem SIERRA Tequila, YENI Raki, RUSSIAN STANDARD Vodka, DISARONNO, Champagne LANSON und die Whiskys aus dem Hause WHYTE & MACKAY deckt fast alle wichtigen internationalen Segmente ab und ist in seiner Stärke und Geschlossenheit sicher einmalig.


Für weitere Informationen wenden Sie sich gern an:
BORCO-MARKEN-IMPORT Matthiesen GmbH & Co.KG
Winsbergring 12 – 22, 22525 Hamburg
Telefon: (040) 85 31 6-0
Telefax: (040) 85 85 00
E-Mail: infoline(at)borco.com
www.borco.com




Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/Borco)

BORCO – Änderung in der Geschäftsführung und im Beirat

„Die letzten 17 Jahre im operativen Geschäft waren für mich eine großartige Bereicherung und ich freue mich, auch weiterhin im Beirat die Schritte von BORCO begleiten und mitgestalten zu können."

Adresse

Winsbergring 12 - 22
22525 Hamburg
Deutschland

Telefon
+49 (0) 40 / 85 31 6 - 0

Fax
+49 (0) 40 / 85 85 00

Webseite

Kontakt

Astrid Schönfelder

E-Mail
schoenfelder(at)borco.com

Marken

Glenkenny Blended Malt Scotch Whisky

Paloma Pink Grapefruit Lemonade

Pure Cofain 699