Auf ein Glas – der Blog

Borco

Borco-Marken-Import – Mit ausgezeichneten Spirituosen zum Erfolg
Borco-Marken-Import ist einer der großen deutschen und europäischen Produzenten und Vermarkter von internationalen Spirituosen und Weinen.
Mit mehr als 60 Marken deckt das Hamburger Familienunternehmen in Deutschland fast alle wichtigen internationalen Spirituosen-Segmente ab. Qualität und Authentizität stehen bei den Produkten an oberster Stelle.

Das beweist die aktuelle Auszeichnung von acht Borco-Marken mit insgesamt 12 Medaillen bei der „International Wine & Spirits Competition 2007“. Das Erfolgsrezept: Überzeugende, starke Marken und die richtige Strategie.

1948 wurde BORCO Borm & Co. in Hamburg gegründet. Eine Erweiterung erfolgte 1972 durch die Neugründung von BORCO-Marken-Import. Von Anfang an zu 100 % im Besitz der Familie Matthiesen, ist das Unternehmen einer der wenigen großen, internationalen und unabhängigen Anbieter der Branche.

Tekirdag Gold Geschenkbox "A Golden Moment"

(mer) Ab 15. Februar 2016 wird jede Aktionsflasche Tekirdag Gold 0,7l in einer Geschenkbox mit zwei hochwertigen Gläsern ausgeliefert. Die Gläser tragen das Logo und den Schriftzug der exklusiven Raki Marke Tekirdag, stehen in diesem Sinne für höchste Qualität und sind prädestiniert für den authentischen Raki Genuss: ein Teil Raki und zwei Teile stilles Wasser auf Eis. Die Aktion wird, solange der Vorrat reicht, dem LEH und dem Fachhandel in Kartonware ausgeliefert.

Tekirdag Gold ist ein 90 Tage im Barrique ausgebauter Raki, der zu 100% aus Trauben zweifach destilliert wird. Erlesene Anissamen und eine harmonisierende Fassreifung verleihen diesem Raki seinen sanften und öligen Geschmack sowie seine harmonische Textur. Die Gold Series von Tekirdag Raki ist für viele Kenner einer der besten Raki der Welt.

Tekirdag

Tekirdag Raki ist das repräsentative Aushängeschild der gleichnamigen türkischen Region und der dazugehörigen hohen Destillierkunst. Die global derzeit schnell an Bekanntheit gewinnende Marke gehört dem Unternehmen Mey İçki, das neben weiteren Produkten auch stolzer Inhaber und Produzent des Anis-Weltmarktführers Yeni Raki ist. Aus der türkischen Hauptstadt Istanbul sind es ungefähr zwei Stunden bis man in der Provinzhauptstadt Tekirdag angekommen ist. Die Stadt hat knapp 150.00 Einwohner, liegt auf dem europäischen Kontinent und wird in der Türkei auch liebevoll als "Perle der Marmara" bezeichnet. Historischer Reichtum ist ein wesentliches Merkmal der Region. Die frühste Besiedlung ist auf die Altsteinzeit zurückzuführen und der Verlauf der Zeit zeigt, dass alle großen europäischen und nahöstlichen Kulturen die Region und ihre Vorzüge zu schätzen wussten. So waren sowohl Römer und Griechen vor Ort, aber auch Thraker, Mazedonier, Perser, Byzantiner und Osmanen.

Tekirdag und die dazugehörende gleichnamige Region ist heute das pulsierende Zentrum für viele landwirtschaftliche Erzeugnisse der Türkei. Darunter Getreide, Sonnenblumen, Kirschen, Zwiebeln und natürlich Weintrauben, die schon vor 6000 Jahren in Anatolien heimisch wurden. Mit dem Weinbau begann in den 1930er Jahren auch der Aufschwung zu einer der wichtigsten Raki-Produktionsstätten, weltweit eindrucksvoll repräsentiert durch die gleichnamige Raki Marke Tekirdag.

Raki – der magische Drink

In der Türkei wird er auch gerne zum Essen gereicht. Raki ist mit 58 Mio. Litern Jahresproduktion das Nationalgetränk der Türken. Bereits im 15. Jahrhundert wurde es in der heutigen Türkei von der türkischen und griechischen Bevölkerung geschätzt. Von dort aus verbreiteten sich die Anis-Spirituosen im gesamten Mittelmeerraum. Im Nahen Osten ist Raki unter anderen Namen wie Araka, Araki und Ariki bekannt.

Viele Jahrzehnte lang lag das Monopol der Raki-Produktion in den Händen des türkischen Staates. 2002 wurde das alte Monopolgesetz aufgehoben. Alkoholische Basis kann eine Spirituose aus Rosinen, frischen Trauben oder Feigen. Die getrockneten Früchte werden zerdrückt, mit Wasser vermaischt, vergoren und destilliert. Danach wird Anis beigemischt und erneut destilliert. Die Anissamen geben dem Raki den unverwechselbaren, typisch würzigen Geschmack. Der Alkoholgehalt beträgt mindestens 40 % Vol. und der Geschmack lässt sich als Lakritz-ähnlich beschreiben.

Das „I“ in Raki spricht man wie das deutsche „e“ in Sonne aus. Getrunken wird Raki zum Beispiel als Aperitif auf Eis oder auch mit Wasser verdünnt. Da sich Raki milchig verfärbt, wenn Wasser beigegeben wird oder das Getränk stark gekühlt ist, wird er in der Türkei auch „aslan sütü“ (Löwenmilch) genannt. In der Türkei trinkt man Raki gerne zum Essen. Zuletzt fand Raki auch vermehrt Eingang in Cocktails.

Borco Marken Import
Exklusiver Importeur für Tekirdag in Deutschland ist das Hamburger Unternehmen Borco-Marken-Import. Borco ist einer der größten deutschen und europäischen Produzenten und Vermarkter internationaler Top Spirituosen Marken. Das Portfolio des unabhängigen Familienunternehmens, darunter neben u.a. auch Sierra Tequila, Russian Standard, Lanson Champagne und Fernet Branca, deckt fast alle wichtigen internationalen Segmente ab und ist in seiner Stärke und Geschlossenheit sicher einmalig.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gern an:
BORCO-Marken-Import Matthiesen GmbH & Co. KG
Winsbergring 12-22, 22525 Hamburg
Telefon +49 40 85 31 6-0
E-Mail: infoline(at)borco.com

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Borco)

Adresse

Winsbergring 12 - 22
22525 Hamburg
Deutschland

Telefon
+49 (0) 40 / 85 31 6 - 0

Fax
+49 (0) 40 / 85 85 00

Webseite

Kontakt

Astrid Schönfelder

E-Mail
schoenfelder(at)borco.com

Marken

Glenkenny Blended Malt Scotch Whisky

Paloma Pink Grapefruit Lemonade

Pure Cofain 699