Auf ein Glas – der Blog

BrauBeviale

BrauBeviale 2016: Der Tisch ist gedeckt
Die BrauBeviale ist die 2016 weltweit wichtigste Investitionsgütermesse für die Getränkewirtschaft. Vom 08.-10. November präsentieren im Messezentrum Nürnberg rund 1.100 Aussteller (2015: 47 % international) ein umfassendes Angebot an hochwertigen Getränke-Rohstoffen, innovativen Technologien, effizienter Logistik und spritzigen Marketing-Ideen. Die Besucher (2015: rund 37.000, davon 41 % international) kommen aus dem technischen und kaufmännischen Management der europäischen Getränkewirtschaft. Trendthema dieses Jahr: die kreative Getränkekultur. Auch beliebt: PET@BrauBeviale und Forum BrauBeviale mit Vorträgen und Diskussionen. Der beliebte Messe-Mix aus professioneller Präsentation und persönlicher Begegnung in familiärer Atmosphäre versteht sich als „Stammtisch der Branche“.

Beviale Family: Internationale Kompetenz in der Getränkebranche

BrauBeviale 2018

Vom 13. bis 15. November 2018 erwartet die Investitionsgütermesse für die Getränkebranche mehr als 1.100 Aussteller und über 38.000 Fachbesucher in Nürnberg.

  • CRAFT BEER ITALY 2017: Premiere in den Startlöchern

  • Beviale Moscow 2018: bereits 3. zentraler Branchentreff

  • Feira Brasileira da Cerveja: 2018 supported by Brau Beviale

  • CRAFT BEER CHINA 2017: 100 Aussteller aus 14 Ländern


(mer) Auch auf internationalem Parkett beweist die NürnbergMesse Group ihre Kompetenz in Sachen Getränkewirtschaft. Die traditionsreiche BrauBeviale in Nürnberg pausiert 2017 turnusbedingt und startet 2018 in ihr nächstes Triple. Vom 13. bis 15. November 2018 erwartet die Investitionsgütermesse für die Getränkebranche mehr als 1.100 Aussteller und über 38.000 Fachbesucher in Nürnberg. Während in der Frankenmetropole die Vorbereitungen für die BrauBeviale bereits gut ein Jahr vor Messestart auf Hochtouren laufen, veranstaltet die NürnbergMesse unter dem Namen „Beviale Family“ weltweit Messen in wichtigen Wachstumsmärkten: Neben der CRAFT BEER ITALY, die vom 22. bis 23. November 2017 in Mailand ihre Premiere feiert, sind das die Beviale Moscow, die vom 27. Februar bis 1. März 2018 bereits zum dritten Mal ihre Tore öffnet, und die CRAFT BEER CHINA, die vom 17. bis 19. Mai 2017 in Shanghai stattfand. Die Feira Brasileira da Cerveja im brasilianischen Blumenau wird 2018 ebenf alls „supported by BrauBeviale“.

„Die Auslandsveranstaltungen entwickeln sich prächtig“, freut sich Andrea Kalrait, Veranstaltungsleiterin BrauBeviale und Produktmanagerin Beviale Family. Mit diesen Veranstaltungen beweist die NürnbergMesse ihre internationale Kompetenz in der Getränkebranche und „weitere Projekte sind bereits in Planung“, verrät Kalrait.

CRAFT BEER ITALY – Premiere der B2B-Messe zur Craft Beer Herstellung

Die Premiere der CRAFT BEER ITALY steht in den Startlöchern. Vom 22. bis 23. November 2017 veranstaltet die NürnbergMesse Italia zum ersten Mal die B2B-Messe rund um das Thema Craft Beer und dessen Herstellung. Namhafte Aussteller aus rund zehn Ländern bilden die komplette Prozesskette der Craft Beer Herstellung im Talent Garden Milano Calabiana an zwei kompakten Messetagen ab. Begleitend zur Fachmesse findet die von der Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) und Doemens organisierte Konferenz statt. Key Player wie Döhler, Pentair oder Weyermann versorgen das Publikum dort mit hochaktuellen Themen. Tickets für die CRAFT BEER ITALY und die begleitende Konferenz sind verfügbar und noch bis zum 13. Oktober profitieren Besucher vom Early-Bird-Discount.

Beviale Moscow – als zentraler Treffpunkt etabliert

Vom 27. Februar bis 1. März 2018 trifft sich die russische Getränkeindustrie auf der Beviale Moscow bereits zum dritten Mal. Mehr und mehr entwickelt sich die Veranstaltung zum zentralen Treffpunkt für Getränkeproduzenten und deren Zulieferer entlang der Prozesskette der Getränkeherstellung in Russland und den umliegenden Ländern. Fast 4.000 Besucher trafen 2017 auf 130 Aussteller. Das Besucherwachstum von 50 Prozent und der Anstieg der Aussteller um 16 Prozent im Vergleich zur Erstveranstaltung im Oktober 2015 machten deutlich, welches Potential im russischen Markt steckt. Das Interesse an internationalen Zulieferern, Innovationen und Austausch ist ungebrochen. Auch 2018 wird die Beviale Moscow wieder neue Themen aufgreifen, beispielsweise feiert der Pavilion for Wine Production & Manufacturing seine Premiere. Interessierte Aussteller können sich online anmelden und sich für 2018 ihren Platz sichern: zur Anmeldung

Feira Brasileira da Cerveja – Kooperation mit Brasilien

Der Biermarkt in Brasilien boomt! Sowohl auf Konsumenten- als auch auf
Produzentenseite. Immer mehr brasilianische Brauer suchen deshalb nach Möglichkeiten sich von den Mitbewerbern abzuheben. Die Zahl der Microbrauereien ist in den letzten zwei Jahren um über 60 Prozent auf aktuell rund 700 angestiegen. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Hobby-Brauern, die eine imposante Home-Brewing Szene bilden.

Diesen Trend erkannt schloss die NürnbergMesse im März 2017 eine Kooperation mit der Feira Brasileira da Cerveja in Blumenau, die 2018 „supported by BrauBeviale“ stattfindet. Für einen möglichst leichten Einstieg potentieller Aussteller in diesen Markt, hat die NürnbergMesse ein attraktives Paket zur Teilnahme im Rahmen des Creative Beer Brewing-Pavilions geschnürt.

CRAFT BEER CHINA – 2017 mit 100 Ausstellern aus 14 Ländern

Vom 17. bis 19. Mai 2017 traf sich die chinesische Craft Beer Szene zum zweiten Mal in Shanghai und brachte 100 Aussteller aus 14 Ländern in das Shanghai World Expo Exhibition & Convention Center auf die CRAFT BEER CHINA (CBCE). Über 5.000 Besucher aus 36 Ländern und Regionen machten aus der zweiten Auflage der CBCE eine stark internationale und hoch professionelle Veranstaltung. Über 40 hochkarätige Speaker fokussierten sich in der ergänzenden Konferenz auf die neuesten Entwicklungen im chinesischen Markt sowie das Thema Bier. Highlights wie das Beer Tasting mit dem Director der Brussels Beer Challenge Luc de Raedemaeker oder ein Besucher-Voting rundeten die gelungene Veranstaltung ab. Zudem bot die Craft Beer Community den Brauern eine Plattform und Anlaufpunkt zum Networking. Bereits heute können sich Aussteller für die nächste CRAFT BEER CHINA (16. bis 18. Mai 2018) anmelden und noch bis 15. September 2017 vom Frühbuchervorteil profitieren.

BrauBeviale 2018: Vorbereitungen laufen

Die Investitionsgütermesse für die Getränkebranche macht 2017 turnusbedingt Pause. Im November 2018 startet sie in ihr nächstes Triple. Gut ein Jahr vor der nächsten Veranstaltung laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Ab dem 18. September haben Aussteller die Möglichkeit sich für die BrauBeviale 2018 anzumelden.

Termine vormerken:
13. - 15. November 2018
12. - 14. November 2019
10. - 12. November 2020

Ansprechpartner für Presse und Medien
Stefanie Dietz, Jasmin McNally
T 49 9 11. 86 06-85 21
F 49 9 11. 86 06-12 85 21
jasmin.mcnally(at)nuernbergmesse.de


Mehr als eine Messe – die Beviale Family:
www.beviale-family.com

 


Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/BrauBeviale)

BrauBeviale 2018

Vom 13. bis 15. November 2018 erwartet die Investitionsgütermesse für die Getränkebranche mehr als 1.100 Aussteller und über 38.000 Fachbesucher in Nürnberg.

Adresse

NürnbergMesse GmbH
Besucherservice
Messezentrum
90471 Nürnberg

Telefon
+49 (0) 9 11. 86 06-86 46

Fax
+49 (0) 9 11. 86 06-12 86 46
Email
besucherservice(at)nuernbergmesse.de
Website
www.braubeviale.de

Kontakt

Sabine Ziener, Manager Public Relations BrauBeviale

Telefon
+49 (0) 911 / 8606 – 8329

E-Mail
sabine.ziener(at)nuernbergmesse.de