Auf ein Glas – der Blog

Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure (BSI)

Über den BSI
Der BSI ist die Interessenvertretung der in Deutschland ansässigen Spirituosenhersteller und Spirituosenimporteure.

Gegründet wurde er am 5. Dezember 1974; sein Sitz ist Bonn. Seit September 1998 unterhält der BSI darüber hinaus eine Geschäftsstelle in Brüssel.

Der BSI repräsentiert umsatzmäßig rund 90 % aller Spirituosenhersteller und -Importeure in Deutschland. Darüber hinaus sind dem BSI Landesgruppen/-verbände und Fördermitglieder angeschlossen. Der BSI vertritt die ideellen, wirtschaftlichen und beruflichen Interessen einer in erster Linie mittelständisch geprägten Branche gegenüber Parlament, Regierung, Behörden auf Bundes- und Landesebene, in der Europäischen Gemeinschaft, auf internationaler Ebene und gegenüber der Öffentlichkeit.

BSI übernimmt erneut Schirmherrschaft über die 33. Deutsche Cocktail-Meisterschaft 2017

(mer) Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) hat auch im Jahr 2017 die Schirmherrschaft über die Deutsche Cocktail-Meisterschaft (DCM) übernommen. Die besten Teilnehmer aus 12 Sektionen der Deutschen Barkeeper-Union e. V. (DBU) kämpften vom 10. bis 12. September 2017 in Göhren-Lebbin um den Titel „Deutscher Cocktail-Meister 2017“. Diese Meisterschaft wird von vielen Spirituosenmitgliedsunternehmen des BSI seit Jahren mitgesponsert.

Gewinner der 33. Deutschen Cocktail-Meisterschaft 2017 ist der 28-jährige Paul Thompson, Köln, welcher sich bereits als Sieger der Juniorakademie, Meister der Sektion NRW, Westdeutscher Meister und Rookie of the Year bezeichnen kann. Paul Thompson, als diesjähriger Gewinner, wurde als 360-Grad-Bartender gekürt.

Den zweiten Platz belegt Martin Kramer aus Lutherstadt Wittenberg, gefolgt von Katja Schirmer aus Markkleeberg.

Der BSI begrüßt den Ideenreichtum der Barkeeper: Denn alle Barkeeper unterstützen mit trendsetzenden Kreationen die Vielfalt von farbenfrohen Cocktails – auf Spirituosenbasis – in der Welt des Genusses. Die 33. Cocktail-Meisterschaft im Jahr des „211. Geburtstages der Cocktails“ war wiederum ein Erlebnis für alle Beteiligten, eine Welt voller Abwechslung, Aktion, Genuss und Flexibilität.

„Die Deutsche Cocktail-Meisterschaft der Deutschen Barkeeper-Union hat einen hohen Erlebniswert und setzt zum 33. Mal neue Trends mit Kreativität rund um die Welt der Cocktails“, so Angelika Wiesgen-Pick vom Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V.

Fragen beantwortet Ihnen gerne:
BSI-Geschäftsstelle
Angelika Wiesgen-Pick
Geschäftsführerin
Urstadtstraße 2
53129 Bonn
Telefon: 0228 53994-0
Telefax: 0228 53994-20
E-Mail: info@bsi-bonn.de
Internet: www.spirituosen-verband.de


Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/BSI) 

Adresse

Urstadtstraße 2
53129 Bonn
Deutschland

Telefon
+ 49 (0) 228 / 53 994 - 0

Fax
+ 49 (0) 228 / 53 994 - 20

E-Mail
info(at)bsi-bonn.de

Webseite

Kontakt

Angelika Wiesgen-Pick, Geschäftsführung

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.