Auf ein Glas – der Blog

Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure (BSI)

Über den BSI
Der BSI ist die Interessenvertretung der in Deutschland ansässigen Spirituosenhersteller und Spirituosenimporteure.

Gegründet wurde er am 5. Dezember 1974; sein Sitz ist Bonn. Seit September 1998 unterhält der BSI darüber hinaus eine Geschäftsstelle in Brüssel.

Der BSI repräsentiert umsatzmäßig rund 90 % aller Spirituosenhersteller und -Importeure in Deutschland. Darüber hinaus sind dem BSI Landesgruppen/-verbände und Fördermitglieder angeschlossen. Der BSI vertritt die ideellen, wirtschaftlichen und beruflichen Interessen einer in erster Linie mittelständisch geprägten Branche gegenüber Parlament, Regierung, Behörden auf Bundes- und Landesebene, in der Europäischen Gemeinschaft, auf internationaler Ebene und gegenüber der Öffentlichkeit.

Cocktails maßvoll genießen! Neue Genuss-­Botschaft von Cocktailmeister Martin Kramer auf www.massvoll-geniessen.de

Cocktail

Der Deutsche Cocktailmeister Martin Kramer bringt es auf den Punkt: „Professionell gemixte Cocktails kann man mit allen Sinnen genießen. Dazu gehören neben Geschmack und Textur des Getränks auch die Aromen der Zutaten, die Optik und nicht zuletzt das Mixen selbst. Ab einer bestimmten Trinkmenge könnten alle diese Sinneserfahrungen gar nicht mehr bewusst wahrgenommen werden, daher kann man Cocktails eigentlich nur maßvoll genießen!“, so die Begründung von Martin Kramer (30 Jahre, Wittenberg), warum er die Initiative www.massvoll-geniessen.de des BSI unterstützt. In einer aktuellen Video-­Botschaft gibt Martin Kramer einen Einblick in die Genuss-­‐Welt seiner Cocktail-­‐Bar „Charles Bar“ in Wittenberg. Er ist neben TV-­ und Sterne-­Koch Nelson Müller und Kulturwissenschaftler Prof. Dr. Hengartner der dritte Genuss-­Botschafter der Aktion.

Die Videoclips und Texte der Website www.massvoll-geniessen.de sollen Verbraucherinnen und Verbraucher zur Reflexion über die eigene Definition und die eigenen Grenzen von Genuss anregen. Die Website informiert im aktuellen Top-­‐Thema über den Alkoholgehalt verschiedener beliebter Cocktails und gibt praktische Tipps zum verantwortungsvollen Umgang mit alkoholhaltigen Cocktails. Vor allem an heißen Tagen sollten Cocktails nicht als Durstlöscher konsumiert werden. Es empfiehlt sich daher, an der Bar erst einmal einen Softdrink zu sich zu nehmen, um den Durst zu löschen. Dann steht dem Genuss eines Cocktails nichts im Weg. Weitere Informationen und Empfehlungen finden Sie auf www.massvoll-geniessen.de/cocktails-massvoll-geniessen. Der Clip mit Martin Kramer ist ab sofort auch auf dem begleitenden YouTube-­‐Kanal Maßvoll genießen online

„Das Thema Cocktails passt perfekt zum Sommer. Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Deutschen Cocktailmeister Martin Kramer einen der führenden Barkeeper für die Initiative gewinnen konnten. Als Meister seines Fachs steht er für den verantwortungsvollen Genuss von Cocktails und lebt dies jeden Tag in seiner eigenen Bar“, kommentiert BSI-Geschäftsführerin Angelika Wiesgen-Pick die Videokampagne.

Auf der Website www.massvoll-geniessen.de erhalten interessierte Verbraucherinnen und Verbraucher umfassende und neutrale Informationen zum Thema Alkohol und Gesundheit, Punktnüchternheit und Jugendschutz. Das Ziel der Maßnahmen ist es, Verbraucherinnern und Verbraucher für einen maßvollen und moderaten Konsum von alkoholhaltigen Getränken zu gewinnen.

Das Logo „Maßvoll genießen“ steht Kooperationspartnern und Mitgliedsunternehmen des BSI, der aktuell umsatzmäßig rund 90% der Spirituosenhersteller und -Importeure in Deutschland vertritt, zur Einbindung auf Informationsmaterialien und Werbemaßnahmen zur Verfügung. Rund 88%¹ der Mitgliedsunternehmen nutzten 2015 eine Responsible Drinking Message, rund 73% nutzten die RDM „Maßvoll genießen“.

(Die Presseerklärung Nr. 7/2016 finden Sie auch im Internet unter: http://www.spirituosen-verband.de/presse/pressemitteilungen/)

Fragen beantwortet Ihnen gerne:
BSI-Geschäftsstelle
Angelika Wiesgen-Pick
Geschäftsführerin
Urstadtstraße 2
53129 Bonn
Telefon: 0228 53994-0
Telefax: 0228 53994-20
E-Mail: info(at)bsi-bonn.de
Internet: www.spirituosen-verband.de

¹Die Prozentwerte der RDM-­‐Nutzung wurden entsprechend der Größe der Werbebudgets gewichtet. 

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/BSI)

Adresse

Urstadtstraße 2
53129 Bonn
Deutschland

Telefon
+ 49 (0) 228 / 53 994 - 0

Fax
+ 49 (0) 228 / 53 994 - 20

E-Mail
info(at)bsi-bonn.de

Webseite

Kontakt

Angelika Wiesgen-Pick, Geschäftsführung

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.