Auf ein Glas – der Blog

Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure (BSI)

Über den BSI
Der BSI ist die Interessenvertretung der in Deutschland ansässigen Spirituosenhersteller und Spirituosenimporteure.

Gegründet wurde er am 5. Dezember 1974; sein Sitz ist Bonn. Seit September 1998 unterhält der BSI darüber hinaus eine Geschäftsstelle in Brüssel.

Der BSI repräsentiert umsatzmäßig rund 90 % aller Spirituosenhersteller und -Importeure in Deutschland. Darüber hinaus sind dem BSI Landesgruppen/-verbände und Fördermitglieder angeschlossen. Der BSI vertritt die ideellen, wirtschaftlichen und beruflichen Interessen einer in erster Linie mittelständisch geprägten Branche gegenüber Parlament, Regierung, Behörden auf Bundes- und Landesebene, in der Europäischen Gemeinschaft, auf internationaler Ebene und gegenüber der Öffentlichkeit.

„Craft Spirits Festival (Gin) 2020“ – eine neue Plattform und Eventreihe

(mer) Mit dem „Craft Spirits Festival (Gin) 2020“ eröffnet eine neue Online-Eventreihe, die sich mit exklusiven Veranstaltungen jeweils einer bekannten Spirituosengattung widmet. Den Auftakt macht der Gin, der bei der Premiere des neuen Formats vom 13. bis zum 15. November 2020 im Mittelpunkt steht.

Unter www.craft-spirits-festival.com präsentieren 35 „Crafter“ ihre handwerklich hergestellten Gins. Mittels spezieller Tasting-Pakete finden zudem Online-Verkostungen statt, bei denen die Hersteller zu ihrem Handwerk und ihren Spirits direkt Rede und Antwort stehen. Unterstützung erfährt die Online-Veranstaltung von namhaften Influencern und Bloggern aus der Welt des Gins. Nähere Information zu dieser Veranstaltung finden Sie auf der Website des Craft Spirits Festival.

Neben dem ungebrochenen Interesse an nationalen und internationalen Markenspirituosen, sind es die handwerklich hergestellten Spirituosen – oftmals mit regionalem Bezug – die in Deutschland immer mehr Aufmerksamkeit gewinnen. „Die Konsumenten schätzen vermehrt Handwerk, Qualität und Tradition einer Spirituose. Sie möchten sich mit dem Produkt, das sie bewusst genießen, eingehend beschäftigen und mehr über die Herstellung erfahren“, analysiert Angelika Wiesgen-Pick, Geschäftsführerin des BSI. Das treffe auf den Gin, aber auch auf die anderen Spirituosengattungen zu.

Insofern begrüßt der BSI die Eventreihe als innovative Plattform dieser neuen Spirituosenkultur. Für die erste Auflage der Veranstaltung rechnet der Veranstalter an den drei Tagen mit rund 1.000 Teilnehmern.


Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
 

Fragen beantwortet Ihnen gerne:
BSI-Geschäftsstelle
Angelika Wiesgen-Pick
Geschäftsführerin
Urstadtstraße 2
53129 Bonn
Telefon: 0228 53994-0
Telefax: 0228 53994-20
E-Mail: info(at)bsi-bonn.de
Internet: www.spirituosen-verband.de

 

 

 

 

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/BSI)

 

 

Adresse

Urstadtstraße 2
53129 Bonn
Deutschland

Telefon
+ 49 (0) 228 / 53 994 - 0

Fax
+ 49 (0) 228 / 53 994 - 20

E-Mail
info(at)bsi-bonn.de

Webseite

Kontakt

Angelika Wiesgen-Pick, Geschäftsführung

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.