Auf ein Glas – der Blog

Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure (BSI)

Über den BSI
Der BSI ist die Interessenvertretung der in Deutschland ansässigen Spirituosenhersteller und Spirituosenimporteure.

Gegründet wurde er am 5. Dezember 1974; sein Sitz ist Bonn. Seit September 1998 unterhält der BSI darüber hinaus eine Geschäftsstelle in Brüssel.

Der BSI repräsentiert umsatzmäßig rund 90 % aller Spirituosenhersteller und -Importeure in Deutschland. Darüber hinaus sind dem BSI Landesgruppen/-verbände und Fördermitglieder angeschlossen. Der BSI vertritt die ideellen, wirtschaftlichen und beruflichen Interessen einer in erster Linie mittelständisch geprägten Branche gegenüber Parlament, Regierung, Behörden auf Bundes- und Landesebene, in der Europäischen Gemeinschaft, auf internationaler Ebene und gegenüber der Öffentlichkeit.

Neuwahl des BSI-Vorstandes

Frankfurt/Bonn (BSI) – Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) hat am 13. Mai 2015 in Frankfurt den BSI-Vorstand auf Empfehlung des BSI-Präsidiums auf zwei Jahre neu gewählt.

Neuer Präsident ist Christof Queisser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH. Seine Stellvertreter sind Thomas Ernst, Geschäftsführer der August Ernst GmbH & Co. KG (bereits seit vier Jahren Stellvertretender Präsident des BSI), und Torsten Helbig, Vice President Emerging Markets der Beam Deutschland GmbH (neu gewählt).

Stefan Jensen, bis zum 1. März 2015 Vorsitzender der Geschäftsleitung Campari Deutschland GmbH und Managing Director Business Unit Northern & Central Europe, CAMPARI DEUTSCHLAND GMBH, ist von der „Gruppo Campari“ in die neue Position des Head of Group Commercial Capabilities nach Mailand berufen worden. Er war im Mai 2014 zum BSI-Präsidenten gewählt worden und bereits seit 2008 Stellvertretender Präsident des BSI. Die Mitglieder des BSI danken ihm für seine ehrenamtlich geleistete Präsidentenarbeit.

Zu den weiteren Präsidialmitgliedern des BSI gehören seit der Präsidiumswahl im Mai 2014 unverändert: Dr. Andreas Brokemper, Geschäftsführer/Sprecher der Geschäftsführung, HENKELL & CO. SEKTKELLEREI KG; David Haworth, Vorsitzender der Geschäftsführung-CEO, Pernod Ricard Deutschland GmbH; Jutta Matthiesen, Geschäftsführende Gesellschafterin, BORCO-MARKEN-IMPORT Matthiesen GmbH & Co. KG; Peter Mier, Geschäftsführender Gesellschafter, SCHILKIN GmbH & Co. KG BERLIN Spirituosenherstellung; Wolfgang Rieber, Vorstand, HARDENBERG-WILTHEN AG; Denis Schrey, Mitglied des Vorstandes, Mast-Jägermeister SE; Friedrich Schwarze, Geschäftsführender Gesellschafter, Schwarze und Schlichte Markenvertrieb GmbH & Co. KG; William Verpoorten, Geschäftsführender Gesellschafter, VERPOORTEN GMBH & CO. KG.


Fragen beantwortet Ihnen gerne:

BSI-Geschäftsstelle
Angelika Wiesgen-Pick
Geschäftsführerin
Urstadtstraße 2
53129 Bonn
Tel.: 0228/53994-0
Fax: 0228/53994-20
E-Mail: info@bsi-bonn.de
Internet: www.spirituosen-verband.de

 

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / BSI)

Adresse

Urstadtstraße 2
53129 Bonn
Deutschland

Telefon
+ 49 (0) 228 / 53 994 - 0

Fax
+ 49 (0) 228 / 53 994 - 20

E-Mail
info(at)bsi-bonn.de

Webseite

Kontakt

Angelika Wiesgen-Pick, Geschäftsführung

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.