Auf ein Glas – der Blog

Campari

ÜBER DIE GRUPPO CAMPARI
Davide Campari-Milano S.p.A., zusammen mit seinen Tochtergesellschaften („Gruppo Campari“), zählt weltweit zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten mit einer führenden Position in Europa sowie Nord- und Südamerika.

Die Gruppo wurde 1860 gegründet und ist heute weltweit der 6. größte Player in der Premium Spirituosen-Industrie. Das Portfolio der Gruppo setzt sich aus über 50 Marken aus den Segmenten Spirituosen, dem Kerngeschäft, sowie Weine und alkoholfreien Getränken zusammen. Darunter namhafte internationale Marken wie Aperol, Appleton, Campari, Cinzano, SKYY Vodka und Wild Turkey.

Campari mit Hauptsitz in Sesto San Giovanni, Italien besitzt 16 Produktionsstätten und 2 Weingüter in aller Welt und verfügt in 19 Ländern über eigene Vertriebsorganisationen. Die Gruppo beschäftigt ca. 4.000 Mitarbeiter. Die Aktien des Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI – Bloomberg CPR IM) sind seit 2001 an der Mailänder Börse notiert.

Weitere Informationen unter: www.camparigroup.com

 

 

Campari präsentiert den größten Negroni der Welt

Ein Cocktail der Superlative

(mer) Für Negroni-Liebhaber gab es im Rahmen des weltweit führenden Events „Tales of the Cocktail“ in New Orleans/USA etwas ganz Besonderes zu sehen: Bei der „Negroni with a Twist“ Party im Royal Sonesta Hotel präsentierte Meisterbarkeeper Francesco Lafranconi mit einem113,6 Liter (30 Gallone) Cocktail den größten Negroni der Welt. In einemhandgemachten Eisbehälter war der Drink - gemixt aus gleichen TeilenCampari, Gin und Vermouth - das Highlight bei den rund 400 Besuchern, diesich zum exklusiven Tasting versammelt hatten.Ein Cocktail-Event im Stil der 1919er/ 1920er JahreDoch nicht nur der 113,6 Liter Negroni stand im Mittelpunkt der Veranstaltung:Auch bekannte italienische Barkeeper aus aller Welt, wie Campari Brand AmbassadorMauro Mahjoub, flogen nach New Orleans, um ihre eigenen NegroniKreationen vorzustellen. Als Hommage an den Erfinder Graf Camillo Negroni,der den Drink erstmals im Jahre 1919/ 1920 als „verlängerten“ Americano bestellte,präsentierten die Barkeeper ihre Variationen im zeitgenössischem Outfit.Campari Brand Ambassador Mauro Mahjoub aus München zeigte mit dem TwistyNegroni, wie er ihn am liebsten trinkt: „3 cl Campari, 3 cl Gin und 2 cl Vermouthmit 5 Tropfen Varnelli Anice Secco - das ist eine besonders leckere Variante.Einfach in ein Glas mit Eiswürfeln gießen, mit einer Orangenscheibe undeiner Zitronenspirale garnieren und on the rocks servieren. In meiner Bar inMünchen, dem Negroni Club, ist der Name Programm: Der Drink gehört alsAperitif zu einem stilechten italienischen Abendessen dazu. Besonders Männerschätzen ihn dank seines herben Geschmacks sehr.“Weitere Negroni-Kreationen der Veranstaltung in New Orleans:- THE CLASSIC NEGRONI von Luca Picchi (Florenz/ Italien)- SAN FELICE NEGRONI von William Perbellini (Los Angeles/ USA)- GARIBALDINO NEGRONI von Livio Lauro (Las Vegas/ USA)- L’APETTA NEGRONI von Marco Faraone (Sidney/ Australien)- TOTÓ NEGRONI von Jacopo Falleni (Moorpark, Californien/ USA)- THE CITRONI NEGRONI von Agostino Perrone (London/ UK)- IL POSTINO NEGRONI von Francesco Lafranconi (Las Vegas/ USA)Über die Gruppo CampariDavide Campari-Milano S.p.A., zusammen mit seinen Tochtergesellschaften („Gruppo Campari“),zählt weltweit zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190Märkten mit einer führenden Position im italienischen und brasilianischen Markt und starker Präsenzin den USA und Mitteleuropa. Die Gruppe besitzt ein umfangreiches Portfolio, das drei Segmenteumfasst: Spirituosen, Weine und alkoholfreie Getränke. Das Spirituosen-Portfolio derCampari-Gruppe setzt sich zusammen aus starken internationalen Marken wie Campari, Carolans,SKYY Vodka und Wild Turkey. Ergänzt wird dieses durch führende lokale Marken wie Aperol, CaboWabo, Camparisoda, Cynar, Frangelico, Glen Grant, Ouzo 12, X-Rated Fusion Liqueur und ZeddaPiras sowie den brasilianischen Marken Dreher, Old Eight und Drury’s. Das Wein-Segment bestehtaus dem weltweit bekannten Cinzano, Liebfraumilch, Odessa, Mondoro, Riccadonna, Sella & Moscaund Teruzzi & Puthod – allesamt geachtete Weine in ihrer Kategorie. Das alkoholfreie Portfolioumfasst Marken wie Crodino, Lemonsoda und dessen Line Extensions, die im italienischen Markteine dominierende Marktposition besitzen. Die Gruppe beschäftigt über 2.200 Mitarbeiter. DieAktien des Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI – BloombergCPR IM) sind an der Mailänder Börse notiert. www.camparigroup.comKontaktadresse für weitere Informationen: Krauts PR <wbr>Susanne Radl, Verena Schmitt und Anne Huber <wbr>Tel.: +49 (0) 89 / 346 966 <wbr>Fax: +49 (0) 89 / 34 69 22 <wbr>E-Mail: campari(at)krauts.de <wbr>CAMPARI Deutschland GmbH <wbr>Heiko Fabian <wbr>Tel.: +49 (0) 89 / 210 37-0 <wbr>Fax: +49 (0) 89 / 210 37-190 <wbr>E-Mail: heiko.fabian(at)campari.com <wbr>Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Campari Deutschland GmbH)