Auf ein Glas – der Blog

Campari

ÜBER DIE GRUPPO CAMPARI
Davide Campari-Milano S.p.A., zusammen mit seinen Tochtergesellschaften („Gruppo Campari“), zählt weltweit zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten mit einer führenden Position in Europa sowie Nord- und Südamerika.

Die Gruppo wurde 1860 gegründet und ist heute weltweit der 6. größte Player in der Premium Spirituosen-Industrie. Das Portfolio der Gruppo setzt sich aus über 50 Marken aus den Segmenten Spirituosen, dem Kerngeschäft, sowie Weine und alkoholfreien Getränken zusammen. Darunter namhafte internationale Marken wie Aperol, Appleton, Campari, Cinzano, SKYY Vodka und Wild Turkey.

Campari mit Hauptsitz in Sesto San Giovanni, Italien besitzt 16 Produktionsstätten und 2 Weingüter in aller Welt und verfügt in 19 Ländern über eigene Vertriebsorganisationen. Die Gruppo beschäftigt ca. 4.000 Mitarbeiter. Die Aktien des Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI – Bloomberg CPR IM) sind seit 2001 an der Mailänder Börse notiert.

Weitere Informationen unter: www.camparigroup.com

 

 

Cocktail-Experten Gaz Regan und Jeffrey Morgenthaler auf Periscope erleben

Campari überträgt Negroni Masterclass live vom Bar Convent Berlin 2015

(mer) Weltpremiere auf der BCB: Zum ersten Mal können Bartender, Barbesitzer und Cocktail-Liebhaber auf der ganzen Welt die International Bar and Beverage Trade Show, Bar Convent Berlin (BCB), über einen exklusiven Live-Stream verfolgen. Am 6. Oktober 2015 geben die US Bartender-Legenden Gaz Regan und Jeffrey Morgenthaler ihr Wissen im Rahmen der Masterclass „Campari Tales of Negroni – a Journey through Cocktail History“ an das anwesende Fachpublikum weiter. Gleichzeitig können sich Negroni Fans aus der ganzen Welt über die Live-Streaming-App Periscope direkt dazuschalten und aktiv teilnehmen: Von 14:30 bis 15:15 Uhr (CET) präsentiert Campari die Masterclass live auf ihrem Periscope und Twitter Account.

„Es ist wirklich aufregend, den Negroni nach und nach rund um den Globus bekanntzumachen“, meint Bartender, Publizist und Autor Gary „gaz“ Regan, der gerade sein neues Buch „The Negroni: Drinking to La Dolce Vita, with Recipes & Lore” veröffentlicht hat. Darin führt Gaz in die Welt des Negroni mit Geschichten und Anekdoten über dessen Ursprung und weltweit populäre Variationen ein.

Der vielfach ausgezeichnete Bartender Jeffrey Morgenthaler gilt als der Erfinder des Barrel-Ageings von Cocktails. Seit seinem ersten Barrel Aged Negroni vor fünf Jahren hat er seine Technik immer weiter verfeinert und zahlreiche Cocktail-Klassiker im Fass gereift. „Ich freue mich sehr darauf, mit meinem Kollegen Gary Regan auf der Bühne zu stehen und mein Wissen weiterzugeben. Vor allem bin ich gespannt zu sehen, was die internationale Bartender-Community mit uns teilen wird!“

In diesem Sinne steht dieses Jahr der Negroni als einer der großen Klassiker der Cocktail-Geschichte im Mittelpunkt des BCB-Auftritts von Campari Deutschland. Mauro Mahjoub, Brand Ambassador von Campari Deutschland und Besitzer von Mauro’s Negroni Club in München, empfängt die BCB-Besucher am Stand höchstpersönlich. Bei einem „Meet & Greet“ treffen die Gäste außerdem auf die beiden internationalen Negroni-Experten Gaz und Jeffrey. Daneben gilt es, die Negroni-Welt am Campari-Stand mit allen Sinnen zu erleben. So etwa mixt der renommierte Bartender Leo Robitschek von The NoMad Bar in New York – neben zahlreichen weiteren Negroni-Spezialitäten – seinen Negroni Jitney, eine Variation mit „coffee-infused“ Wermut. Die Besucher haben weiterhin die Qual der Wahl zwischen sieben verschiedenen Barrel Aged Negronis. Auch das Finale der Negroni Summer Competition findet am Campari-Stand statt: Gekürt wird der Bartender mit dem besten Rezept für einen karbonisierten Negroni.

„In den letzten Jahren hat sich der Beruf des Bartenders weltweit zu einer leidenschaftlichen und experimentierfreudigen Handwerkskunst entwickelt. Immer mehr ausgefallene Locations überraschen mit spannenden Barkarten und mutigen Cocktail-Kreationen, für die bevorzugt frische Zutaten und handgemachte Spezialitäten genutzt werden. Gleichzeitig erleben wir eine steigende Popularität von raffiniert herben Drinks und eine Wiederkehr klassischer Cocktails“, sagt Kathleen Schuart, Senior Director Marketing & On Trade bei Campari Deutschland. Der Negroni trifft diesen Zeitgeist wie kein anderer: Seine ausgewogene Rezeptur aus drei Grundelementen verleiht ihm zeitlose Klasse. Gleichzeitig lässt er es zu, dass jeder Bartender die eigene Kreativität einbringt und damit die Geschichte fortschreibt. Das Herzstück jedoch ist und bleibt Campari – oder wie Gaz Regan sagt: „Without Campari, it just ain’t a Negroni.“

Masterclass „Campari Tales of Negroni – a Journey through Cocktail History“
Dienstag, 6.Oktober 2015, 14:30–15:15 Uhr (CET)
Referenten: Gary „gaz“ Regan und Jeffrey Morgenthaler
Folge Campari auf Periscope und Twitter (@Campari; https://twitter.com/campari)
#TalesOfNegroni #BarConvent

Kontaktadressen für weitere Informationen:
BRANDZEICHEN

Annika Büschken
Tel: +49 (0)40 4133019-23
Fax: +49 (0)40 4133019-20
E-Mail: annika.bueschken(at)brandzeichen-pr.de

CAMPARI DEUTSCHLAND GMBH
Gabriele Zapfe
Tel: +49 (0)89 210 37-0
Fax: +49 (0)89 210 37-190
E-Mail: gabriele.zapfe(at)campari.com
www.campari-deutschland.de

ÜBER CAMPARI

Einzigartig, zeitlos und stilsicher – das ist Campari. Der italienische Aperitif bildet die ideale Grundlage für erfrischende, leicht herbe Cocktails. Das geheime Rezept aus Novara ist seit 1860 unverändert. Campari ist eine Spirituose auf der Basis von Bitterkräutern, aromatischen Pflanzenstoffen und Früchten in Alkohol und Wasser und seit jeher ein Symbol für Leidenschaft und italienisches Lebensgefühl.

ÜBER CAMPARI DEUTSCHLAND

Campari Deutschland ist eines der führenden Spirituosen-Unternehmen in Deutschland und eine Tochtergesellschaft der Gruppo Campari, die weltweit zu den bedeutendsten Playern im Spirituosensektor zählt. Campari Deutschland bietet ein fokussiertes Sortiment internationaler, erfolgreicher Premium-Lifestyle Marken an. Hierzu zählen zum einen die im Besitz der Gruppo Campari befindlichen Marken Campari, Aperol, Appleton Estate, Averna, Braulio, Cynar, Cinzano, Ouzo 12, Skyy, Glen Grant, Wild Turkey, Sagatiba, Espolòn, Crodino und die Sodas (LemonSoda, OranSoda, MojitoSoda) sowie die Premium Liköre Frangelico, Carolans, Irish Mist und American Honey.

Des Weiteren gehören zum erfolgreichen Portfolio die Distributionsmarken des Familienunternehmens William Grant & Sons (Glenfiddich, Tullamore D.E.W., Grant‘s, The Balvenie, Hendrick‘s, Sailor Jerry, Monkey Shoulder, Girvan, Kininvie, Hudson und Drambuie).

Die Premium Liköre Licor 43, Disaronno, Molinari Sambuca Extra und Illyquore sowie Bulldog London Dry Gin, Antica Formula und Punt e Mes runden unser aktuelles Angebot ab.
Weitere Informationen unter: www.campari-deutschland.de

Über die Gruppo Campari

Davide Campari-Milano S.p.A., zusammen mit seinen Tochtergesellschaften („Gruppo Campari“), zählt weltweit zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten mit einer führenden Position in Europa sowie Nord- und Südamerika. Die Gruppo wurde 1860 gegründet und ist heute weltweit der 6. größte Player in der Premium Spirituosen-Industrie.

Das Portfolio der Gruppo setzt sich aus über 50 Marken aus den Segmenten Spirituosen, dem Kerngeschäft, sowie Weine und alkoholfreien Getränken zusammen. Darunter namhafte internationale Marken wie Aperol, Appleton Estate, Campari, Cinzano, SKYY Vodka und Wild Turkey. Campari mit Hauptsitz in Sesto San Giovanni, Italien, besitzt 16 Produktionsstätten und 2 Weingüter in aller Welt und verfügt in 19 Ländern über eigene Vertriebsorganisationen.

Die Gruppo beschäftigt ca. 4.000 Mitarbeiter. Die Aktien des Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI – Bloomberg CPR IM) sind seit 2001 an der Mailänder Börse notiert.
Weitere Informationen unter: www.camparigroup.com

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Campari)

Foto: Copyright Campari Deutschland