Auf ein Glas – der Blog

Campari

ÜBER DIE GRUPPO CAMPARI
Davide Campari-Milano S.p.A., zusammen mit seinen Tochtergesellschaften („Gruppo Campari“), zählt weltweit zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten mit einer führenden Position in Europa sowie Nord- und Südamerika.

Die Gruppo wurde 1860 gegründet und ist heute weltweit der 6. größte Player in der Premium Spirituosen-Industrie. Das Portfolio der Gruppo setzt sich aus über 50 Marken aus den Segmenten Spirituosen, dem Kerngeschäft, sowie Weine und alkoholfreien Getränken zusammen. Darunter namhafte internationale Marken wie Aperol, Appleton, Campari, Cinzano, SKYY Vodka und Wild Turkey.

Campari mit Hauptsitz in Sesto San Giovanni, Italien besitzt 16 Produktionsstätten und 2 Weingüter in aller Welt und verfügt in 19 Ländern über eigene Vertriebsorganisationen. Die Gruppo beschäftigt ca. 4.000 Mitarbeiter. Die Aktien des Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI – Bloomberg CPR IM) sind seit 2001 an der Mailänder Börse notiert.

Weitere Informationen unter: www.camparigroup.com

 

 

Penelope Cruz ist der neuer Star des Campari Kalenders 2013

Als Fotograf konnte Kristian Schuller gewonnen werden

Mailand, 31. Juli 2012 - Campari gibt heute offiziell Penelope Cruz als den Star des Campari Kalenders 2013 bekannt.

Sie wird vom Pariser Modefotografen Kristian Schuller in Szene gesetzt. Als Protagonistin der Edition 2013 wird die schöne spanische Oscar-­-Gewinnerin der 14. Star des weltweit berühmten Kalenders.

Penelope Cruz, die erste Spanierin, die je einen Oscar gewann, tritt in die Fußstapfen der elegantesten Frauen der Welt, darunter Salma Hayek, Eva Mendes, Jessica Alba und Milla Jovovich, die frühere Ausgaben des Kalenders zierten. Die spanische Schönheit agierte in Filmen wie Vicky Cristina Barcelona, Volver, Pirates of the Carribean – Fremde Gezeiten und Non ti Muovere.

Penelope Cruz über ihr Engagement für den Campari Kalender 2013 : „Die weltbekannte Bildsprache des Campari Kalenders entsteht dank der kontinuierlichen Zusammenarbeit mit talentierten und kreativen Teams und Fotografen, die zu den besten überhaupt gehören. Ich fand es großartig, an diesem Projekt für eine der global renommiertesten Marken mitzuwirken – vor allem bei dieser eindrucksvollen Geschichte. Ich weiß einfach, dass Campari-­-Fans in der ganzen Welt die Bilder des fertigen Kalenders lieben werden. Das Thema selbst ist tiefgehend, beeindruckend und chic.“

Der Fotograf Kristian Schuller zeichnet für die Umsetzung der 14. Ausgabe des Campari Kalenders verantwortlich. Schullers unverwechselbarer Stil und seine Fähigkeit, die Grenzen einer redaktionellen Bildsprache voll auszuloten, wird die dramatische Fotografie des Campari Kalenders 2013 prägen.

Der heute in Paris ansässige Schuller begann seine Karriere an der Berliner Universität der Künste, wo er bei Vivienne Westwood Modedesign und bei F.C. Gundlach Fotografie studierte. Schuller entschied sich für die Fotografie und kann auf diesem Gebiet vielfältige Erfolge verbuchen. Seine Arbeiten wurden in zahlreichen Modezeitschriften veröffentlicht, darunter Vogue Hellas, Harper’s Bazaar und GQ. Sein erstes Buch 90 Tage. Ein Traum, das 2010 auf den Markt kam, wurde 2011 beim Deutschen Fotobuchpreis mit Silber prämiert.

Kristian Schuller kommentiert sein Shooting des Campari Kalenders 2013: „Es ist einfach eine unglaubliche und völlig einzigartige Herausforderung, den Campari Kalender 2013 zu fotografieren. Ausdrucksstarke und visuell beeindruckende Bilder zeichnen schon seit langem die Werbekampagnen und auch die Kalender von Campari aus. Ich wollte diese Erfolgsgeschichte fortführen und das Thema bis an die Grenzen und darüber hinaus ausloten – ich glaube, das ist mir gelungen. Es ist großartig, mit so einem Talent wie Penelope zusammenzuarbeiten. Mit ihrem Flair und ihrer Wandlungsfähigkeit, die auch am Set spürbar waren, verkörpert sie authentisch das Thema der neuesten Kalenderausgabe.“

Bob Kunze-­-Concewitz, CEO der Gruppo Campari: „Mit dem Campari Kalender möchten wir jedes Jahr ein noch eindrucksvolleres Kunstwerk schaffen, das die kreativen Grenzen erweitert und die Fantasie der Menschen anregt. Der Campari Kalender 2013 steht in dieser Tradition und gibt dem Thema einen aktuellen Ansatz. Wir freuen uns auf seine Enthüllung in den kommenden Monaten.“

Im Herbst 2012 werden die fertigen Bilder des Kalenders und sein Thema für 2013 bei einer Galaveranstaltung in Mailand vorgestellt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.campari.com http://www.facebook.com/campariwww.camparigroup.com