Auf ein Glas – der Blog

Campari

ÜBER DIE GRUPPO CAMPARI
Davide Campari-Milano S.p.A., zusammen mit seinen Tochtergesellschaften („Gruppo Campari“), zählt weltweit zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten mit einer führenden Position in Europa sowie Nord- und Südamerika.

Die Gruppo wurde 1860 gegründet und ist heute weltweit der 6. größte Player in der Premium Spirituosen-Industrie. Das Portfolio der Gruppo setzt sich aus über 50 Marken aus den Segmenten Spirituosen, dem Kerngeschäft, sowie Weine und alkoholfreien Getränken zusammen. Darunter namhafte internationale Marken wie Aperol, Appleton, Campari, Cinzano, SKYY Vodka und Wild Turkey.

Campari mit Hauptsitz in Sesto San Giovanni, Italien besitzt 16 Produktionsstätten und 2 Weingüter in aller Welt und verfügt in 19 Ländern über eigene Vertriebsorganisationen. Die Gruppo beschäftigt ca. 4.000 Mitarbeiter. Die Aktien des Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI – Bloomberg CPR IM) sind seit 2001 an der Mailänder Börse notiert.

Weitere Informationen unter: www.camparigroup.com

 

 

Salute! Das legendäre Camparino ist zurück!

Mailand bekommt eine Sehenswürdigkeit wieder

(mer) Mailand feiert die Rückkehr einer weltberühmten Bar. Im Jahr 1915 eröffnete Davide Campari, Sohn des Campari- Erfinders Gaspare Campari, das einzigartige "Camparino" in der Mailänder Galleria Vittorio Emanuele II. Von hier aus trat der Aperitif Campari seinen Siegeszug um die Welt an. Einige Jahrzehnte mussten die Mailänder und ihre Besucher auf das "Camparino" verzichten, es firmierte unter dem Namen "La Zucca". Nun ist es endlich wieder zurück! Zu den ersten Gästen zählte der wohl bekannteste Barkeeper Deutschlands Charles Schumann.

Das Camparino ist die Geburtsstätte des Aperitifs und ein Bar-gewordenes Symbol der Genusskultur, für die Campari steht. Allerdings trennte sich der junge Davide Campari 1919 von seiner florierenden Bar, um sich auf den Export von Campari zu konzentrieren (was ihm, wie man heute weltweit sieht, auch gelungen ist). Seit dieser Zeit firmierte das einstige Camparino unter dem Namen "Zucca in Galleria". Doch jetzt erweckt Campari das Camparino wieder zum Leben und eröffnet die berühmte Bar in der Galleria Vittorio Emanuele II ab dem 25. Januar 2012 wieder unter dem ursprünglichen Namen. Zur Eröffnung in Mailand war auch Charles Schumann angereist. Er betreibt seit 2004 ein "Camparino", allerdings in München. "Man kann die beiden Camparinos eigentlich nur schwer miteinander vergleichen. Das in Mailand ist halt historisch, meins in München natürlich neuer. Was ich aber sagen muss: Die Leute hier alle sind echt super angezogen! Ich habe meine Bar Camparino genannt, weil es damals kein Camparino mehr gab, da hieß die historische Bar in Mailand ja noch 'La Zucca'. Aber auch wenn es das alte Camparino jetzt wieder gibt: Ich werde in München auf jeden Fall den Namen behalten. Wenn ich mal nicht mehr da bin, kann es wer mag, ja dann umbenennen."

Kurz zur Historie: Bereits 1915 war das Mailänder Camparino Szene-Treffpunkt. In Mailands "Salon", der eleganten Galleria Vittorio Emanuele II, direkt zwischen Mailänder Dom und Scala gelegen, kamen hier Mailands Künstler sowie die Mächtigen der Stadt zusammen. Sicher nicht zuletzt dank ihrer eleganten Ausstattung im Art-Nouveau-Stil. Ein weiteres Erfolgsgeheimnis des Camparino war seine innovative Soda-Wasser-Leitung vom Keller direkt an die Bar, die mit stets gekühltem Wasser für einen ideal temperierten, erfrischenden Campari Soda sorgte.

Für die Neugestaltung des Signets der Bar verpflichtete Campari den italienischen Künstler Ugo Nespolo. Dieser traf für den neuen Stil der Bar die richtige Mischung aus Tradition und Innovation. Das Ergebnis ist ein Design, das den Geist des Camparino auf hippe Weise feiert.

Geführt wird das Camparino von Orlando Chiari und Teresa Miani, die zuvor bereits das Zucca leiteten. Die beiden freuen sich: "Dass wir von Campari ausgewählt wurden, ist, als würde ein Traum wahr werden. Wir wollen den alten Prunk der Bar beibehalten und gleichzeitig zukunftsorientierte Impulse setzen." Als nächster großer Event steht – zeitgleich mit der Expo-Weltausstellung in Mailand – der 100. Geburtstag des Camparino an.

Salute!

Hinweise für Redakteure:
Informationen zur Marke Campari erhalten Sie auf der Website der Gruppo Campari unter:

Brand History (englisch): www.camparigroup.com/en/press_media/
<WBR>history_communication/campari_html.jsp


Historische Aufnahmen von Campari mit hoher Auflösung erhalten Sie unter dem Link (italienisch):

www.camparigroup.com/it/press_media/image_gallery/
<WBR>campari_sezione_download.jsp


Über die Gruppo Campari:
Davide Campari-Milano S.p.A., zusammen mit seinen Tochtergesellschaften ("Gruppo Campari"), zählt weltweit zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten mit einer führenden Position im italienischen und brasilianischen Markt und starker Präsenz in den USA und Mitteleuropa. Die Gruppe besitzt ein umfangreiches Portfolio, das drei Segmente umfasst: Spirituosen, Weine und alkoholfreie Getränke. Das Spirituosen-Portfolio der Campari-Gruppe setzt sich zusammen aus starken internationalen Marken wie Campari, Carolans, SKYY Vodka und Wild Turkey. Ergänzt wird dieses durch führende lokale Marken wie Aperol, Cabo Wabo, Camparisoda, Cynar, Frangelico, Glen Grant, Ouzo 12, X-Rated Fusion Liqueur und Zedda Piras sowie den brasilianischen Marken Dreher, Old Eight und Drury’s. Das Wein-Segment besteht aus dem weltweit bekannten Cinzano, Liebfraumilch, Odessa, Mondoro, Riccadonna, Sella & Mosca und Teruzzi & Puthod – allesamt geachtete Weine in ihrer Kategorie. Das alkoholfreie Portfolio umfasst Marken wie Crodino, Lemonsoda und dessen Line Extensions, die im italienischen Markt eine dominierende Marktposition besitzen. Die Gruppe beschäftigt über 2.200 Mitarbeiter. Die Aktien des Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI – Bloomberg CPR IM) sind an der Mailänder Börse notiert.

www.camparigroup.com

Kontaktadresse für weitere Informationen:
Krauts PR
Susanne Radl, Verena Schmitt und Anne Huber
Tel.: +49 (0) 89 / 346 966
Fax: +49 (0) 89 / 346922
Email: campari(at)krauts.de

CAMPARI Deutschland GmbH
Heiko Fabian
Tel.: +49 (0) 89 / 210 37-0
Fax: +49 (0) 89 / 210 37-190
Email: heiko.fabian(at)campari.com

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Campari Deutschland GmbH)