Auf ein Glas – der Blog

Campari

ÜBER DIE GRUPPO CAMPARI
Davide Campari-Milano S.p.A., zusammen mit seinen Tochtergesellschaften („Gruppo Campari“), zählt weltweit zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten mit einer führenden Position in Europa sowie Nord- und Südamerika.

Die Gruppo wurde 1860 gegründet und ist heute weltweit der 6. größte Player in der Premium Spirituosen-Industrie. Das Portfolio der Gruppo setzt sich aus über 50 Marken aus den Segmenten Spirituosen, dem Kerngeschäft, sowie Weine und alkoholfreien Getränken zusammen. Darunter namhafte internationale Marken wie Aperol, Appleton, Campari, Cinzano, SKYY Vodka und Wild Turkey.

Campari mit Hauptsitz in Sesto San Giovanni, Italien besitzt 16 Produktionsstätten und 2 Weingüter in aller Welt und verfügt in 19 Ländern über eigene Vertriebsorganisationen. Die Gruppo beschäftigt ca. 4.000 Mitarbeiter. Die Aktien des Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI – Bloomberg CPR IM) sind seit 2001 an der Mailänder Börse notiert.

Weitere Informationen unter: www.camparigroup.com

 

 

The Worldwide Negroni

Campari feiert den zeitlosen Klassiker mit Cocktail-Kreationen aus aller Welt

(mer) Mauro’s Negroni Club in München: Leise Musik dringt aus den Boxen, während Barkeeper Mauro Mahjoub seinen Gästen den MUNICH NEGRONI WESTERN STYLE serviert. Der Blick streift dabei den „Negroni-Zähler“ hinter dem Tresen, der in diesem Moment eine Ziffer weiter springt und jedem Gast die Vorliebe des Barchefs sofort offenbart. Rund 1.300 Kilometer Luftlinie entfernt, kreiert Viktor Eriksson in der Taverna Brillo in Stockholm seinen NEGRONI D’ORO. In Tokyo ist es bereits mitten in der Nacht. Bartender Masayuki Kodato mixt in der Bar Shake seinen letzten NEGRONI GIAPPONERIA – zumindest für diesen Abend.

Rund um den Globus hat sich die internationale Barkeeper-Community zusammengeschlossen, um mit ganz besonderen Kreationen einen außergewöhnlichen Cocktail-Klassiker zu feiern: den Campari Negroni. Mit The Worldwide Negroni ist so ein Kompendium entstanden, das 25 regional inspirierte Variationen des hochaktuellen Szene-Drinks umfasst. Vom Herkunftsland des Bitterlikörs Italien über die USA und Australien bis zurück nach Europa: Renommierte Bartender entwickelten mit liebevoller Hingabe in der Optik und im Geschmack ausgeklügelte Negroni-Varianten. Das Originalrezept, entstanden in Florenz, ist übrigens schon fast 100 Jahre alt. Höchste Zeit für eine kleine Reminiszenz.

Ohne Campari, kein Negroni: Die Geburtsstunde eines Weltklassikers

Will man die Geschichte vom Negroni erzählen, fängt man am besten bei Campari an – genau genommen im Jahre 1860 in Novara, der Geburtsstätte der bis heute geheimen Campari- Rezeptur. Dort tüftelt Urvater und Visionär Gaspare Campari an der roten Kräutermixtur und legt damit den Grundstein für den Bitteraperitif und das spätere Weltunternehmen. Wenige Jahre später eröffnet er im Herzen Mailands ein gleichnamiges Café, das Camparino, arbeitet an weiteren Kreationen und schafft um die Jahrhundertwende den Durchbruch mit seinem ersten Cocktail: dem Americano. 1920 dann, im Café Casoni in Florenz, bestellt Graf Camillo Negroni genau diesen angesagten Cocktail – jedoch angereichert um einen Schuss Gin statt Sodawasser. Barkeeper Luca kommt dem Wunsch des anspruchsvollen Adelsmannes gerne nach und mischt Campari, Wermut und Gin zu gleichen Teilen, dazu Eis, garniert mit einer halben Orangenscheibe – der Negroni war geboren.

Visionäre von heute

Heute, im Jahr 2015, sind es die Mixologen, die mit ungewohnten Rezepturen ihr visionäres Geschick unter Beweis stellen. Die Rückkehr der klassischen Cocktails in die Bars erkannten sie sofort und schufen Neuinterpretationen, die bei Campari-Fans und Cocktail-Liebhabern auf der ganzen Welt aktuell für große Begeisterung sorgen. Von Rote Beete und Basilikum über Zartbitter-Schokolade und Rosenlikör bis hin zu Anis und Rhabarbersaft – der Experimentierfreudigkeit waren auch bei der Entstehung des Kompendiums keinerlei Grenzen gesetzt. The Worldwide Negroni ist daher sowohl eine Hommage an das Original als auch der Beweis dafür, wie viel Künstler in jedem Barkeeper steckt.

„Innerhalb der Bartending-Community ist es genauso wichtig, seine eigene Marke zu setzen, wie auch die Zubereitung von wahren Klassikern zu perfektionieren. Daher war ich begeistert, an diesem kreativen Mix-up von einem klassischen Cocktail teilzunehmen. Der Negroni ist ein perfekt ausgewogener Cocktail und es ist wirklich spannend, so viele unterschiedliche Varianten zu sehen. Natürlich ist Campari stets Mittelpunkt der Rezeptur, aber diese neuen Variationen zeigen, dass der Negroni weiterhin bestehen und sich weiterentwickeln wird, ohne seinen Zauber je zu verlieren“, so Brand Ambassador Mauro Mahjoub, der mit dem MUNICH NEGRONI WESTERN STYLE seine eigene Kreation zum Kompendium beisteuerte.

Auch Kathleen Schuart, Senior Director Marketing & On Trade von Campari Deutschland, ist begeistert: „Wir haben es sehr genossen, Zeugen der Kreativität und Originalität werden zu dürfen, die von einigen der weltbesten Barkeeper in jede lokale Version des Negroni geflossen sind. Wir waren von der Reaktion der Barkeeper-Community überwältigt und freuen uns, die weltweite Anziehungskraft des Negroni-Cocktails mit diesem Kompendium aufzeigen und präsentieren zu dürfen. Graf Camillo Negroni wäre sicher stolz, welch hohe Wellen der nach ihm benannte Cocktail noch heute schlägt.“

Weiterführende Informationen und die 25 raffinierten Negroni-Rezepte finden Sie im The Worldwide Negroni Kompendium anbei.

MUNICH NEGRONI WESTERN STYLE (Deutschland)
von Mauro Mahjoub

  • 2 cl Campari
  • 2 cl Bourbon Wild Turkey
  • 1 cl Antica Formula
  • 2 cl Frangelico
  • Einige Tropfen Chocolate Bitter
  • Getrocknete Orangenscheibe und dunkle Schokolade

Alle Zutaten mischen, auf Eis servieren und mit einer Orangenscheibe und Schokolade garnieren.

NEGRONI GIAPPONERIA (Japan)
von Masayuki Kodato

  • 2 cl Campari
  • 2 cl Dry Gin
  • 2 cl Pflaumenlikör
  • 2-3 Shiso Blätter (oder frisches Basilikum)

Die Blätter klein zupfen, in ein Glas geben und mit Campari aufgießen. Crushed Eis, Gin und Pflaumenlikör hinzufügen und gut umrühren. Mit einem Shiso- oder Basilikumblatt garnieren.

NEGRONI D’ORO (Schweden)
von Viktor Eriksson

  • 2 cl Campari
  • 3 cl Grappa Dorée Moscato d’Asti
  • 2 cl roter Wermut
  • Orangenschale

Alle Zutaten verrühren, mit einer Orangenschale garnieren und servieren.

Kontaktadresse für weitere Informationen:

Brandzeichen
Annika Büschken
Tel: +49 (0)40 4133019-23
Fax: +49 (0)40 4133019-20
E-Mail: annika.bueschken(at)brandzeichen-pr.de

CAMPARI DEUTSCHLAND GMBH
Gabriele Zapfe
Tel: +49 (0)89 210 37-0
Fax: +49 (0)89 210 37-190
E-Mail: gabriele.zapfe(at)campari.com
www.campari-deutschland.de

ÜBER CAMPARI

Einzigartig, zeitlos und stilsicher – das ist Campari. Der italienische Aperitif bildet die ideale Grundlage für erfrischende, leicht herbe Cocktails. Das geheime Rezept aus Novara ist seit 1860 unverändert. Campari ist eine Spirituose auf der Basis von Bitterkräutern, aromatischen Pflanzenstoffen und Früchten in Alkohol und Wasser und seit jeher ein Symbol für Leidenschaft und italienisches Lebensgefühl.

ÜBER CAMPARI DEUTSCHLAND

Campari Deutschland ist eines der führenden Spirituosen-Unternehmen in Deutschland und eine Tochtergesellschaft der Gruppo Campari, die weltweit zu den bedeutendsten Playern im Spirituosensektor zählt. Campari Deutschland bietet ein fokussiertes Sortiment internationaler, erfolgreicher Premium-Lifestyle Marken an. Hierzu zählen zum einen die im Besitz der Gruppo Campari befindlichen Marken Campari, Aperol, Appleton Estate, Averna, Braulio, Cynar, Cinzano, Ouzo 12, Skyy, Glen Grant, Wild Turkey, Sagatiba, Espolòn, Crodino und die Sodas (LemonSoda, OranSoda, MojitoSoda) sowie die Premium Liköre Frangelico, Carolans, Irish Mist und American Honey.

Des Weiteren gehören zum erfolgreichen Portfolio die Distributionsmarken des Familienunternehmens William Grant & Sons (Glenfiddich, Tullamore D.E.W., Grant‘s, The Balvenie, Hendrick‘s, Sailor Jerry, Monkey Shoulder, Girvan, Kininvie, Hudson und Drambuie).

Die Premium Liköre Licor 43, Molinari Sambuca Extra und Illyquore sowie Bulldog London Dry Gin, Antica Formula und Punt e Mes runden unser aktuelles Angebot ab.
Weitere Informationen unter: www.campari-deutschland.de

ÜBER DIE GRUPPO CAMPARI

Davide Campari-Milano S.p.A., zusammen mit seinen Tochtergesellschaften („Gruppo Campari“), zählt weltweit zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten mit einer führenden Position in Europa sowie Nord- und Südamerika. Die Gruppo wurde 1860 gegründet und ist heute weltweit der 6. größte Player in der Premium Spirituosen-Industrie.

Das Portfolio der Gruppo setzt sich aus über 50 Marken aus den Segmenten Spirituosen, dem Kerngeschäft, sowie Weine und alkoholfreien Getränken zusammen. Darunter namhafte internationale Marken wie Aperol, Appleton Estate, Campari, Cinzano, SKYY Vodka und Wild Turkey. Campari mit Hauptsitz in Sesto San Giovanni, Italien, besitzt 16 Produktionsstätten und 2 Weingüter in aller Welt und verfügt in 19 Ländern über eigene Vertriebsorganisationen.

Die Gruppo beschäftigt ca. 4.000 Mitarbeiter. Die Aktien des Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI. MI – Bloomberg CPR IM) sind seit 2001 an der Mailänder Börse notiert.
Weitere Informationen unter: www.camparigroup.com

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Gruppo Campari)