Auf ein Glas – der Blog

Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) wurde im Jahr 1885 von Max Eyth gegründet. Heute ist sie mit über 15.000 Mitgliedern eine der vier Spitzenorganisationen der deutschen Agrar-und Ernährungswirtschaft. Die DLG verfolgt das Ziel, wissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen.

Frei und unabhängig
Die DLG ist eine gemeinnützige Selbsthilfeorganisation. Sie finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen, Einnahmen für Dienstleistungen und öffentlichen Zuschüssen. Sie ist politisch und wirtschaftlich unabhängig.

Erfahrungsaustausch am runden Tisch
Die DLG sieht sich als neutrales, offenes Forum des Wissensaustausches und der Meinungsbildung.
Rund 200 hauptamtliche Mitarbeiter und mehr als 3.000 ehrenamtliche Experten erarbeiten Lösungen für aktuelle Probleme. Dabei gilt das Prinzip des runden Tisches, an dem Wissenschaft, Beratung und Praxis gleichberechtigt zusammenarbeiten.
"Networking" ist ein moderner Ausdruck dafür.

Über die nationalen Grenzen hinaus
Die DLG denkt und handelt international. Sie ist in Deutschland fest verwurzelt, betrachtet Europa als Ziel und hält enge Kontakte mit fachlich verwandten Organisationen weltweit. (RASE, Großbritannien, SAF, France)

Dem Fortschritt verpflichtet
Die DLG sieht ihre Verpflichtung darin, den Menschen in der Land- und Ernährungswirtschaft auf breiter Basis verantwortungsvoll wissenschaftliche und technische Fortschritte zu erschließen.

Die DLG setzt Maßstäbe und ist Impulsgeber für den Fortschritt. Ihre Arbeitsfelder sind:
- zu Problemlösungen beitragen
- Marktübersicht herstellen
- Prüfen und Prämieren
- Wissen vermitteln

Willy Schmidt neuer Vorsitzender der DLG-Kommission für Bier

Willy Schmidt neuer Vorsitzender der DLG-Kommission für Bier

Willy Schmidt (links) übernimmt in Anwesenheit von DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms (Mitte) das Amt des Kommissionsvorsitzenden für Bier von Dr. Andreas Ludwig (rechts). (Foto: DLG)

(mer) Willy Schmidt ist von den Mitgliedern der Bier-Kommission der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Er folgt auf Dr. Andreas Ludwig, der dem Gremium seit 2015 vorstand. In seiner neuen Funktion ist Schmidt wesentlich für die fachliche Weiterentwicklung der DLG-Qualitätsprüfungen für Bier und Biermischgetränke sowie Craft-Bier mitverantwortlich.
 
Willy Schmidt ist seit 2007 Geschäftsführer der Privat-Brauerei Schmucker im hessischen Mossautal. Im Jahr 2014 übernahm er zudem die Geschäftsführung  der Privatbrauerei Hoepfner in Karlsruhe. Mit Willy Schmidt erhält die DLG-Kommission für Bier einen Vorsitzenden, der sich durch breites Fachwissen und hohen Praxisbezug auszeichnet. Der gelernte Koch und studierte Hotelbetriebswirt war während seiner beruflichen Laufbahn bereits als Vertriebs- und Verkaufsleiter sowie als Produktmanager in Unternehmen der Brau- und Getränkebranche aktiv.
 
„Willy Schmidt hat sich in der Branche einen Ruf als hervorragender Fachmann erworben. Mit seinem Know-how wird er wie sein Vorgänger, Dr. Andreas Ludwig, engagiert mit der DLG daran arbeiten, die Qualitätsprüfung für Bier kontinuierlich weiterzuentwickeln“, freut sich Thomas Burkhardt, Bereichsleiter Getränke im DLG-Testzentrum Lebensmittel, auf die künftige Zusammenarbeit mit dem neuen Kommissionsvorsitzenden.

 

Kontakt:
Piet Schucht
Kommunikation
Pressereferent/Press Officer                                 
Tel. +49 6924788-226
Fax +49 6924788-8226
p.schucht(at)dlg.org
www.DLG.org




Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/DLG)

Willy Schmidt neuer Vorsitzender der DLG-Kommission für Bier

Willy Schmidt (links) übernimmt in Anwesenheit von DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms (Mitte) das Amt des Kommissionsvorsitzenden für Bier von Dr. Andreas Ludwig (rechts). (Foto: DLG)

Adresse

Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt
Deutschland

Telefon
+49 (0) 69-24788-0

Fax
+49 (0) 69-24788-110

Webseite

Kontakt

Herr Guido Oppenhäuser

Telefon
+49 (0) 69-24788-213

E-Mail
g.oppenhaeuser(at)DLG.org

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.