Auf ein Glas – der Blog

Deutsche SiSi-Werke

Die Sonne in der Tüte
Capri-Sonne kennt jedes Kind. Sie scheint auf allen Kontinenten und wird in rund 100 Ländern getrunken. Bereits seit 1969 gibt es das Getränk im unverwechselbaren Trinkpack in Deutschland.

Mit der Idee, ein Getränk für den "Unterwegsmarkt" in einer Einwegverpackung anzubieten, stieg der Hersteller von Capri-Sonne-die Deutschen SiSi-Werke?in ein neuesMarktsegment ein. Mit großem Erfolg: Seit 1975 ist Capri-Sonne Marktführerin Deutschland und weltweit eine der bekanntesten Kinder-Fruchtsaftmarken.

Kinderleichter Trinkgenuss

Capri-Sonne entwickelt Trinkpack mit Super-Easy-Opening

(mer) Die nächste Generation von Capri-Sonne Trinkpacks erobert die Regale: Sie besitzt eine ausgeklügelte Öffnungsmechanik, die das Einstechen des Trinkhalms noch einfacher macht und ein Kleckern und Durchstechen verhindert. Seit seiner Einführung vor mehr als 40 Jahren wurde der Capri-Sonne Trinkpack bereits mehrfach optimiert.

Für viele ist es der spannendste Moment beim Öffnen der Capri-Sonne – das Einstechen des Trinkhalms. Ab sofort gelingt das mit dem Super-Easy-Opening noch unkomplizierter. Die größere, halbrunde Einstichfläche erleichtert es besonders Kindern, den Trinkhalm einzuführen. Beim Durchstoßen der Folie bildet sich automatisch eine kleine Führung, die den Halm sicher in den Trinkpack lenkt.

Unbeschwerter Trinkspaß für Kinder
„Besonders wichtig ist uns, dass Kinder Capri-Sonne leicht öffnen können. Daher arbeiten wir konsequent daran, den Capri-Sonne Trinkpack weiter zu verbessern“, erklärt Dr. Erhard Schwartz, Leiter der Verpackungsentwicklung der Deutschen SiSi-Werke. „Die Super-Easy-Opening-Mechanik haben wir eineinhalb Jahre lang zusammen mit unserem Partnerunternehmen WILD-INDAG entwickelt.“ Für die Herstellung des neuen Trinkpacks werden bestehende INDAG Produktionsmaschinen für Standbodenbeutel mit neuen Baugruppen ausgerüstet.

Während die ersten Capri-Sonne Trinkpacks in den 1960er Jahren lediglich eine Einstichmarkierung mit Anleitung aufwiesen, besaß der Trinkpack schon ab den 1970er Jahren eine Einstichstelle mit dünnerer Folie. Das Super-Easy-Opening geht nun einen neuen Weg, indem der Trinkhalm durch eine kleine Folienwölbung, die sich beim Einstechen formt, im optimalen Winkel in den Trinkpack geführt wird. Die Mechanik ist bereits zum Patent angemeldet.

Ökologisch vorteilhafte Verpackung
Nicht nur die Öffnung veränderte sich, auch der Trinkpack wurde mit den Jahren weiter optimiert. Anhand der Ergebnisse der Ökobilanz wurde das Capri-Sonne Verpackungssystem bereits 2003 vom Bundesumweltministerium als ökologisch vorteilhaft eingestuft. Seither wurde der Standbodenbeutel weiter verbessert und rund neun Prozent Material eingespart. Mit aktuell 4,05 Gramm Material bringt der Trinkpack deutlich weniger auf die Waage, als ein normales DIN-A4-Blatt (4,99 Gramm). Damit ist der Capri-Sonne Trinkpack die leichteste Verpackung für Fruchtgetränke.

Capri-Sonne – mehr als 40 Jahre natürlicher Spaß
1969 kam die erste Capri-Sonne im legendären 200-ml-Standbodenbeutel mit Trinkhalm auf den Markt. Aktuell ist Capri-Sonne das beliebteste Kindergetränk der Welt und in mehr als 120 Ländern der Erde erhältlich. Bis heute verzichtet Capri-Sonne bei allen fruchthaltigen Sorten auf künstliche Aromen und Süßstoffe sowie auf Farb- und Konservierungsstoffe. Seit 2011 gibt es die erste Capri-Sonne in Bio-Qualität: Bio-Schorly im wiederverschließbaren 250-ml-Trinkpack. Mit Capri-Sonne FREEZIES, dem typischen Capri-Sonne-Geschmack als Eis, ist Capri-Sonne erstmals im Schlaucheis-Segment vertreten.

Mehr Informationen zu Capri-Sonne finden Sie auch unter: www.caprisonne.de oder www.facebook.de/capri-sonne

Pressekontakt:
Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Victoria Pfaff (-28)
Constanze Vahlefeld (-26)
Rheinuferstr. 9
67061 Ludwigshafen
Telefon: +49 (621) 96 36 00-0
Fax: +49 (621) 96 36 00-50
Email: v.pfaff(at)agentur-publik.de
Email: c.vahlefeld(at)agentur-publik.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Deutsche SiSi-Werke)

Adresse

Rudolf-Wild-Straße 107-115
69214 Eppelheim
Deutschland

Telefon
+49 (0) 6221 / 799 9003

Fax
+49 (0) 6221 / 799 580

E-Mail
info(at)capri-sonne.de

Webseite

Kontakt

Nicole Messmer

E-Mail
n.messmer(at)publik-kom.de

Kontakt

Publik. Agentur für Kommunikation GmbH, Dr. Antje Louis

Telefon
+49 (0) 621 / 96 36 00 14

Fax
+49 (0) 621 / 96 36 00 50

Marken