Auf ein Glas – der Blog

DEUTSCHES VERPACKUNGSINSTITUT E.V. (dvi)

Über das Deutsche Verpackungsinstitut (dvi)
Mit einer Vielzahl von namhaften Mitgliedsunternehmen ist das Deutsche Verpackungsinstitut(dvi) der Ansprechpartner für alle Fragen zum Thema Verpackung.

Das dvi fördertEntwicklungen und Innovationen in der Verpackungsindustrie, unterstützt den integrativenDialog und informiert wettbewerbs- und branchenübergreifend. In direktem Kontakt zu Politik,Industrie, Unternehmen und Experten ermöglicht das dvi ein umfassendes Netzwerk fürInformationen, Interessen und Initiativen.

Neben dem Deutschen Verpackungspreis richtet das dvi den Deutschen Verpackungskongress,die technisch und wissenschaftlich orientierte Dresdner Verpackungstagung, sowie denZukunftswettbewerb Packvision aus.

In der Verpackungsakademie bietet das dvi einumfangreiches Weiterbildungsangebot für alle Beschäftigten der Branche.

Gesucht: Die innovativsten Ideen für Verpackungslösungen und Designs für alkoholfreie Getränke

Deutscher Verpackungswettbewerb vergibt Sonderpreis für den Nachwuchs

(mer) Mit einem Sonderpreis für den Nachwuchs prämiert der Wettbewerb um den Deutschen Verpackungspreis dieses Jahr innovative Verpackungslösungen und Designs im Bereich ‚alkoholfreie Getränke’.

Teilnahmeberechtigt sind Schüler, Auszubildende und Studierende aller Fachrichtungen. Die Teilnahme ist kostenlos. Einsendeschluss ist der 1. September 2011.

Vorgaben hinsichtlich bestimmter Materialien oder Einsatzszenarien existieren nicht. Das scheinbar kleine aber nachhaltig wirksame Detail findet genauso Beachtung, wie der zukunftsweisende Wurf für das große Ganze. Mehrfacheinsendungen sind erlaubt.

Die eingereichten Lösungen können in allen verpackungsrelevanten Bereichen punkten: Innovation, Originalität, Handhabbarkeit, Technologie, Funktionalität, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit, Emotionalität und Sicherheit.

Der Sonderpreis wird in Kooperation mit der Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke (wafg) vergeben und im Rahmen der Getränkeleitmesse BRAUbeviale am 9. November 2011 in Nürnberg verliehen.

Über alle Details zum Wettbewerb informiert die Webseite www.verpackungspreis.de.

Der Deutsche Verpackungspreis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Der traditionsreiche Wettbewerb wird seit 1963 branchen- und materialübergreifend in sieben Kategorien ausgetragen und vom Deutschen Verpackungsinstitut e.V. (dvi) veranstaltet. Alle Gewinner sind automatisch auch für den World Star der World Packaging Organisation qualifiziert, im Falle des Nachwuchspreises für den Student Award.

Das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) unterstützt als Netzwerk der Verpackungsindustrie den Know-how-Transfer und fördert den Dialog zwischen Unterneh­men, Institutionen und Partnern. Seine Mitglieder kommen aus allen Stufen der Wertschöpfungskette. www.verpackung.org
<WBR>
Pressekontakt:
Christian Nink
Tel.: +49 (0) 30 / 80 49 858 - 15
Fax: +49 (0) 30 / 80 49 858 - 18
E-Mail: nink(at)verpackung.org
<WBR>
<WBR>Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Deutsches Verpackungsinstitut e. V.)

Adresse

Kunzendorfstraße 19
14165 Berlin
Deutschland

Telefon
+49 (0)30 / 80 49 858 - 0
Telefon 2
+49 (0) 30 / 80 49 858 - 18

E-Mail
info(at)verpackung.org

Webseite

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.