Auf ein Glas – der Blog

Diageo Deutschland

Über Diageo
Diageo ist der weltweit führende Premium-Getränkehersteller mit einer bedeutenden Kollektion alkoholischer Getränke aus Spirituosen, Bier und Wein. Das Portfolio des Unternehmens umfasst so bekannte Marken wie Johnnie Walker, Crown Royal, JεB, Windsor, Buchanan’s und Bushmills Whiskies, Smirnoff, Cîroc und Ketel One Vodkas, Baileys, Captain Morgan, Jose Cuervo, Tanqueray und Guinness.

Diageo ist ein globales Unternehmen, dessen Produkte in über 180 Ländern weltweit verkauft werden.

Das Unternehmen wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch der London Stock Exchange (DGE) gehandelt.

Diageo Deutschland plant Umzug nach Hamburg

Verschmelzung der Diageo Deutschland GmbH und der Diageo Holding Europe GmbH geplant

(mer) Die Diageo Deutschland GmbH plant, ihren Sitz im August 2012 von Wiesbaden nach Hamburg zu verlegen. In diesem Rahmen soll die bislang in Wiesbaden ansässige Diageo Deutschland GmbH mit der in Hamburg sitzenden Diageo Holding Europe GmbH verschmolzen werden.

Hintergrund für diese Entscheidung ist Diageo's strategisches Ziel, sein Geschäft in Deutschland und Österreich innerhalb von fünf Jahren zu verdoppeln und das attraktivste Spirituosenunternehmen in Deutschland und Österreich zu werden.

Der Standort Hamburg bietet in diesem Zusammenhang wichtige strategische Vorteile: Hamburg ist nicht nur ein führendes internationales Handels-und Logistikzentrum in Deutschland und ein wichtiger Trendsetter für neue Verbrauchertrends, sondern darüber hinaus ein attraktiver Standort für Mitarbeiter und neue Talente. Zudem möchte Diageo die Expertise seines in Hamburg angesiedelten Duty Free-Geschäfts für seine sonstigen Vertriebs- und Marketingaktivitäten stärker nutzbar machen.

Betroffen von diesem Schritt sind rund 60 Mitarbeiter im Innendienst in Wiesbaden, deren Jobs nach Hamburg verlegt werden sollen. Alle betroffenen Mitarbeiter haben die Möglichkeit, ihren Job künftig von Hamburg aus auszuüben. Der Standort Wiesbaden soll im Zuge der Verlegung der Geschäftsaktivitäten nach Hamburg geschlossen werden.

Markus Kramer, Geschäftsführer Diageo Deutschland Österreich, erläutert diese Entscheidung mit den Worten: "Die Verlegung unseres Geschäfts nach Hamburg ist ein wichtiger Schritt zur Umsetzung unserer langfristigen Wachstumsagenda. Der Standort Hamburg macht uns nicht nur attraktiver für die besten Talente unserer Branche, sondern bringt uns auch näher an unsere Kunden. Hamburg ist aufgrund seiner Standortvorteile bestens geeignet, um unsere Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern weiter zu verstärken. Damit schaffen wir die Grundlage für langfristiges, zweistelliges Wachstum und machen einen großen Schritt auf dem Weg, das attraktivste Spirituosenunternehmen in Deutschland und Österreich zu werden."

Der Hamburger Wirtschaftssenator Frank Horch kommentiert die Standort- Entscheidung von Diageo wie folgt: "Ich freue mich, mit Diageo ein weltweit führendes Spirituosenunternehmen in Hamburg willkommen zu heißen, das geschäftlichen Erfolg mit gesellschaftlicher und sozialer Verantwortung in vorbildlicher Weise verbindet. Mit dem Unternehmen Diageo wird Hamburg um einen Arbeitgeber bereichert, der gut in das soziale und wirtschaftliche Leben Hamburgs passen wird. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!"

Die Diageo Deutschland GmbH hat seit 2007 ihren Sitz in Wiesbaden und beschäftigt an diesem Standort rund 60 Mitarbeiter.

Das Unternehmen:
Diageo ist der weltweit führende Anbieter internationaler Premium-Spirituosen, Biere, Weine und Mixgetränke. Die Diageo Deutschland GmbH ist eine Marketing- und Vertriebsgesellschaft mit Sitz in Wiesbaden. Von hier aus wird auch die Ländergesellschaft Diageo Austria GmbH in Österreich (Wien) gesteuert. Geschäftsführer beider Gesellschaften ist seit September 2011 Markus Kramer. Darüber hinaus unterhält Diageo ein Vertriebsbüro in Hamburg (Diageo Holding Europe). Insgesamt beschäftigt Diageo in Deutschland und Österreich rund 150 Mitarbeiter. Das Portfolio des Unternehmens umfasst so bekannte Marken wie Smirnoff, Johnnie Walker, Baileys, Captain Morgan, J&B und Tanqueray. Diageo ist weltweit tätig mit einer Marktpräsenz in mehr als 180 Ländern und wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch der London Stock Exchange (DGE) gehandelt. Mit seinem Diageo Marketing Kodex (DMC) und einer Vielzahl globaler und regionaler Initiativen setzt sich Diageo weltweit für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein.

Pressekontakt:
Diageo Deutschland GmbH
Tobias Gerlach
Corporate Relations Director
Tel.: +49 (0) 611 – 16 66 74 49
Fax: +49 (0) 611 – 16 66 794 49
E-Mail: tobias.gerlach(at)diageo.com

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/ Diageo Deutschland GmbH)

Adresse

Reeperbahn 1
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon
+49 (0) 40 / 23 64 86 0

Fax
+49 (0) 40 / 23 64 86 442

E-Mail
pr.germany(at)diageo.com

Webseite

Kontakt

Karin Campos, Corporate Relations Director (Germany & Austria)

Telefon
+49 (0) 40 / 40 236486 297
Mobile
+49 (0) 170 / 57 62 67 677

E-Mail
karin.campos(at)diageo.com