Auf ein Glas – der Blog

Diageo Deutschland

Über Diageo
Diageo ist der weltweit führende Premium-Getränkehersteller mit einer bedeutenden Kollektion alkoholischer Getränke aus Spirituosen, Bier und Wein. Das Portfolio des Unternehmens umfasst so bekannte Marken wie Johnnie Walker, Crown Royal, JεB, Windsor, Buchanan’s und Bushmills Whiskies, Smirnoff, Cîroc und Ketel One Vodkas, Baileys, Captain Morgan, Jose Cuervo, Tanqueray und Guinness.

Diageo ist ein globales Unternehmen, dessen Produkte in über 180 Ländern weltweit verkauft werden.

Das Unternehmen wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch der London Stock Exchange (DGE) gehandelt.

Diageo Deutschland stärkt seine Vertriebsorganisation

Insgesamt 14 zusätzliche Stellen am Standort Wiesbaden / Horst Körte wird Off-Trade Director, Markus Neher On-Trade Director

(mer) Im Rahmen einer unternehmensweiten Umstrukturierung wird Diageo in Deutschland seine Vertriebs- und Marketingorganisation deutlich verstärken: Insgesamt werden 16 Positionen insbesondere in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Customer Supply in Deutschland neu geschaffen, während zwei bestehende Positionen an andere Standorte verlegt werden. Insgesamt entstehen damit am Standort Wiesbaden 14 zusätzliche Stellen. Zusammen mit der 17-köpfigen LEH-Vertriebsmannschaft, die im Juli ihre Tätigkeit aufgenommen hat, erhöht damit Diageo seine personellen Kapazitäten in Deutschland um rund 30%. „Diese personelle Verstärkung unterstreicht die strategische Bedeutung Deutschlands und Österreichs als ein zentraler Wachstumstreiber von Diageo in Europa. Mit diesen zusätzlichen Kapazitäten sind wir jetzt in der Lage, unser Wachstumspotenzial in Deutschland noch besser zu nutzen,“ erklärt Markus Kramer, der Mitte August die Nachfolge des Australiers Andy Gibson antreten wird und als Geschäftsführer für Deutschland und Österreich verantwortlich sein wird.
<WBR>
<WBR>Zugleich gibt Diageo bekannt, dass die Position des Sales Directors nicht neu besetzt werden wird. Das Vertriebsteam wird künftig von einem Off-Trade Director (Horst Körte) und einem On-Trade Director (Markus Neher) geführt, die direkt an Kramer berichten. Horst Körte verantwortete zuletzt als National Key Account Manager das Geschäft mit der Edeka in Deutschland und die Handelsaktivitäten in der Schweiz, während Markus Neher als National On-Trade-Manager die On-Trade-Aktivitäten von Diageo in Deutschland führte. „Mit unserer neuen Vertriebsstruktur wollen wir schlanker, effizienter und schneller werden. Unser Ziel ist es, unser gesamtes Geschäft noch stärker auf unsere Kunden auszurichten. Mit unserem Vertriebsteam unter der Führung von Horst Körte und Markus Neher, zwei erfahrenen und im Markt hoch angesehenen Kollegen, sind wir jetzt optimal aufgestellt, um in enger Partnerschaft mit unseren Kunden gemeinsam zu wachsen“, kommentiert Markus Kramer die neue Vertriebsstruktur.

Darüber hinaus gibt Diageo Deutschland eine neue Länderorganisation bekannt: Deutschland und Österreich werden als neue Management-Einheit „D&A“ weiterhin gemeinsam geführt und berichten direkt an Andrew Morgan, President Diageo Europe, während die Schweiz, die bislang Teil des Management-Hubs CH-A-D (Schweiz, Österreich, Deutschland) war, künftig an Italien berichten wird. Mit dieser neuen Aufstellung soll den unterschiedlichen Marktbedingungen und Entwicklungspotenzialen der drei Länder noch besser Rechnung getragen werden. Die neue Unternehmensstruktur tritt zum 1. September 2011 in Kraft.

Das Unternehmen
Diageo ist ein weltweit führender Anbieter internationaler Premium-Spirituosen, Biere, Weine und Mixgetränke. Die in Wiesbaden ansässige Diageo Deutschland GmbH ist eine Marketing- und Vertriebsgesellschaft mit rund 90 Mitarbeitern. Das Portfolio des Unternehmens umfasst so bekannte Marken wie Smirnoff, Johnnie Walker, Baileys, Captain Morgan, J&B und Tanqueray. Diageo ist in rund 180 Ländern weltweit vertreten und wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch der London Stock Exchange (DGE) gehandelt. Mit seinem Diageo Marketing Kodex (DMC) und einer Vielzahl globaler und regionaler Initiativen setzt sich Diageo weltweit für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein.

Pressekontakt:
Diageo Deutschland GmbH
Tobias Gerlach
Corporate Relations Director
Tel.: +49 (0) 611 / 16 66 74 49
Fax: +49 (0) 611 / 16 66 794 49
E-Mail: tobias.gerlach(at)diageo.com
Internet: www.diageo.de
<WBR>
Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/ Diageo Deutschland GmbH)

Adresse

Reeperbahn 1
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon
+49 (0) 40 / 23 64 86 0

Fax
+49 (0) 40 / 23 64 86 442

E-Mail
pr.germany(at)diageo.com

Webseite

Kontakt

Karin Campos, Corporate Relations Director (Germany & Austria)

Telefon
+49 (0) 40 / 40 236486 297
Mobile
+49 (0) 170 / 57 62 67 677

E-Mail
karin.campos(at)diageo.com