Auf ein Glas – der Blog

Diageo Deutschland

Über Diageo
Diageo ist der weltweit führende Premium-Getränkehersteller mit einer bedeutenden Kollektion alkoholischer Getränke aus Spirituosen, Bier und Wein. Das Portfolio des Unternehmens umfasst so bekannte Marken wie Johnnie Walker, Crown Royal, JεB, Windsor, Buchanan’s und Bushmills Whiskies, Smirnoff, Cîroc und Ketel One Vodkas, Baileys, Captain Morgan, Jose Cuervo, Tanqueray und Guinness.

Diageo ist ein globales Unternehmen, dessen Produkte in über 180 Ländern weltweit verkauft werden.

Das Unternehmen wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch der London Stock Exchange (DGE) gehandelt.

Männertraum aus Whisky und Titan: JOHNNIE WALKER BLUE LABEL by Porsche Design Studio

Hochwertiger Blended Scotch Whisky trifft auf coolen Titanlook: JOHNNIE WALKER BLUE LABEL und Porsche Design Studio präsentieren die neuesten Produkte ihrer seit 2011 bestehenden Kooperation.

(mer) Womit macht man einem Mann zu Weihnachten eine Freude? Krawatten und Socken zählen zwar zu den Klassikern unterm Baum – aber wie echt seine Freude darüber wirklich ist, darf bezweifelt werden. Ganz anders sieht es da mit einer Kombination aus hochwertigen schottischen Spirituosen und rasantem, deutschen Design aus.

Genau das verspricht nämlich die Kooperation zwischen JOHNNIE WALKER BLUE LABEL und Porsche Design Studio. Die beiden Kultmarken haben vier exklusive Produkte entworfen, die mit ihrem blau-silbernen Titan-Look Männerherzen höher schlagen lassen.

“Die JOHNNIE WALKER BLUE LABEL by PORSCHE DESIGN Kollektion startete 2011 sehr erfolgreich und hat das wachsende Bedürfnis der Kunden nach innovativen und einzigartigen Luxusprodukten genau getroffen. Zudem beobachten wir einen wachsenden Umsatz unserer Whiskeyspirituosen auf dem deutschen Markt, was für uns einen Grund mehr darstellte, die Kooperation mit Porsche Design auch in diesem Jahr weiter fortzuführen.1“ so Sergio DeMalibran, Western Europe Johnnie Walker Super Deluxe Brand Manager.

Ab Dezember wird die neue Kollektion in Luxury Retails wie z.B. das KaDeWe in Berlin oder im Hamburger Alsterhaus erhältlich sein. Zum Klassiker zählt der JOHNNIE WALKER BLUE LABEL Carton, der eine limitierte Edition JOHNNIE WALKER BLUE LABEL in einer edlen Porsche Design Verpackung beinhaltet. Noch mehr Luxus verspricht der JOHNNIE WALKER BLUE LABEL Cube mit einer individuell nummerierten Flasche JOHNNIE WALKER BLUE LABEL, einer stilvollen Eisbox mit Edelstahlzange sowie zwei Kristallgläsern. Der JOHNNIE WALKER BLUE LABEL Chiller wiederum enthüllt eine Flasche des seltenen Blended Scotch Whisky in einer hochwertigen Verpackung.

Das absolute Luxus-Highlight der Kooperation ist jedoch die JOHNNIE WALKER BLUE LABEL Private Bar! Die auf 50 Stück weltweit limitierte Bar wird auf Anfrage individuell für den Kunden angefertigt und garantiert Adrenalinausschüttungen im oberen Drehzahlbereich. Die Flügeltüren der Bar öffnen sich dank eines Sensors wie von Zauberhand, um dann drei Flaschen JOHNNIE WALKER BLUE LABEL, edle Kristallgläser und perfekt temperiertes Wasser zu enthüllen.
1 Eine aktuelle Studie von AC Nielsen (Juni 2012) im LEH, C&C und DM ergab, dass der Whiskeymarkt in Deutschland mit einer Umsatzsteigerung von 10 Prozent zu den aktuell am schnellsten wachsenden Spirituosensegmenten zählt.

Über JOHNNIE WALKER BLUE LABEL
Bereits seit 1820 stellt das Familienunternehmen JOHNNIE WALKER in der schottischen Destillerie Cardhu kostbaren Whisky her und hat sich als Weltmarktführer im Whiskygeschäft etabliert. Das „Kronjuwel“ des Hauses, JOHNNIE WALKER BLUE LABEL, wird in einem einzigartigen Blendsystem aus 15 der seltensten, teuersten Malt und Grain Whisky-Beständen der Welt komponiert. Der Namenszusatz „Blue“ ist vom Begriff „Blaublüter“ abgeleitet und charakterisiert das edle Getränk, das nur in begrenzten Mengen erhältlich ist.

Über Porsche Design Studio
Das Porsche Design Studio in Zell am See, Österreich, steht für seiner klaren, zeitlosen und unverwechselbaren Entwürfe, die alle Produkte der Porsche Design Gruppe auszeichnen. Das Design Haus arbeitet für andere Unternehmen im Bereich Industrial- und Product-Design. Heute ist Porsche Design Studio eines der rennomiertesten Design-Schmieden in Europa, mit mehr als 130 international und national gewonnenen Design-Awards.

Über Diageo
Diageo ist der weltweit führende Anbieter internationaler Premium-Spirituosen, Biere, Weine und Mixgetränke. Die Diageo Deutschland GmbH ist eine Marketing- und Vertriebsgesellschaft mit Sitz in Hamburg. Von hier aus wird auch die Ländergesellschaft Diageo Austria GmbH in Österreich (Wien) gesteuert. Geschäftsführer beider Gesellschaften ist seit September 2011 Markus Kramer. Insgesamt beschäftigt Diageo in Deutschland und Österreich rund 180 Mitarbeiter. Das Portfolio des Unternehmens umfasst so bekannte Marken wie Smirnoff, Johnnie Walker, Baileys, Captain Morgan, J&B, Tanqueray und Yeni Raki. Diageo ist weltweit tätig mit einer Marktpräsenz in mehr als 180 Ländern und wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch der London Stock Exchange (DGE) gehandelt. Mit seinem Diageo Marketing Kodex (DMC) und einer Vielzahl globaler und regionaler Initiativen setzt sich Diageo weltweit für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein.
Bitte trinken Sie verantwortungsvoll – www.drinkiq.com.

Pressekontakt:
Häberlein & Mauerer AG
Laura Pritsch
Rosenthaler Straße 52
10178 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 726 208 - 206
Fax: +49 (0) 30 / 726 208 - 250
E-Mail: Laura.Pritsch(at)haebmau.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Diageo Deutschland GmbH)

 

Adresse

Reeperbahn 1
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon
+49 (0) 40 / 23 64 86 0

Fax
+49 (0) 40 / 23 64 86 442

E-Mail
pr.germany(at)diageo.com

Webseite

Kontakt

Karin Campos, Corporate Relations Director (Germany & Austria)

Telefon
+49 (0) 40 / 40 236486 297
Mobile
+49 (0) 170 / 57 62 67 677

E-Mail
karin.campos(at)diageo.com