Auf ein Glas – der Blog

Diageo Deutschland

Über Diageo
Diageo ist der weltweit führende Premium-Getränkehersteller mit einer bedeutenden Kollektion alkoholischer Getränke aus Spirituosen, Bier und Wein. Das Portfolio des Unternehmens umfasst so bekannte Marken wie Johnnie Walker, Crown Royal, JεB, Windsor, Buchanan’s und Bushmills Whiskies, Smirnoff, Cîroc und Ketel One Vodkas, Baileys, Captain Morgan, Jose Cuervo, Tanqueray und Guinness.

Diageo ist ein globales Unternehmen, dessen Produkte in über 180 Ländern weltweit verkauft werden.

Das Unternehmen wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch der London Stock Exchange (DGE) gehandelt.

Smirnoff präsentiert „Battle of the Clubs“

Deutschlands Clubs im Wettstreit um Partys im Gesamtwert von 350.000 Euro

(mer) Smirnoff bittet Deutschlands Clubszene zum Wettkampf der Ideen! Ab dem 1. August 2011 stellen sich in sieben deutschen Städten bzw. Regionen Top-Clubs im „Battle of the Clubs" dem Konsumenten-Voting. Die Aufgabe an die Experten des Nachtlebens: die Entwicklung eines einzigartigen, kreativen Partykonzeptes. Abgestimmt wird auf der Facebookseite von Smirnoff Deutschland – je ein Club pro Stadt gewinnt die Eventumsetzung im Wert von 50.000 EUR. Die Kommunikation rund um die Ontrade-Aktion wird durch Print-, Out-of-home-, PR- und Online-Maßnahmen begleitet.

„Unsere Vision: Ganz Deutschland soll 2011 an einzigartigen Smirnoff Nightlife Erlebnissen teilnehmen", so Amanda Basquil, Category Marketing Director Diageo Northern Europe. „Wir freuen uns sehr, dass wir Top-Clubs, die das hiesige Nachtleben in einzigartiger Weise repräsentieren, für das Projekt ‚Battle of the Clubs„ gewinnen konnten", so Amanda Basquil weiter. Um die Gunst der Konsumenten kämpfen je drei bis fünf Clubs aus Berlin, Frankfurt, München, Sachsen, Hamburg, Stuttgart und Nordrhein-Westfalen. Zentraler Aktionspunkt des Wettstreits der Clubs ist die Facebookseite von Smirnoff Deutschland mit derzeit über 138.000 Fans. Hier stehen die Partykonzepte der teilnehmenden Top-Clubs vom 1. August bis zum 18. September zum Voting. Die Clubs mit den meisten Stimmen je Stadt gewinnen die Umsetzung ihres einzigartigen Partykonzeptes.

Übrigens, Ideenreichtum bei den Konzepten ist garantiert: Gemäß dem Motto „Smirnoff Original Nightlife" soll jeder Teilnehmer ein außergewöhnliches Music-Booking (DJs, Bands etc.) sowie Performancekünstler (Tänzer, Artisten etc.) berücksichtigen und den Gast auch optisch mit passender Dekoration beeindrucken. Die sieben Gewinner des „Battle of the Clubs" werden am 18. September auf der Facebookseite von Smirnoff Deutschland bekannt gegeben. Die Partys finden im Oktober und November in den jeweiligen sieben Städten statt.

Begleitet wird die Aktion von Smirnoff ab Mitte August in allen sieben Städten bzw. Regionen mit Printanzeigen in Stadtmagazinen sowie mit Plakatbelegung. Die Clubbetreiber bringen die Themenplattform durch eigene Promotion zu weiterer Bekanntheit. Auch zahlreiche TV-Präsenzen rund um das Produkt Smirnoff No. 21 ergänzt das umfassende Kommunikationspaket ab Mitte September auf reichweitenstarken Sendern wie Pro7 und RTL2.

Alle Konzepte, Termine, das jeweilige Zwischenvoting sowie weitere Informationen gibt es ab dem 1. August unter: www.facebook.com/SmirnoffDeutschland.

Folgende Clubs nehmen am "Battle of the Clubs" teil:
<WBR>Berlin:
<WBR>Fritz Club im Postbahnhof, Goya Berlin, The Box @ the Beach, China Lounge Berlin
<WBR>
<WBR>Nordrhein-Westfalen:
<WBR>Königsburg (Krefeld), Nightrooms (Dortmund), Crystal (Köln) 
<WBR>
<WBR>Frankfurt am Main:
<WBR>Living XXL, Culture Club, Sansibar 
<WBR>
<WBR>München:
<WBR>Klangwelt, Q-Club, Sugar
<WBR>
<WBR>Sachsen:
<WBR>Brauclub (Chemnitz), Blauer Salon (Dresden), Velvet (Leipzig)
<WBR>
<WBR>Hamburg:
<WBR>Waagenbau, Thomas Read, Halo
<WBR>
<WBR>Stuttgart:
<WBR>Perkins Park, Top10 Balingen, Village, 7grad

Über Diageo
Diageo ist der weltweit führende Premium-Getränkehersteller von Spirituosen, Wein, Bier und Mixgetränken. Das Portfolio des Unternehmens umfasst so bekannte Marken wie Smirnoff, Johnnie Walker, Guinness, Baileys, J&B, Captain Morgan und Tanqueray. Diageo ist in rund 180 Ländern weltweit vertreten und wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch der London Stock Exchange (DGE) gehandelt.

Weitere Informationen über Diageo, unsere Mitarbeiter, unsere Marken und unsere Performance finden Sie unter: www.diageo.de.

Bitte trinken Sie verantwortungsvoll.
www.drinkiq.com
<WBR>
Teilnahme ab 18 Jahren.

Pressekontakt:
Karin Campos Edelman GmbH
<WBR>Medienpark Kampnagel
<WBR>Barmbeker Straße 4
<WBR>22303 Hamburg
<WBR>Tel.: +49 (0) 40 / 37 47 98-20
<WBR>Fax: +49 (0) 40 / 37 2880
<WBR>E-Mail: karin.campos(at)edelman.com
<WBR>
Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/ Diageo Deutschland GmbH)

Adresse

Reeperbahn 1
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon
+49 (0) 40 / 23 64 86 0

Fax
+49 (0) 40 / 23 64 86 442

E-Mail
pr.germany(at)diageo.com

Webseite

Kontakt

Karin Campos, Corporate Relations Director (Germany & Austria)

Telefon
+49 (0) 40 / 40 236486 297
Mobile
+49 (0) 170 / 57 62 67 677

E-Mail
karin.campos(at)diageo.com