Auf ein Glas – der Blog

Drinks & More GmbH

 

 

Die Kleine mit dem dicken Bauch bekommt zwei große Schwestern

Die Kleine mit dem dicken Bauch bekommt zwei große Schwestern

Mit der neuen bauchigen PET-Flasche reagiert Orangina auf das ausgeprägte Trendbewusstsein einer jungen und urbanen Käuferschaft und den Wunsch, Produkte leicht und unkompliziert in den Alltag einzubinden.

Neu: Die kultige Orangina ist jetzt auch als 0,5 l EW PET Gebinde erhältlich

(mer) Neuigkeiten aus dem Hause Orangina: die Premiumlimonade bringt die kultig-dicke Flasche erstmals als 0,5 l Einweg-PET-Gebinde auf den Markt. Die ikonische Ästhetik der Glasflasche kommt damit im leichten, handlichen und wiederverschließbaren Format in den Handel – besonders praktisch für unterwegs.

Die 0,5 l PET ist ab Ende Mai 2018 in den Top-Sorten Orangina Original und Rouge im Einzelhandel (UVP 1,19 € und Aktions-UVP 0,99 €) und kann ebenfalls im praktischen 6er-Pack (6 x 0,5 l) entspannt überall mitgenommen werden.

Orangina – Premium Qualität und erfrischender Spaß zu jeder Zeit an jedem Ort

„Unsere Konsumenten sind anspruchsvolle Genießer und schätzen seit jeher die Premiumqualität der Marke Orangina. Mit der neuen bauchigen PET-Flasche reagieren wir auf das ausgeprägte Trendbewusstsein unserer jungen und urbanen Käuferschaft und den Wunsch, Produkte leicht und unkompliziert in den Alltag einzubinden. Schließlich ist die Nachfrage nach kleineren, leichten Verpackungen, die sich auch unterwegs bequem und sicher transportieren lassen, in den letzten zwei Jahren um 28% angestiegen[1]“, erklärt Anna Kotlarski, Senior Produkt Manager des Premiumgetränke-Vermarkters Drinks & More, zu dessen Portfolio auch Orangina gehört, den strategischen Schritt des Unternehmens. „Mit der bauchigen 0,5 l PET Flasche verbinden wir zwei wichtige Trends im Limonadenmarkt: den Anspruch an Premiumqualität und den Wunsch nach praktischen, leichten on-the-go-Kleingebinden[2].“
 
Die runde Flasche ist für Orangina ein starkes und ikonisches Differenzierungsmerkmal, das die Konsumenten lieben und nun auch im handlichen Format unterwegs erleben können. Seit über 70 Jahren kommt die Limonade mit echtem Fruchtfleisch in jener charakteristischen Form daher, die nicht nur praktisch in der Hand liegt, sondern zudem bei jedem Schütteln und Drehen an die wichtigste Zutat erinnert: die Orange. Dem Unternehmen war es laut Kotlarski daher besonders wichtig, die klassische Form der kleinen Orangina auch in der größeren 0,5 l PET Flasche beizubehalten: „Genau dadurch differenzieren wir uns von den gewöhnlichen Flaschenformen auf dem Getränkemarkt. Wir sind die, die Spaß während der Erfrischung und dem Genuss liefern.“ Ein weiterer Vorteil: Zusätzlich wird auf diesem Weg die flächendeckende Sichtbarkeit der Marke unterstützt und die Markenbekanntheit sowie Käuferreichweite gestärkt.

Zielgruppe: Jung, urban und qualitätsfokussiert

„Das neue Gebinde bietet unserer Zielgruppe noch mehr Spaß und Freiheit, wenn es um den Konsum der Limonade geht“, so Kotlarski. „Wir sprechen vor allem junge, urbane Erwachsene an, die eine humorvolle und selbstironische Lebenseinstellung zelebrieren und dabei großen Wert auf Premium-Qualität und unkomplizierten Konsum legen.“ Tatsächlich gehören 42 % der Orangina-Kunden zu den sogenannten Premium-Shoppern,[3] also jene Konsumenten, die vorwiegend Güter erwerben, die mindestens 5 % teurer sind als der Marktführer in diesem Segment.
 

Vermarktungspunkte: Tages- und Systemgastronomie

Haupt-Vermarktungspunkte der bauchigen 0,5 l EW PET sind der Lebensmitteleinzelhandel, SB-Warenhäuser, Getränke-Abhol-Märkte, City-Märkte und Tankstellen. Neben diversen POS-Tools und Werbemitteln sorgen hochwertige Dauerdisplays in der außergewöhnlichen, runden Flaschenform für die permanente Sichtbarkeit der Marke, die gleichzeitig die Premium-Platzierung am POS unterstreichen und die Kaufbereitschaft stützen. Auch Systemgastronomie sowie zahlreiche Outdoor Events rücken noch stärker in den Fokus, wodurch die kleine bauchige Flasche auch dort immer häufiger zu entdecken sein wird.

Unterstützend zum Launch des neuen Flaschengebindes ist die Orangina PET gleichzeitig Teil der neuen Orangina „Dreh’s doch mal um“ Kampagne. Mit dem Fokus auf der digitalen Vermarktung, dem neuen Webseitenauftritt der Marke sowie dem charmant-witzigen Auftritt im PR- und Social Media-Bereich wird die Fan-Gemeinde auf sämtlichen Kanälen erreicht.

[1] Quelle: Nielsen MarketTrack, LEH+DM+GAM+TS, Absatz in l, Limonade 0,5l PET EW, 2015 - 2017
[2] Quelle: Nielsen MarketTrack, LEH+DM+GAM o. HD,
Limonade gesamt 0,5l vs. Orangina Original 0,5l, Ø-Preis pro Liter, MAT KW9/2017
[3] Quelle: GfK 30.000+, D-gesamt, Basis Umsatz, nach Definition GfK Shopper Shoppertypen, Jahr 2017



Über Orangina

Orangina, die Premiumlimonade mit echtem Fruchtfleisch, gehört zu den bekanntesten Softdrink-Marken der Welt. Mit der Geburt der französischen Ikone im Jahr 1935, blieben Rezeptur und Name unverändert – zu Recht. Bis heute werden bei der Herstellung nur ausgewählte Rohstoffe verarbeitet und mit einer dezent prickelnden Kohlensäure veredelt.  Das Ergebnis ist ein fruchtig, angenehm süßes Geschmackserlebnis mit 12 % Fruchtsaftgehalt, das die Herzen der Limonadenfans auf der ganzen Welt höher schlagen lässt. Kultstatus erreichte Orangina nicht zuletzt auch wegen der charakteristisch bauchigen Flasche. Die Bulby-Flasche liegt perfekt in der Hand und spielt ganz nebenbei auf die für Orangina essenzielle Zutat an: Die Orange. Mit dem aktuellen Claim „Dreh’s doch mal um“ kokettiert Orangina damit, dass vor dem Genuss ein kleiner Shake das Fruchtfleisch mit der Limonade vereint und regt gleichzeitig zu einem Perspektivwechsel im Alltag an. 
 
Orangina ist in den Sorten ORIGINAL, ROUGE und CITRON erhältlich. Alle Sorten bieten ein erfrischendes und fruchtiges Geschmackserlebnis, für dessen volle Entfaltung die Flasche vor dem Öffnen einmal geschüttelt wird.
orangina.de

 

Über Drinks & More

Drinks & More ist ein national führender Premium-Getränkevermarkter mit Sitz in der Lifestyle-Metropole Berlin und verantwortet seit September 2015 den Vertrieb und die Vermarktung von Orangina in Deutschland. Neben der Premiumlimonade beinhaltet das Portfolio von Drinks & More unter den Geschäftsführern Martin Wurzinger, Michael Kröhl und Philipp Raddatz Topmarken wie Schweppes, Dr Pepper und Vöslauer. Außerdem baut der Berliner Premium-Getränkevermarkter Trendmarken wie Proviant, Vitamin Well und Rose’s aus. Als Teil der Krombacher Gruppe, die mit einem jährlichen Ausstoß von über 7 Millionen Hektolitern einer der größten Getränkehersteller in Deutschland ist, verfügt Drinks & More über größte Expertise und Kompetenz in der Getränkebranche.
http://www.drinks-and-more.com

 
Pressekontakt:
Styleheads GmbH
Giulia Ricci
Mail: ricci(at)styleheads.de
Tel: +49 (0) 30 69 59 72 591



Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/Drinks & More)

Die Kleine mit dem dicken Bauch bekommt zwei große Schwestern

Mit der neuen bauchigen PET-Flasche reagiert Orangina auf das ausgeprägte Trendbewusstsein einer jungen und urbanen Käuferschaft und den Wunsch, Produkte leicht und unkompliziert in den Alltag einzubinden.

Adresse

Hagener Straße 261
57223 Kreuztal,
Deutschland

Telefon
+49 (0) 2732 880 88 64

E-Mail
service(at)drinks-and-more.com

Webseite

Kontakt

Stephanie Sendler
PR & Event Manager

Tel
+49 (0) 172 1551564

E-Mail
s.sendler(at)drinks-and-more.com

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.