Auf ein Glas – der Blog

EiszeitQuell

Über EiszeitQuell
EiszeitQuell ist die Premiummarke der Romina Mineralbrunnen GmbH und Co. KG mit Sitzin Reutlingen-Rommelsbach. Seit der Einführung des neuen Markennamens im Jahr 2000verzeichnete EiszeitQuell ein Markenwachstum von rund 300 Prozent. 2010 erwirtschafteteRomina Mineralbrunnen einen Umsatz von rund 25 Millionen Euro und beschäftigt aktuellrund 100 Mitarbeiter.

Premium-Marke EiszeitQuell entwickelt sich positiv

Neues Gebinde für EiszeitQuell naturelle

(mer) Die Mineralwasser-Marke EiszeitQuell behauptet 2011 ihre Stellung im Mineralwasser-Markt. Mit EiszeitQuell + Bio-Apfel baut Romina Mineralbrunnen seine Marktführerschaft im Segment der baden-württembergischen Bio-Schorlen weiter aus. Ab März erweitert ein neues 0,5-Liter-Gebinde für die stille Variante EiszeitQuell naturelle das Sortiment.

Die Premium-Marke EiszeitQuell kann auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurückblicken. Unter den führenden baden-württembergischen Premium- Mineralwässern liegt sie in PET weiterhin auf Platz 2 laut Nielsen Handelspanel1. EiszeitQuell legte im Vorjahresvergleich um knapp 3 % zu. Im Bereich PETEinweg der Marken-Mineralwässer, insbesondere im 0,5-Liter-Gebinde, behauptet sich EiszeitQuell weiterhin mit großem Abstand als Marktführer. "Das Wachstum von EiszeitQuell lässt sich aus unserer Sicht vor allem auf erhöhte Marketingaktivitäten mit außergewöhnlichen Aktionen in Print und Funk sowie auf den Ausbau der Distribution zurückführen", erklärt Geschäftsführer Achim Jarck. "Zudem konnten wir durch ein breites Gebindeangebot auf die Wünsche unserer Kunden eingehen und Marktpotenziale nutzen."

Marktführer bei den Bio-Schorlen
Die Sorte EiszeitQuell + Bio-Apfel konnte im Jahr 2011 mit über 70 % Marktanteil3 ihre Position als Marktführer im Segment der Bio-Schorlen in Baden- Württemberg weiter ausbauen – entgegen dem deutlich rückläufigen Trend von minus 13 % Absatz bei Schorlen. "Immer mehr Verbraucher legen Wert auf eine gesunde und bewusste Ernährung. Sie wünschen sich Produkte, die naturbelassen und glaubwürdig sind. Deshalb achten die Konsumenten beim Einkauf ihrer Lebensmittel zunehmend auf Inhaltsstoffe, Zusammensetzung und Herstellung", erklärt Achim Jarck, Geschäftsführer von Romina Mineralbrunnen.

"Die Kombination aus EiszeitQuell, dem einzigartigen Mineralwasser aus der Eiszeit, und Fruchtsaft aus kontrolliert biologischem Anbau schafft Vertrauen und entspricht dem Geschmack und den Ansprüchen der Verbraucher."

EiszeitQuell naturelle ab sofort auch in der Kleinflasche erhältlich
Weitere Marktpotenziale sieht Romina Mineralbrunnen bei EiszeitQuell naturelle. Ab März 2012 wird das Sortiment um die praktische 0,5-Liter-PET-Kleinflasche erweitert. Sie eignet sich insbesondere für den Genuss unterwegs und ergänzt die bekannte 1,5-Liter-PET-Flasche EiszeitQuell naturelle.

Die stille EiszeitQuell-Variante enthält keine Kohlensäure und ist daher besonders bekömmlich. Naturelle ist natrium- und kochsalzarm und trägt das Zertifikat "zur Zubereitung von Babynahrung geeignet". Zudem sind Nitrat und Nitrit nicht nachweisbar.

Über EiszeitQuell:
EiszeitQuell-Mineralwasser ist seit der Eiszeit unberührt und darum außergewöhnlich rein. Sein Quellvorkommen entstand gegen Ende der letzten Eiszeit am Fuße der Schwäbischen Alb. Vor über 10.000 Jahren wurde es durch eine geologische Besonderheit vom oberflächennahen Wasserkreislauf abgeschirmt. So ist das eiszeitliche Wasserreservoir auch heute vor sämtlichen Einflüssen unserer modernen Zivilisation geschützt. EiszeitQuell-Mineralwasser wird mit äußerster Sorgfalt aus 400 Metern Tiefe gefördert und am Quellort abgefüllt.

Ansprechpartner:
Romina Mineralbrunnen GmbH und Co KG
Nina Gramer
Germanenstraße 21
72768 Reutlingen
Tel.: +49 (0) 7121 / 9615-171
Fax: +49 (0) 7121 / 9615-50
E-Mail: nina.gramer(at)romina.de

Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Victoria Pfaff
Rheinuferstraße 9
67061 Ludwigshafen
Tel.: +49 (0) 621 / 963600-28
Fax: +49 (0) 621 / 963600-128
E-Mail: v.pfaff(at)agentur-publik.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Romina Mineralbrunnen GmbH und Co. KG)

Adresse

Germanenstraße 21
72768 Reutlingen
Deutschland

Telefon
+49 (0) 7121 / 96 15 - 0

Fax
+49 (0) 7121 / 96 15 - 50

E-Mail
info(at)romina.de

Webseite

Kontakt

Meike Rödler

Telefon
+49 (0) 7121 / 96 15 - 17

E-Mail
Meike.Roedler(at)romina.de

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.