Auf ein Glas – der Blog

Fachverband für Bordeaux-Weine (CIVB)

Der Fachverband der Bordeaux-Weine - Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB) – ist eine öffentliche Einrichtung. Sie unterliegt der Aufsicht des Landwirtschaftsministerium und staatlicher Kontrolle.

Das Budget des Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB) setzt sich aus den Beiträgen der 12000 von ihm vertretenen Winzer und 400 Weinhändler des Bordelais zusammen. Der Präsident wird jeweils für die Dauer von zwei Jahren abwechselnd aus dem Lager der Winzer und der Händler gewählt.

Der CIVB hat verschiedene Aufgaben:
Promotion auf nationaler und internationaler Ebene über Werbekampagnen (Plakate, Printmedien und Fernsehen), Promotionsaktivitäten in der Gastronomie und im Lebensmitteleinzelhandel, über Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Im wirtschaftlichen Bereich Verbesserung der Marktkenntnis von der Produktion bis zur Vermarktung. Der Service Economie et Etudes erarbeitet interne Statistiken (Auswertung der Vermarktung) oder trägt externe Statistiken zusammen (z. B. Export, Erträge usw.). Diese Daten werden durch Umfragen und spezielle Studien ergänzt (Verbrauch, Vertrieb, Bekanntheitsgrad und Image der Bordeaux-Weine), wobei die Wettbewerbssituation und das soziokulturelle Umfeld mit berücksichtigt werden.

Sämtliche Informationen werden in Form von detaillierten Dokumenten oder Synthesen aufbereitet und den Fachleuten der gesamten bordelaiser Weinbranche bei regelmäßigen Tagungen und Sitzungen zur Verfügung gestellt.

Bordeaux goes Berlin - Genussfestival mit Musik und Wein vom 27. Juli bis 31. August 2012

(mer) Bordeaux und Berlin haben etwas gemeinsam: Talente kommen hier ganz groß raus! Und unter dem Namen "Bordeaux goes Berlin" werden sie vom 27. Juli bis zum 31. August 2012 ausgiebig gefeiert.

Die Talente, das sind zum einen die besten Jugendorchester der Welt beim 13. "Young Euro Classic" Festival. Zum anderen sind es herausragende und erschwingliche Weine aus dem Bordelais, die in ganz Berlin für weinkulinarische Highlights sorgen. Initiator dieser begleitenden Aktionswochen ist der Fachverband der Bordeaux-Weine (Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux, CIVB) anlässlich seines Sponsorings der "Young Euro Classic".

Young Euro Classic – 27. Juli bis 12. August 2012
Seit zwölf Jahren schon begeistert das Young Euro Classic Festival im Konzerthaus am Gendarmenmarkt ganz Berlin und seine Gäste. Im letzten Jahr kamen 27.000 Besucher aus aller Welt zu den 17 Konzerten ins fast immer ausverkaufte Haus. Inzwischen ist das Musikereignis Kult, nicht zuletzt wegen seiner Besonderheit, dem einheitlichen Ticketpreis von 15 Euro. In diesem Konzept begründet Georges Haushalter, Präsident des CIVB, seine Entscheidung sich als Förderer beim Young Euro Classic Festival zu engagieren: "Der Leitgedanke, klassische Musik auf höchstem Niveau einem breiten Publikum zugänglich zu machen, stellt eine wunderbare Parallele zu den Bordeaux-Weinen dar: Sie sind ebenso facettenreich und vielfältig, zugänglich und erschwinglich."

Und so sind es genau diese Weine, die "100 Bordeaux für jeden Anlass", die begleitend zum Festival ausgeschenkt und inszeniert werden. Insbesondere der Abschlussabend der Young Euro Classic steht ganz im Zeichen von Bordeaux: Der Verband lädt zum Konzert des "Orchestre Français des Jeunes" (Frankreich) unter der Leitung von Dennis Russell Davies und feiert im Anschluss daran eine "Fête Bordelaise" mit ausgewählten Gästen aus Kultur & Medien, Wirtschaft, Handel und Gastronomie im Konzerthaus. In diesem Rahmen werden schließlich auch alle "100 Bordeaux für jeden Anlass" vorgestellt und verkostet.

Weinkulinarik mit Handels- und Gastronomiepartnern
Der CIVB tritt in Berlin nicht nur als Förderer der Young Euro Classic in Erscheinung, sondern begleitet das Festival vier Wochen lang mit vielen Aktionen in Kooperation mit renommierten Händlern und Gastronomen. Alle Termine und Aktionen sind in dem handlichen Genuss-Guide „Bordeaux goes Berlin“ zusammengefasst. Die digitale Version steht unter www.bordeaux.com zum Download bereit.

Ausgewählt einige Highlights:

Noer Weinhandlung & Weinbar, www.noer.de
24./26. Juli 2012: Seminar "Weißweinexursion"

Galerie Lafayette, www.galerieslafayette.de
31. Juli 2012, 18 Uhr: After-Work-Tasting

Culiartis, Eldorado für Genießer, www.culiartis.de
4. August 2012, 18 Uhr: Sommerliches Bordeaux-Menü

Paasburg‘s Wein aus Leidenschaft, www.paasburg.de
9. August 2012: Bordeaux Barbecue

KaDeWe, Feinkost-/Weinabteilung, www.kadewe.de
10./11. August 2012: Bordeaux-Verkostungen

Der Weinheuer, www.weinheuer.de
16. August, 19 Uhr: Bordeaux-Tasting

Vinum, Wein-/Spezialitätenhandlung, www.vinumberlin.de
17. August 2012, 20 Uhr: "Bordeaux und Schnuckedönschen"

Le Piaf, französisches Bistro-Restaurant, www.le-piaf.de
23. August 2012: Menü-Abend mit Weinseminar

Bar Restaurant Noto, www.noto-berlin.com
24. August 2012: Bordeaux-Dinner-Party

Extra-Tipps für den Festivalzeitraum:

"Flotter Bordeaux-Dreier" – 3-Gänge-Menü in drei Locations:
Tukovits & Franke (www.tukovits-und-franke.de), L‘Ami Fritz und Markettas

Aigner am Gendarmenmarkt
(www.aigner-gendarmenmarkt.de): "Steak frites" à la Bordelaise inkl. Bordeaux

"100 Bordeaux für jeden Anlass"
Aus dem weltweit einzigartigen Weingebiet des Bordelais stammen Weine für jeden Anlass: mal zwanglos, mal edel, mal einfach, mal raffiniert, stets aber elegant, hochwertig und mit Klasse. Fruchtige Weißweine, saftige Rosés und Clairets, verführerische Süßweine und die komplexen Rotweine – die Vielfalt ist für jeden Anlass, jeden Geschmack und jeden Geldbeutel grenzenlos. Jedes Jahr aufs Neue präsentiert der CIVB ausgewählte Bordeaux-Weine in der Selektion "100 Bordeaux für jeden Anlass". Ausgewählt und geprüft von einer unabhängigen Expertenjury um Sommelier-Weltmeister (1998) Markus Del Monego, umfasst die Selektion Weine, die die weltberühmte Weinbauregion perfekt repräsentieren. Entscheidend ist, dass es sich ausschließlich um Weine mit einem sehr guten Preis- Genuss-Verhältnis in einer Preisspanne zwischen 5 und 29 Euro handelt. Die Selektion ist in einer handlichen Broschüre mit Angaben zur Herkunft, Rebsorten, Bezugsquellen, Verkostungsnotizen und Preis zusammengefasst. Die digitale Version der Broschüre steht ab August unter www.bordeaux.com zum Download bereit.

Über den CIVB – Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux:
Der Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB) wurde 1948 gegründet. Er ist das Bindeglied aller Bereiche der Bordelaiser Weinindustrie, zwischen Weinbau, Handel und Maklern. Der CIVB verfolgt übergeordnete Ziele in den Bereichen Ökonomie, Forschung & Qualität und Marketing. Er wird von einem Präsidenten, aktuell Georges Haushalter, geleitet, der alle drei Jahre entweder aus den Reihen der Winzer oder der Händler gewählt wird.

Pressekontakt:
Kristin Holewa
Kommunikationsbüro für Bordeaux-Weine
c/o segmenta pr
Feldbrunnenstraße 52
20148 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 / 44 11 30-42
E-Mail: holewa(at)segmenta.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB))

Adresse

1, cours du XXX Juillet
33075 Bordeaux Cedex
Frankreich

Telefon
0033 / 55 600 22 71

Fax
0033 / 55 600 22 82

Webseite

Kontakt

Christina Müller, segmenta communications

E-Mail
mueller@segmenta.de

Telefon
+49 (0) 40 / 44 11 30- 32