Auf ein Glas – der Blog

Fachverband für Bordeaux-Weine (CIVB)

Der Fachverband der Bordeaux-Weine - Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB) – ist eine öffentliche Einrichtung. Sie unterliegt der Aufsicht des Landwirtschaftsministerium und staatlicher Kontrolle.

Das Budget des Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB) setzt sich aus den Beiträgen der 12000 von ihm vertretenen Winzer und 400 Weinhändler des Bordelais zusammen. Der Präsident wird jeweils für die Dauer von zwei Jahren abwechselnd aus dem Lager der Winzer und der Händler gewählt.

Der CIVB hat verschiedene Aufgaben:
Promotion auf nationaler und internationaler Ebene über Werbekampagnen (Plakate, Printmedien und Fernsehen), Promotionsaktivitäten in der Gastronomie und im Lebensmitteleinzelhandel, über Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Im wirtschaftlichen Bereich Verbesserung der Marktkenntnis von der Produktion bis zur Vermarktung. Der Service Economie et Etudes erarbeitet interne Statistiken (Auswertung der Vermarktung) oder trägt externe Statistiken zusammen (z. B. Export, Erträge usw.). Diese Daten werden durch Umfragen und spezielle Studien ergänzt (Verbrauch, Vertrieb, Bekanntheitsgrad und Image der Bordeaux-Weine), wobei die Wettbewerbssituation und das soziokulturelle Umfeld mit berücksichtigt werden.

Sämtliche Informationen werden in Form von detaillierten Dokumenten oder Synthesen aufbereitet und den Fachleuten der gesamten bordelaiser Weinbranche bei regelmäßigen Tagungen und Sitzungen zur Verfügung gestellt.

Bordeaux im frischen Online-Look

Bordeaux
Bordeaux im frischen Online-Look

Bordeaux im frischen Online-Look

Neuer Webauftritt des CIVB lädt zum Entdecken ein

(mer) Die Marke Bordeaux steht für farbenfrohe Weine, unkomplizierten Genuss und Zugänglichkeit. Diese Botschaften repräsentiert die neue Website des CIVB (Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux), die auch vollständig mobil erreichbar ist, jetzt noch eindeutiger. Ein klares Design, übersichtliche Kategorien und eine ästhetische Bildsprache ermöglichen eine unkomplizierte und abwechslungsreiche Navigation.

Seit Mitte Juli können Weinkenner und Weineinsteiger auf www.bordeaux.com/de die ganze Themenwelt von Bordeaux im frischen Design entdecken. Neben den weiterhin bestehenden Kategorien erwarten die User auch ganz neue Rubriken. Zu den ganz besonderen Highlights gehören sicher der neue Event- Bereich sowie ein facettenreiches Online-Magazin rund um Sommerweine aus der Selektion „100 Bordeaux zum Entdecken“. Die internationale Website wird in sieben Sprachen umgesetzt.

Bordeaux-Events auf einen Blick

Seit Juni und noch bis bis Oktober rollt der „Bordeaux Wein Truck“ durchs ganze Land um bei unterschiedlichsten Events halt zu machen. Immer im Gepäck: Ein aufgeschlossenes Team samt Sommelier und reichlich Wein Edutainment. Welche Stadt das rote Gefährt als nächstes ansteuert und was die Besucher vor Ort erwartet, lässt sich im ganz neuen Event-Bereich der Website schnell herausfinden. Praktisch: Mit der interaktiven Deutschlandkarte können die User die gesamte Tour verfolgen um keinen Stopp zu verpassen.

Wer Bordeaux bei örtlichen Händlern, Weinbars und Restaurants erleben möchte, ist bei „Bordeaux in the City“ richtig. Um sich inspirieren zu lassen und passende Aktionen in seiner Nähe zu finden, lohnt ein Besuch auf www.bordeaux.com/de ebenfalls. Einfache Symbole helfen bei der Orientierung innerhalb der zahlreichen Angebote der vielen lokalen Top-Adressen.

Geschichten und Gesichter – Bordeaux am Puls der digitalen Zeit

Bordeaux ist nicht nur rot und teuer! Immer wieder anders und überraschend inszenieren sich die „100 Bordeaux zum Entdecken“ daher jetzt auf der neuen Website im eigenen Magazin. Persönliche Tipps von Bloggern und Weinenthusiasten, kulinarische Inspirationen oder spannende Insights aus der Weinherstellung – das Bordeaux-Magazin bietet fundierten Weincontent der anderen Art und wird kontinuierlich wachsen.

Die „100 Bordeaux zum Entdecken“ werden jährlich von einer Experten- Jury um Markus Del Monego, Deutschlands erstem und einzigem Sommelierweltmeister (1998) und Master of Wine, ausgewählt. Zusammengefasst und mit Händlerangaben versehen ist die Selektion ebenfalls auf www.bordeaux.com/de zu finden. Alle 100 Bordeaux-Weine liegen in einem Segment zwischen 5 und 29 Euro und sind in Deutschland erhältlich.

Pressekontakt:
Kommunikationsbüro für Bordeaux-Weine
c/o segmenta communications
Juliane Simon
Neumühlen 1, 22763 Hamburg
Tel: +49 (0)40 441130 31
Email: simon(at)segmenta.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (CIVB)

Bordeaux im frischen Online-Look

Bordeaux im frischen Online-Look

Adresse

1, cours du XXX Juillet
33075 Bordeaux Cedex
Frankreich

Telefon
0033 / 55 600 22 71

Fax
0033 / 55 600 22 82

Webseite

Kontakt

Christina Müller, segmenta communications

E-Mail
mueller@segmenta.de

Telefon
+49 (0) 40 / 44 11 30- 32