Auf ein Glas – der Blog

Freixenet GmbH

Die Erfolgsgeschichte der Familie Ferrer und ihrer Marke Freixenet hat ihren Ursprung in der Erzeugung hochwertiger Schaumweine nach der traditionellen Flaschengärung. Heute ist Freixenet die weltgrößte Sektmarke und in allen europäischen Märkten Marktführer bei den spanischen Cavas. Die Gruppe produziert jährlich mehr als 200 Millionen Flaschen Cava und Wein und exportiert diese in über 150 Länder. Von wachsender Bedeutung ist der Weinbereich, zu dem namhafte Kellereien in den wichtigsten Weinbauregionen der Alten und Neuen Welt gehören.

Cordon Negro – der Cava Klassiker von Freixenet startet durch!

(mer) Die Stilikone Cordon Negro Brut des spanischen Traditionsunternehmens Freixenet brilliert nach IRI mit einem Umsatzzuwachs von 3,1 Prozent im Gesamtmarkt deutscher Schaumweine. Mit einem reichweitenstarken Maßnahmenpaket will das Wiesbadener Marketingteam den Cava-Klassiker bis zum Jahresende weiter in den Fokus anspruchsvoller Verbraucher rücken. Cordon Negro Brut ist weltweit einer der renommiertesten Cavas. Bereits in den 80er-Jahren sorgte Freixenets Stilikone in der schwarz mattierten Flasche für Furore.

Mit einem neuen Markenauftritt, entwickelt von der Hamburger Agentur Scholz & Friends, wirbt Freixenet bis zum Jahresende offensiv für den Cava-Klassiker Cordon Negro Brut. Von September bis Dezember 2012 sollen hochwertige Printanzeigen in reichweitenstarken Food- und Lifestyle-Magazinen sowie ein TV-Rubrikensponsoring auf   n-tv die Positionierung von Cordon Negro im Premiumsegment weiter ausbauen.

Cordon Negro, die Stilikone Freixenets, belegt mit einem stabilen Wachstumskurs von plus 3,1 Prozent (Umsatz) sein vielversprechendes Marktpotenzial (IRI, September 2012, MAT, LEH total, inkl. ALDI/DM). Damit wächst Cordon Negro leicht stärker als der Gesamtmarkt für Schaumweine, der im Umsatz um 2,9 Prozent zulegen konnte (IRI, September 2012, MAT, LEH total, inkl. ALDI/DM). Bereits vier Wochen nach dem Auftakt der aufmerksamkeitsstarken Kampagne erweist sich die Werbestrategie Freixenets als großer Erfolg. Die Septemberumsätze dieses Jahres liegen um 8,9 Prozent über dem Monatsergebnis des Vorjahres (IRI, September 2012, vs. VJ, LEH total, inkl. ALDI/DM).

Dr. Hans-Joachim Momm, Geschäftsführer von Freixenet Deutschland, sieht im deutschen Schaumweinmarkt noch immer Chancen, mit starken Marken substanzielle Wertschöpfung zu generieren: „Glaubwürdige Qualitätsmarken vermitteln den Konsumenten Sicherheit und Vertrauen!“ Cordon Negro, so Dr. Momm, genießt eine hohe Authentizität. Das liege an der hochwertigen Cuvée aus den in Spanien heimischen Rebsorten Parellada, Macabeo und Xarel-lo sowie den familiären Wurzeln, die bei Freixenet bis in das Gründungsjahr 1861 zurückreichen.

Seine Entstehung verdankt der Cordon Negro José Luis Bonet, dem Neffen des Freixenet-Gründerpaares Dolores und Pedro Ferrer Bosch. Unter seiner Leitung avancierte der Premium-Cava in der außergewöhnlichen, schwarz mattierten Flasche bereits in den 80er-Jahren zum internationalen Bestseller. Bonet ist noch immer in die Geschäfte des Familienunternehmens Freixenet involviert. Sein Leitmotiv „Nur wer Qualität aufweisen kann, kann in die Welt hinausgehen“ wird heute in der dritten Generation erfolgreich umgesetzt. In Deutschland ist Freixenet seit knapp 30 Jahren für Emotionalität und spanische Leidenschaft bekannt. Zudem ist die Freixenet Group Spanien der weltweit größte Cava-Hersteller und Marktführer im Schaumweinsegment. Die Gruppe produziert jährlich mehr als 200 Millionen Flaschen Cava und Wein, macht mit 1.500 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 500 Millionen Euro und exportiert in über 150 Länder.

Weitere Informationen: www.freixenet.de

Pressekontakt:
Petra Mayer
Freixenet Deutschland
c/o PM Kommunikation
Tel.: +49 (0) 7221 / 396 32 30
E-Mail: info(at)pm-kommunikation.de
Internet: www.pm-kommunikation.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Freixenet GmbH)

Adresse

Nerotal 18
65193 Wiesbaden
Deutschland

Telefon
+49 (0) 611 / 23 835 - 0

Fax
+49 (0) 611 / 23 835 - 101

Webseite