Auf ein Glas – der Blog

Freixenet GmbH

Die Erfolgsgeschichte der Familie Ferrer und ihrer Marke Freixenet hat ihren Ursprung in der Erzeugung hochwertiger Schaumweine nach der traditionellen Flaschengärung. Heute ist Freixenet die weltgrößte Sektmarke und in allen europäischen Märkten Marktführer bei den spanischen Cavas. Die Gruppe produziert jährlich mehr als 200 Millionen Flaschen Cava und Wein und exportiert diese in über 150 Länder. Von wachsender Bedeutung ist der Weinbereich, zu dem namhafte Kellereien in den wichtigsten Weinbauregionen der Alten und Neuen Welt gehören.

Freixenet Cava lässt die Korken knallen!

(mer) Vor genau 100 Jahren entstand im nördlichen Penedés nahe Barcelona die erste Flasche Freixenet Cava – der Beginn einer internationalen Erfolgsgeschichte. Dieses Jubiläum wurde Anfang September 2014 in Berlin gebührend gefeiert. Als Vertreter der spanischen Kultur in Deutschland lud der spanische Botschafter Pablo García-Berdoy zu einem exklusiven Presseevent in die Empfangsräume seiner Residenz. Ehrengast der Veranstaltung war José Luis Bonet Ferrer, Mitglied der Familie und Präsident der Freixenet-Gruppe. Als Neffe des Gründerehepaars Dolores Sala Vivé und Pedro Ferrer Bosch kam er 1999 in das Unternehmen, an seiner Seite der deutsche Geschäftsführer Dr. Hans-Joachim Momm sowie der International Business Director Bernd Halbach.

Im Rahmen einer feierlichen Runde wurde in der spanischen Residenz mit Sitz in Berlin die Erfolgsgeschichte von Freixenet gewürdigt. Freixenet wird heute in dritter Generation von der Familie geführt, ist auf rund 150 Märkten weltweit vertreten und Weltmarktführer im Cavasegment.

Ehrengast José Luis Bonet Ferrer schilderte in seiner Rede die ereignisreiche Geschichte des Familienunternehmens und brachte die Werte, die den Erfolg Freixenets prägen, auf den Punkt: „Der Zusammenhalt der Familie, Qualität, Wettbewerbsfähigkeit, Innovationskraft und Leidenschaft, vor allem aber auch Bescheidenheit, da wir uns als Dienstleister verstehen, sind maßgeblich für unseren Erfolg. Selbstverständlich gab es auch Probleme, die gibt es immer – so ist das Leben. Aber die muss man überwinden und weitergehen!“

Bei einer Verkostung mit Freixenet Sommelier Jordi Vidal Edo wurden die Prestigecuvées Freixenet Cava Elyssia Pinot Noir, Cuvée D. S., Reserva Real, Casa Sala sowie der erste Wein des Familienguts La Freixeneda präsentiert. Der katalanische Starkoch Paco Pérez verwöhnte die Gäste bei einem Flying Lunch mit köstlichen spanischen Tapas. Für sein erstes Restaurant außerhalb Spaniens, das „Cinco“, das neben der spanischen Botschaft im Hotel Stue beheimatet ist, erhielt Paco Pérez 2013 einen Michelin-Stern.

Auf dem Bild von links nach rechts zu sehen sind: Jordi Vidal Edo, Bernd Halbach, Botschafter Pablo García-Berdoy, Paco Pérez, José Luis Bonet Ferrer, Dr. Hans-Joachim Momm
 
Weitere Informationen: www.freixenet.de

PM Kommunikation, Fremersbergstraße 29, 76530 Baden-Baden, Tel.: 07221-396 32 30

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Freixenet)

Adresse

Nerotal 18
65193 Wiesbaden
Deutschland

Telefon
+49 (0) 611 / 23 835 - 0

Fax
+49 (0) 611 / 23 835 - 101

Webseite