Auf ein Glas – der Blog

GES eG

Über die GES eG
Die GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels eG ist ein Verbund von derzeit 820 mittelständischen Getränkefachgroßhändlern und filialisierten Getränkemarktbetreibern, Süßwarenfachgroßhändlern und Automatenbetreibern aus dem gesamten Bundesgebiet.

Die GES fördert seit 1950 die wirtschaftliche Entwicklung des Getränke- und Süßwarenfachhandels. Für die Direktbezüge der angeschlossenen Fachhändler übernimmt die GES eG die Zahlungsgarantie und Zentralregulierung. Darüber hinaus werden ergänzende und unterstützende Vermarktungs- und Dienstleistungen erbracht, die zur Stärkung des Fachgroßhandels beitragen.

Mit 875 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2008 ist die GES eG eine der maßgebenden Organisationen für den deutschen Fachhandel.

PRO FachHANDEL auch im 30. Jahr ihres Bestehens erfolgreich

Gute Stimmung bei der Spirituosen- und Süßwarenindustrie wegen hoher Besucherzahl / Exklusive Einkaufsvorteile für den Fachhandel

(mer) Auf der von der GES Nürnberg seit 1981 veranstalteten PRO FachHANDEL stand am 23./24.09.2011 der Fachhandel mit Getränken und Süßwaren im Mittelpunkt. 443 Fachbesucher von 278 Fachhandelsunternehmen und damit mehr als im Vorjahr sorgten für volle Stände bei der nahezu vollständig vertretenen Spirituosen- und Convenienceindustrie. „Das Gros des deutschen Fachhandels für Wein- Sekt- und Spirituosen sowie für Convenience war wieder vor Ort, um die Einkaufsvorteile für sein Weihnachtsgeschäft zu nutzen. Die Fachhändler haben deutlich gemacht, dass an Ihnen in der Distribution und Vermarktung der umfangreichen Sortimente kein Weg vorbeiführt,“ führen die GES-Vorstände Ulrich Berklmeir und Ludwig M. Bittner aus. „Alle Lieferanten, die mit speziellen Konditionen bzw. Vermarktungsinstrumenten wie beispielsweise Fachhandelspaketen gezeigt haben, dass der Lebensmittelhandel für sie entweder keine oder nicht ausschließlich Priorität genießt, berichten durchweg von guten Geschäften. Auch die exklusiven Sonderausschüttungen der GES im Rahmen der PRO FachHANDEL heben hierzu ihren Beitrag geleistet“, so die Vorstände weiter. Sowohl die großen Konzerne als auch die mittelständische Getränkeindustrie bildeten mit ihrem maßgeblichen Führungspersonal für den Fachgroßhandel, in der Regel Geschäftsführer, Inhaber oder nationale Key-Accounter, die Plattform für konzentrierte Gespräche. „Sowohl auf Herstellerseite als auch auf Mitgliederseite wurde die gute Qualität der Gespräche hervorgehoben. Die Profachhandel ist auch eine wichtige Kommunikationsplattform für den Fachhandel“, ergänzen die Vorstände Ulrich Berklmeir und Ludwig M. Bittner. Entsprechend gut war die Stimmung auf der Abendveranstaltung. Rund 700 Gäste feierten bis nach Mitternacht und vertieften die Gespräche mit Lieferanten und unter Kollegen. „Der Fachhandel darf als eigenständiger Vertriebskanal nicht an Aufmerksamkeit verlieren. Die zusätzlichen Einkaufsvorteile der GES und der Lieferanten auf der PRO FachHANDEL werden vom Fachhandel dringend benötigt. Für die GES bleibt die Pro FACHHANDEL weiterhin eine unverzichtbare Dienstleistung für den gesamten Fachhandel“ halten die GES-Vorstände abschließend fest. Der Termin für die nächste PRO FachHANDEL steht mit dem 21./22.09. 2012 bereits fest. Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / GES eG)

Adresse

Ketzelstraße 7
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon
+49 (0) 9 11 / 3 93 06 - 0

Fax
+49 (0) 9 11 / 3 93 06 - 29

E-Mail
info(at)ges-eg.de

Webseite

Kontakt

Alexander Berger

Telefon
+49 (0) 9 11 / 3 93 06-24

E-Mail
a.berger(at)ges-eg.de

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.