Auf ein Glas – der Blog

Hardenberg-Wilthen AG

Über Hardenberg-Wilthen AG
Die Hardenberg-Wilthen AG ist ein niedersächsisches Familienunternehmen mitStammsitz in Nörten-Hardenberg und Zweigniederlassung in Wilthen.

Um 1700 gegründet, steht der zweitgrößte Spirituosenhersteller Deutschlands heute für Tradition, Sorgfalt und die meistverkaufte Marke im deutschen Spirituosenmarkt, WilthenerGoldkrone. Weitere Marken im Portfolio sind Hardenberg mit Korn- und Obstbränden sowie Schwartzhog und der Funspirituose Kleiner Keiler, verschiedene Liköre unter demMarkendach Wilthener, Original Danziger Goldwasser sowie Original Lehment Kümmel und Aquavit.

NEU: Cocktail Klassiker Sex on the Beach als Pre-Mix

Sommer-Highlight: Coppa Cocktails mit neuer Sorte

Passend zum Beginn der Sommer-Saison sorgt die Hardenberg-Wilthen AG für Karibik-Feeling pur. Ab Mai bekommen die blitzschnell zubereiteten Coppa Cocktails – Just add ice! – Zuwachs. Mit der neuen Sorte Sex on the Beach erweitert das Unternehmen, das seit 2012 Vertrieb und Marketing der niederländischen Marke verantwortet, die Range der RTD-Cocktails. Sex on the Beach ist einer der beliebtesten Cocktail-Klassiker weltweit und wird aus Vodka, Pfirsichlikör, Orangensaft und Grenadine gemixt.

Das Konzept der Coppa Cocktails kommt aus den Niederlanden, dort ist die Marke die Nummer 1 im Segment. Alle Coppa Cocktails wurden von preisgekrönten Barkeepern und unter Verwendung hochwertiger Zutaten entwickelt. Neben der neuen Sorte Sex on the Beach sorgen bereits drei weitere exotische Klassiker erfolgreich für blitzschnellen Trinkgenuss:
Der Coppa Mojito aus den klassischen Zutaten Rum, Limettensaft und dem Geschmack frischer Minze, die sahnige Coppa Pina Colada mit ihren typischen Kokos- und Ananasaromen sowie der fruchtige Coppa Strawberry Daiquiri mit Erdbeeren und frischer Limette. Mit der neuen verführerischen Sorte Sex on the Beach ist das Quartett komplett und der Sommer kann kommen!

Die servierfertigen Cocktails haben einen Alkoholgehalt von 15% Vol. und sind alle in der 0,7l- Flasche für 9,99 Euro (UVP) erhältlich. Die Sorten Mojito, Pina Colada und Strawberry Daiquiri gibt es zusätzlich als Minis in handlichen 0,2l-Becher in Shakerform für 2,99 Euro (UVP). Fix und fertig gemixt, sind die spritzigen Pre-Mix-Cocktails in den leichten PET-Verpackungen der perfekte Begleiter für Sommerabende mit Freunden, beim Grillen auf der Terrasse oder bei einem Picknick im Park.

Die Hardenberg-Wilthen AG ist ein niedersächsisches Familienunternehmen mit Stammsitz in Nörten- Hardenberg und Zweigniederlassung in Wilthen. Gegründet um 1700, kann sich die Hardenberg- Wilthen AG heute als drittgrößter Markenspirituosenhersteller auf dem deutschen Markt positionieren und hat mit der Marke Wilthener, maßgeblich getragen durch die Wilthener Goldkrone und den Wilthener Gebirgskräuter, die meistverkauften Spirituosenmarke Deutschlands im Portfolio. Unter dem Markendach Hardenberg führt die Marke Korn- und Obstbränden sowie den Kräuterliqueur Schwartzhog und die Funspirituose Kleiner Keiler. Daneben auch die Marken Original Danziger Goldwasser sowie Original Lehment Rostocker Doppel-Kümmel und Aquavit. Seit April 2012 übernimmt die Hardenberg-Wilthen AG mit der Verantwortung für Marketing und Vertrieb für die Marken Coppa Cocktails, Trojka und seit 2014 für die Marke Antica Sambuca und Santiago de Cuba Rum auch die Funktionen eines Importeurs. Alle Informationen über das Unternehmen und Produkte unter www.hardenberg-wilthen.de.

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
segmenta pr, Feldbrunnenstraße 52, 20148 Hamburg, Fax: 040-45 97 22
Elena Schaumburg, Tel: 040 - 44 11 30-23, E-Mail: schaumburg(at)segmenta.de
Svenja Beneke, Tel: 040 - 44 11 30-15, E-Mail: beneke(at)segmenta.de

Adresse

Vorderhaus 2
37176 Nörten-Hardenberg
Deutschland

Telefon
+49 (0) 5503 / 802 - 0

Fax
+49 (0) 5503 / 802 - 159

E-Mail
marketing(at)hardenberg-wilthen.de

Webseite

Kontakt

Elena Schaumburg, segmenta communications

Telefon
+49 (0) 40 / 44 11 30-23

E-Mail
schaumburg@segmenta.de

Kontakt

Svenja Beneke, segmenta communications

Telefon
+49 (0) 40 / 44 11 30-15

E-Mail
beneke@segmenta.de