Auf ein Glas – der Blog

Hardenberg-Wilthen AG

Über Hardenberg-Wilthen AG
Die Hardenberg-Wilthen AG ist ein niedersächsisches Familienunternehmen mitStammsitz in Nörten-Hardenberg und Zweigniederlassung in Wilthen.

Um 1700 gegründet, steht der zweitgrößte Spirituosenhersteller Deutschlands heute für Tradition, Sorgfalt und die meistverkaufte Marke im deutschen Spirituosenmarkt, WilthenerGoldkrone. Weitere Marken im Portfolio sind Hardenberg mit Korn- und Obstbränden sowie Schwartzhog und der Funspirituose Kleiner Keiler, verschiedene Liköre unter demMarkendach Wilthener, Original Danziger Goldwasser sowie Original Lehment Kümmel und Aquavit.

Schwartzhog neu auf der Barzone

Premiere der Hardenberg-Wilthen AG

(mer) Die Hardenberg-Wilthen AG präsentierte dem Fachpublikum der diesjährigen „Barzone“ erstmals die neue Spirituose Schwartzhog. Nach dem erfolgreichen Launch des Geheimnisumwobenen Kräuterlikörs in den USA, Irland, und im vorletzten Jahr in Berlin, legte der Spirituosenhersteller damit den Grundstein für den Distributionsaufbau in der deutschen Szenegastronomie.

Schwartzhog contains Sauwurz!
Der charismatische Schwartzhog ist kein gewöhnlicher Kräuterlikör; die Zutat „Sauwurz“ prägt nicht nur seinen milden, gleichzeitig kraftvollen Geschmack bei 36,7 % vol., sondern auch seine Anziehungskraft. Kein Wunder also, dass die auch optisch auffällige Spirituose die Szene begeistert. Seit 2008 in den USA, Irland und Italien erfolgreich (www.schwartzhog.com), möchte Hardenberg nun auch den deutschen Markt erobern. Ist Deutschland reif für Schwartzhog? „Wir sind im vorletzten Jahr in Berlin gestartet“, so Marketingleiter Eberhard Stork, „und sind begeistert von der Resonanz und dem jetzigen Status Quo.“ Zahlreiche meinungsbildende Clubs in Berlin – darunter das Cookies, Stagger Lee, das Reingold und der Bussy Club – gehören zu den Schwartzhog-Pionieren. Hardenberg unterstützt den Launch durch coole Promotions in den Locations sowie bei ausgewählten Parties (z. B. im Rahmen der Berlinale) in individueller Absprache mit dem jeweiligen Partner.

Nationales Roll-Out für Schwartzhog
Auch auf der Barzone setzte Hardenberg auf einen aufmerksamkeitsstarken Auftritt mit Wildschweinfellen, großen Keilerkopf-Lampen und weiteren authentischen Accessoires. Ausgeschenkt wurde Schwartzhog pur als Shot; der Barkeeper präsentiert aber auch die Mixability des Likörs und bot vier spezielle Longdrinks/Cocktails – beispielsweise den „Schwartzhog Mule“ mit Ginger Beer und Gurke – an. Damit war die Barzone eine absolute Premiere und für viele Fachbesucher die erste Begegnung mit Schwartzhog. Aber es war sicher nicht die letzte, denn die Messe war der Startschuss für die Einführung der neuen Spirituose in sieben deutschen Metropolen. Für den gezielten Distributionsaufbau in der Gastronomie in Hamburg, München, Köln/ Düsseldorf und weiteren Ballungszentren arbeitet Hardenberg eng mit PK Beverages zusammen. Die renommierte Agentur unterstützt Hardenberg bei der Konzeption und Realisierung erlebnisorientierter Aktivitäten in der Gastronomie. Nach Bekanntmachung der Marke in der Gastronomie strebt Hardenberg die Marktreife an: „Wir wollen es schaffen, in der Zielgruppe nachhaltig Bekanntheit und ein tragfähiges Markenimage aufzubauen. Mittelfristig bleibt es dabei, dass wir Schwartzhog exklusiv über den Fachhandel und die Gastronomie anbieten.“, erklärt Stork. Go the whole hog!

Über Hardenberg-Wilthen AG
<WBR>Die Hardenberg-Wilthen AG ist ein niedersächsisches Familienunternehmen mit Stammsitz in Nörten-Hardenberg und Zweigniederlassung in Wilthen. Um 1700 gegründet, steht der zweitgrößte Spirituosenhersteller Deutschlands heute für Tradition, Sorgfalt und die meistverkaufte Marke im deutschen Spirituosenmarkt, Wilthener Goldkrone. Weitere Marken im Portfolio sind Hardenberg mit Korn- und Obstbränden sowie Schwartzhog und der Funspirituose Kleiner Keiler, verschiedene Liköre unter dem Markendach Wilthener, Original Danziger Goldwasser sowie Original Lehment Kümmel und Aquavit. Alle Informationen über das Unternehmen und Produkte unter www.hardenberg-wilthen.de.

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
<WBR>segmenta pr
<WBR>Feldbrunnenstraße 52
<WBR>20148 Hamburg
<WBR>Fax: +49 (0) 40 / 45 97 22
<WBR>
<WBR>Kristin Holewa
<WBR>Tel.: +49 (0) 40 / 44 11 30 - 42
<WBR>E-Mail: holewa(at)segmenta.de 

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Hardenberg-Wilthen AG)

Adresse

Vorderhaus 2
37176 Nörten-Hardenberg
Deutschland

Telefon
+49 (0) 5503 / 802 - 0

Fax
+49 (0) 5503 / 802 - 159

E-Mail
marketing(at)hardenberg-wilthen.de

Webseite

Kontakt

Elena Schaumburg, segmenta communications

Telefon
+49 (0) 40 / 44 11 30-23

E-Mail
schaumburg@segmenta.de

Kontakt

Svenja Beneke, segmenta communications

Telefon
+49 (0) 40 / 44 11 30-15

E-Mail
beneke@segmenta.de