Auf ein Glas – der Blog

Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG

Wenn vom größten und ältesten Familienunternehmen der 240 deutschen Mineralbrunnen gesprochen wird, ist oft nur von "Hassia" die Rede. Der vollständige Name lautet jedoch Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG. und ist das Ergebnis des erfolgreichen Zusammenschlusses der beiden Bad Vilbeler Familienunternehmen Hassia Sprudel und Luisen Brunnen im Jahre 1982.

Dazu gesellten sich bis heute weitere aufstrebende Brunnenbetriebe: die Neugründungen Mineralquellen Niederlichtenau in Sachsen und Mineralquellen Friedrichroda in Thüringen, der 1996 erworbene Wilhelmsthaler Mineralbrunnen in Nordhessen, die Rapp´s Kelterei in Karben. Mit der erfolgreichen Übernahme der Hessen-Quelle 1998 konnte die HASSIA-Unternehmensgruppe ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter stärken.
Mit mehr als 480 Mio. Litern Gesamtabsatz und 290 Mio. DM Umsatz gehört unsere Unternehmensgruppe heute zu den führenden Mineralbrunnen Deutschlands.

Mitarbeiterzahl: 835
Jahresabsatz 2000: 480 Mio. Liter

BIONADE Naturtrübe Orange und Naturtrübe Zitrone

BIONADE Naturtrübe Orange und Naturtrübe Zitrone

Für BIONADE Naturtrübe Orange und Naturtrübe Zitrone gilt natürlich ebenfalls: Farbstoffe oder Konservierungsmittel? Künstliche Aromen? Keine Spur. Chemische Zusätze? Sind verboten.

Überraschend neu vom Bio-Pionier

(mer) Überraschend neu muss nicht immer exotisch sein. Das beweist BIONADE mit zwei Neuzugängen: Naturtrübe Orange und Naturtrübe Zitrone sind die jüngsten Mitglieder der BIONADE Familie, die ab Februar 2019 bundesweit ausgeliefert werden. Lecker fruchtig, natürlich Bio, weniger süß und deshalb so erfrischend, dass man sie einfach immer trinken kann.

„Beide passen hervorragend zu BIONADE, wie Verbraucherbefragungen zeigen“, freut sich Marketingleiterin Svenja Lonicer. „Auch, weil wir neben durchaus speziellen Sorten jetzt zwei Klassiker anbieten.“ Denn Orange und Zitrone sind die mit Abstand beliebtesten Geschmacksrichtungen: Dreiviertel der im Handel* gekauften Produkte in der Kategorie Limonaden und Fruchtsaftgetränke fallen laut Nielsen-Daten unter diese Sorten.
* Lebensmitteleinzelhandel, Getränkeabhol- und Drogeriemärkte

Weniger Zucker, viel Geschmack

Für BIONADE Naturtrübe Orange und Naturtrübe Zitrone gilt natürlich ebenfalls: Farbstoffe oder Konservierungsmittel? Künstliche Aromen? Keine Spur. Chemische Zusätze? Sind verboten. Stattdessen werden sie aus reinen Naturprodukten hergestellt, auf biologische Weise. Und haben mindestens 30 Prozent weniger Zucker als vergleichbare, zuckergesüßte Erfrischungsgetränke. Auch die „Neuen“ sind – wie alle BIONADE Sorten – vegan, gluten- und laktosefrei.

Starke Kaufimpulse

Angeboten werden BIONADE Naturtrübe Orange und Naturtrübe Zitrone bundesweit in der 0,33-Liter-Glas-Mehrwegflasche, wahlweise im 12er oder 24er Mehrwegkasten. Ebenfalls neu bei BIONADE ist auch das Etikettendesign: Das Markenversprechen „Pionier seit 1994“ transportiert es für alle Sorten jetzt deutlich klarer und sorgt somit für einen zeitgemäßen Auftritt am POS. Noch mehr Aufmerksamkeit in der breiten Öffentlichkeit bringt eine umfassende Kommunikationskampagne, zum Beispiel durch Aktionen auf digitalen Kanälen, Promotions und PR-Aktivitäten.

Dass der Bio-Pionier weiterhin Potenzial hat, zeigt ein Blick auf den Markt: 94 Prozent der Konsumenten kaufen Bioprodukte, wie die Gesellschaft für Konsumforschung herausgefunden hat. Limonaden mit Bio-Siegel wachsen sogar prozentual zweistellig. Die Vorzeichen stehen also gut, um die Position von BIONADE im Segment der Bio-Erfrischungsgetränke mit nun insgesamt zehn Sorten weiter auszubauen – Flasche für Flasche.


Über BIONADE

BIONADE ist das erste Erfrischungsgetränk, das aus 100 Prozent Bio-Rohstoffen hergestellt wird. BIONADE ist mit dem Bio-Siegel zertifiziert, vegan, laktose- und glutenfrei. Durch ein spezielles Herstellungsverfahren enthält BIONADE deutlich weniger Zucker wie vergleichbare Erfrischungsgetränke. Je nach Sorte kommen noch Säfte und Extrakte aus Früchten, Kräutern oder Wurzeln aus biozertifiziertem Anbau hinzu. BIONADE hat zudem den Anspruch, mit Anstand gegenüber der Gesellschaft und Natur zu wirtschaften und Verantwortung zu übernehmen.


Die BIONADE GmbH in Ostheim/Rhön ging aus der dort ansässigen Privatbrauerei Peter hervor. Der Erfinder von BIONADE war Diplom-Braumeister Dieter Leipold. Unter dem Dach der BIONADE GmbH sind heute die Produkte der Marken BIONADE und Ti Erfrischungstee vereint. Seit Januar 2018 sind sie Teil der Hassia Gruppe.
Mehr unter: www.bionade.de



Kontakt
BIONADE GmbH
Svenja Lonicer
Leiterin Marketing
presse(at)bionade.de
+49 (97 77) 9101 827

Hassia Mineralquellen
Sibylle Trautmann
Leiterin PR / Öffentlichkeitsarbeit
sibylle.trautmann(at)hassia-gruppe.com
+49 (61 01) 403 1416



Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/Hassia)

BIONADE Naturtrübe Orange und Naturtrübe Zitrone

Für BIONADE Naturtrübe Orange und Naturtrübe Zitrone gilt natürlich ebenfalls: Farbstoffe oder Konservierungsmittel? Künstliche Aromen? Keine Spur. Chemische Zusätze? Sind verboten.

Adresse

Gießener Str. 18-28
61118 Bad Vilbel
Deutschland

Telefon
+49 (0) 6101 / 403 - 0

Fax
+49 (0) 6101 / 71 40

E-Mail
info(at)hassia.com

Webseite

Kontakt

Sibylle Trautmann, Leiterin PR / Öffentlichkeitsarbeit

Telefon
+49 (0) 6101 / 403 - 1416

E-Mail
sibylle.trautmann(at)hassia-gruppe.com