Auf ein Glas – der Blog

Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG

Wenn vom größten und ältesten Familienunternehmen der 240 deutschen Mineralbrunnen gesprochen wird, ist oft nur von "Hassia" die Rede. Der vollständige Name lautet jedoch Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG. und ist das Ergebnis des erfolgreichen Zusammenschlusses der beiden Bad Vilbeler Familienunternehmen Hassia Sprudel und Luisen Brunnen im Jahre 1982.

Dazu gesellten sich bis heute weitere aufstrebende Brunnenbetriebe: die Neugründungen Mineralquellen Niederlichtenau in Sachsen und Mineralquellen Friedrichroda in Thüringen, der 1996 erworbene Wilhelmsthaler Mineralbrunnen in Nordhessen, die Rapp´s Kelterei in Karben. Mit der erfolgreichen Übernahme der Hessen-Quelle 1998 konnte die HASSIA-Unternehmensgruppe ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter stärken.
Mit mehr als 480 Mio. Litern Gesamtabsatz und 290 Mio. DM Umsatz gehört unsere Unternehmensgruppe heute zu den führenden Mineralbrunnen Deutschlands.

Mitarbeiterzahl: 835
Jahresabsatz 2000: 480 Mio. Liter

HassiaGruppe baut Vertrieb und Marketing strategisch aus

Mineralwasser
HassiaGruppe baut Vertrieb und Marketing strategisch aus

Andreas Dietzel (54 Jahre) wird ab März 2018 zum Geschäftsführer Vertrieb der HassiaGruppe berufen.

(mer) Andreas Dietzel (54 Jahre) wird ab März 2018 zum Geschäftsführer Vertrieb der HassiaGruppe berufen. Der gelernte Einzelhandelskaufmann aus Bad Vilbel startete seinen Berufsweg bei den Discountern Aldi und Lidl, um dann 1992 als stellvertretender Leiter in die VMH Rhein-Main-Getränkeindustrie einzusteigen. Das Unternehmen wurde Mitte der 90er Jahre vom Rosbacher Brunnen übernommen, welcher wiederum ab 2001 zur HassiaGruppe gehört. Andreas Dietzel zeichnete hier zunächst als Leiter Key Account Management (LEH) und später als Vertriebsleiter Fachgroßhandel und Gastronomie verantwortlich. Als Mitglied der Geschäftsleitung übernahm der versierte Vertriebsprofi ab 2016 die vertriebliche Gesamtverantwortung von Hassia Mineralquellen.

Dirk Hinkel, Geschäftsführender Gesellschafter HassiaGruppe: „Wir freuen uns sehr, Andreas Dietzel aufgrund seiner besonderen Leistungen und Erfolge für das Unternehmen im Geschäftsführerteam begrüßen zu dürfen.“ Andreas Dietzel ist ein passionierter Tänzer und lässt den Arbeitsalltag zusammen mit seiner Frau einfach auf dem Tanzparkett hinter sich.

Für das neueste Hassia-Familienmitglied Bionade kommt mit Juan Gravalos (42 Jahre) als Geschäftsführer Vertrieb ein erfahrener Vertriebsmanager an Bord. In seiner neuen Funktion befindet sich Juan Gravalos auf einer Hierarchie-Ebene mit den übrigen Geschäftsführern der Hassia-Tochterunternehmen und wird fachlich an Andreas Dietzel sowie disziplinarisch an den Geschäftsführenden Gesellschafter Dirk Hinkel berichten. Nach seiner Ausbildung zum Hotel- und Bürokaufmann stieg der Odenwälder im Vertriebsteam der Eder Brauerei ein, um 2007 beim Softdrink-Hersteller Fritz-Kola anzufangen. Zuletzt als Prokurist und Gesamt-Vertriebsleiter für Handel und Gastronomie baute er deutschland- und europaweit die Kultmarke auf. Südhessen blieb er dabei eng verbunden und eröffnete 2015 gemeinsam mit Partnern die „Galerie Kurzweil“ in Darmstadt, einem Club für Kunst und Musikkultur. Juan Gravalos ist handwerklich versiert und hat sich gerade In Groß-Umstadt mit einem kleinen Weinberg einen Traum realisiert.

Unterstützung erfahren die Marken BIONADE und Ti Erfrischungstee durch Svenja Lonicer (38 Jahre) als Marketing-Leiterin. Die Dortmunderin hatte nach ihrem Studium des International Business zunächst bei Danone Waters für die Marke Evian gearbeitet, bevor sie 2009 zu Eckes Granini wechselte und neben den Marken von granini auch die erfolgreiche Einführung von Die Limo verantwortete. 2017 suchte die professionelle Marketing-Fachfrau beim Süßwaren-Hersteller Haribo eine neue berufliche Herausforderung. Svenja Lonicer ist gerne in den Bergen zum Wandern und Ski fahren unterwegs.

„Mit Juan Gravalos, und Svenja Lonicer sowie Christian Beneke als Vertriebsleiter Handel und Marcel Kühlem als Vertriebsleiter Gastronomie ist das Führungsteam Marketing und Vertrieb für BIONADE und Ti Erfrischungstee komplett und wir für die vertrieblichen Herausforderungen innerhalb der HassiaGruppe bestens aufgestellt“, fasst Dirk Hinkel zusammen.


Über die HassiaGruppe:

Die HassiaGruppe zählt mit dem Stammhaus Hassia Mineralquellen in Bad Vilbel und den Unternehmenstöchtern Lichtenauer Mineralquellen, Glashäger Brunnen, Thüringer Waldquell Mineralbrunnen, Wilhelmsthaler Mineralbrunnen, Bionade und Ti Erfrischungstee sowie den Keltereien Rapp’s, Höhl und Kumpf zu den größten Mineralbrunnenbetrieben in Deutschland. Mit ihren starken Regionalmarken steht die HassiaGruppe heute auf Platz zwei des nationalen Rankings der absatzstärksten deutschen Markenanbieter im Segment der alkoholfreien Erfrischungsgetränke. In den östlichen Bundesländern belegt sie sogar mit Abstand den ersten Platz. Zum Selbstverständnis der HassiaGruppe gehört ein umfangreiches Qualitätsmanagement von der Quelle bis in die Flasche. Quellenschutz, modernste Technik und engagierte Mitarbeiter sind die Garanten dieser Qualitätssicherung. Nachhaltiges Handeln und Verantwortung für Mensch, Umwelt und Natur sind die Grundlagen der Hassia-Unternehmensphilosophie. Ein umfangreiches soziales Engagement in Kultur, Bildung und Sport rundet das Unternehmensprofil ab. Das hessische Familienunternehmen wird heute in fünfter Generation geführt und feierte 2014 sein 150-jähriges Firmenjubiläum. Es versteht sich als klassischer Markenartikler, der unterschiedliche Mineralwässer und alkoholfreie Erfrischungsgetränke in den oberen Preisklassen anbietet. Im Jahr 2016 erwirtschaftete die HassiaGruppe bei einem Gesamtabsatz von 782 Millionen Litern einen Umsatz von 243 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt 1.100 Mitarbeiter.

 


Pressekontakt:

Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG

Sibylle Trautmann, Leiterin PR / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 06101/403-1416
Fax: 06101/403-1465

E-Mail: sibylle.trautmann(at)hassia-gruppe.com

 


Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/Hassia)

HassiaGruppe baut Vertrieb und Marketing strategisch aus

Andreas Dietzel (54 Jahre) wird ab März 2018 zum Geschäftsführer Vertrieb der HassiaGruppe berufen.

Adresse

Gießener Str. 18-28
61118 Bad Vilbel
Deutschland

Telefon
+49 (0) 6101 / 403 - 0

Fax
+49 (0) 6101 / 71 40

E-Mail
info(at)hassia.com

Webseite

Kontakt

Sibylle Trautmann, Leiterin PR / Öffentlichkeitsarbeit

Telefon
+49 (0) 6101 / 403 - 1416

E-Mail
sibylle.trautmann(at)hassia-gruppe.com