Auf ein Glas – der Blog

Henkell & Co.

Über die Henkell & Co. Gruppe
Die Henkell & Co.-Gruppe zählt zu den führenden Anbietern von Sekt, Wein und Spirituosen in Europa, ist in 20 Ländern mit eigenen Unternehmen vertreten und exportiert weltweit in mehr als 100 Staaten. In zehn Ländern ist sie Marktführer für Sekt oder Prosecco und in drei Ländern für Wein. Auch im Spirituosensegment ist die Gruppe Marktführer – für Wodka in Deutschland, für Gin in Polen und in der Slowakei für Weinbrand. Im Henkell-Stammhaus in Wiesbaden-Biebrich befindet sich die Zentrale der Henkell & Co.-Gruppe, zu der Marken wie Fürst von Metternich, Mionetto Prosecco, Henkell, Söhnlein Brillant und Wodka Gorbatschow gehören.

Herb und würzig

Coole Drinks für wahre Kenner

(mer) Manchmal schlagen einfache Longdrink-Rezepte kompliziert zu mixende Cocktails um Längen. Besonders die herben und würzigen Varianten sollten unbedingt (allerdings nicht nur von den Herren) ausprobiert werden.

Das Tolle an Longdrinks ist: Man kann sie sehr leicht selbst zu Hause mixen und benötigt dafür lediglich eine kleine Grundausstattung. Diese besteht im Idealfall aus einem Shaker, dem Messbecher oder Barmaß sowie ein paar Longdrink-Gläsern und Eiswürfeln. Auch einige Zutaten – beispielsweise der aufgrund seines neutralen und milden Geschmacks gut geeignete Wodka Gorbatschow – gehören dazu.

Für ein gelungenes Event können Longdrinks – als einfache Cocktail-Versionen – auch von unerfahrenen „Barkeepern“ gemixt werden, denn sie bestehen meist nur aus zwei bis drei Komponenten. Dabei wird eine Spirituose (2 bis 4cl) mit einer alkoholfreien Zutat, dem sogenannten Filler, gemischt. Der Name kommt übrigens durch das verhältnismäßig große Volumen von ca. 0,3l zustande.

Unter den alkoholischen Mixgetränken zählen Longdrinks sicherlich längst zu den Klassikern. Durch die gezielte Auswahl eher ungewöhnlicher Zutaten kann man allerdings ganz easy einen Volltreffer landen – egal zu welchem Anlass!

Hier zwei kreative Longdrink-Rezepte, die ihre Aromen besonders durch den Einsatz des milden Wodkas entfalten können – und vor allem ganz unkompliziert und ohne Bar- Set zuzubereiten sind:

Spice Girl – das geniale Geschmackserlebnis

In „Mary’s Tonic“ mischt sich der würzige Duft von Rosmarin mit der leichten Säure von Limette und dem herben Tonic Water. Das Zusammenspiel dieser drei Ingredienzen gibt dem Drink seinen ganz besonderen „spicy taste“. Passend beispielsweise zum pikanten Holzfällersteak vom Grill.

Mary’s Tonic

ZUTATEN
4 cl Wodka Gorbatschow
10 cl Tonicwater
1⁄8 Limette
1 kleiner Zweig Rosmarin

ZUBEREITUNG
Alle Zutaten in ein mit Eiswürfeln gefülltes Longdrink-Glas geben und mit Limette und Rosmarin garnieren.

Herbe Erfrischung mit „Boosting“-Effekt

Der „IWC“ erhält seine anregende Note durch den Ingwersirup, der dem ansonsten eher süß-säuerlichen Getränk eine leicht pikante Note und sanfte Schärfe verleiht. Wunderbar erfrischend und lecker durch den Cranberry-Nektar – ein richtiger Genuss- Volltreffer, der vor allem auch die Damenwelt begeistern wird!

IWC

ZUTATEN
4 cl Wodka Gorbatschow
1 cl Ingwersirup
8 cl Cranberry-Nektar
Limettenscheibe

ZUBEREITUNG
Wodka Gorbatschow zusammen mit den restlichen Zutaten in ein mit Eiswürfeln gekühltes Longdrink-Glas geben und mit einer Limettenscheibe garnieren.

Über Wodka Gorbatschow

Rein, mild und klar – das sind die drei wesentlichen Attribute, die Wodka Gorbatschow charakterisieren. Hochwertige Ausgangsprodukte und das aufwendige Verfahren der Kältefiltration sichern die absolute Reinheit, den milden Geschmack und die herausragende Qualität aller Produkte der Marke. Der bereits seit 1921 hergestellte Wodka Gorbatschow ist deutlicher Marktführer in der Produktgattung Wodka und zählt gleichzeitig seit Jahren zu den stärksten Spirituosenmarken in Deutschland.
Weitere Informationen unter www.wodka-gorbatschow.de

Über die Henkell & Co.-Gruppe

Die Henkell & Co.-Gruppe zählt zu den führenden Anbietern von Sekt, Wein und Spirituosen in Europa, ist in 20 Ländern mit eigenen Unternehmen vertreten und exportiert weltweit in mehr als 100 Staaten. In zahlreichen Ländern ist sie Marktführer für Sekt oder Prosecco und in drei Ländern für Wein. Auch im Spirituosensegment ist die Gruppe Marktführer – für Wodka in Deutschland, für Gin in Polen und in der Slowakei für Weinbrand. Im Henkell-Stammhaus in Wiesbaden-Biebrich befindet sich die Zentrale der Henkell & Co.-Gruppe, zu der Marken wie Fürst von Metternich, Mionetto Prosecco, Henkell, Söhnlein Brillant und Wodka Gorbatschow gehören.
Weitere Informationen unter www.Henkell-Gruppe.de

Pressekontakt:

Eurokommunikation GmbH
Public Relations seit 1970
Anne Lüder
Rothenbaumchaussee 58
20148 Hamburg
T. +49 (0)40 4147840
E. a.lueder(at)eurokommunikation.com

Henkell & Co.-Gruppe
Anja Maxeiner
Unternehmens-Kommunikation / PR
Biebricher Allee 142
65187 Wiesbaden
T. +49 (0)611 63215
E. anja.maxeiner(at)henkell-gruppe.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Henkell-Gruppe)