Auf ein Glas – der Blog

Henkell & Co.

Über die Henkell & Co. Gruppe
Die Henkell & Co.-Gruppe zählt zu den führenden Anbietern von Sekt, Wein und Spirituosen in Europa, ist in 20 Ländern mit eigenen Unternehmen vertreten und exportiert weltweit in mehr als 100 Staaten. In zehn Ländern ist sie Marktführer für Sekt oder Prosecco und in drei Ländern für Wein. Auch im Spirituosensegment ist die Gruppe Marktführer – für Wodka in Deutschland, für Gin in Polen und in der Slowakei für Weinbrand. Im Henkell-Stammhaus in Wiesbaden-Biebrich befindet sich die Zentrale der Henkell & Co.-Gruppe, zu der Marken wie Fürst von Metternich, Mionetto Prosecco, Henkell, Söhnlein Brillant und Wodka Gorbatschow gehören.

SO PRICKELND KANN TROCKEN SEIN

Henkell präsentiert sich im neuen TV-Spot als aufregend sinnliche Wahl

(mer) Unter dem Claim „So prickelnd kann Trocken sein“ meldet sich ein Klassiker der Sektkultur zurück. Mehr als 20 Jahre ist es her, dass der Schauspieler Götz George alias Kommissar Schimanski in einem Henkell-Spot feststellte: „Lieber trocken trinken als trocken feiern.“

Heute zeigt sich Henkell, die meistexportierte deutsche Sektmarke, in einem aufregend frischen Stil. Der neue TV-Spot inszeniert den Sekt als prickelnden und sinnlichen Auslöser – für einen charmanten Flirt dreier Damen mit einem Herrn. Dass das Ende des Abenteuers offen bleibt und die Fantasie des Zuschauers anregt, gehört zum Clou des Spots.

„Henkell, weltweit erfolgreich und Synonym für deutschen Sekt, steht für kultivierte, zeitgemäße Lebensfreude – das zeigen wir mit unserem neuen TV-Spot“, so Torben Jansen, Marketingdirektor der Henkell & Co. Sektkellerei KG.

Gedreht wurde der Spot im Marmorsaal von Henkell & Co. in Wiesbaden, der eine einzigartige Atmosphäre ausstrahlt. Regie hat der Filmemacher und Autor Sebastien Grosset geführt.

Der Spot startet am 18. August 2014 im TV auf reichweitenstarken Sendern wie ZDF, RTL, SAT.1, VOX, kabel eins und SAT.1 Gold. Zusätzlich wird er von Maßnahmen in Print und Online flankiert.

Den Spot finden Sie auf youtube unter https://www.youtube.com/watch?v=qRHG3dIfBI0 sowie auf www.henkell.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Henkell Sketkellerei KG)