Auf ein Glas – der Blog

Kammer-Kirsch

Über die Kammer-Kirsch GmbH

Die Destillerie Kammer-Kirsch GmbH ist eine in Süddeutschland ansässige Obstbrennerei, die ihr eigenes Sortiment überwiegend im Fachgroßhandel, im Facheinzelhandel und in ausgesuchten LEH-Outlets anbietet. Seit 1990 ist das Unternehmen auch im Import von hochwertigen Spirituosen in Deutschland aktiv. Zu den weltweit bekannten Marken gehören u. a. der italienische Likör Disaronno und Tia Maria, erlesene Whiskys von GlenDronach, BenRiach, Glenglassaugh, Arran, Glen Moray, The Irishman und Whiskys aus der Loch Lomond Distillery. Das vielfältige Sortiment im Import-Bereich wird durch Rums von Lemon Hart, J.Bally und Ron de Jeremy, Whiskylikör Fireball, Coca Blatt Likör AGWA de Bolivia, Portweine von Porto Cruz, Wyborowa Wodka, Seagram‘s Gin und das Angebot des ältesten Cognac Hauses Augier ergänzt.

Im Bereich der Obstbrände hat sich das Unternehmen aufgrund seiner Historie auf Kirschwasser konzentriert. Im Sortiment befinden sich inzwischen über 15 unterschiedliche Kirschbrände, die bei internationalen Prämierungen höchste Auszeichnungen erhalten haben. Auch weitere eigene Destillate der Black Forest Serie mit dem Rothaus Single Malt Whisky und dem Dry Gin sowie die Black Forêt Produktfamilie mit Fine Spirit, Gin und Apple Cider runden das vielfach prämierte Portfolio der Destillerie Kammer-Kirsch GmbH ab.

 

Tomatin präsentiert "The French Collection"

Tomatin präsentiert "The French Collection"

Der 2008 destillierte Whisky begann seine Reifung in traditionellen Scotch-Whisky-Eichenfässern, bevor er für die letzte Phase des Prozesses in Monbazillac-, Sauternes-, Rivesaltes- und Cognac-Fässer umgelagert wurde

  • Die French Collection spiegelt den einzigartigen Einfluss der verschiedenen französischen Wein- und Spirituosenfässer wider
  • Die limitierte vierteilige Serie wird von einem immersiven Kontent-Angebot begleitet, das alle Sinne anregt.

(mer) Tomatin, die preisgekrönte Highland Single Malt Destillerie, kündigt heute die Einführung einer vierteiligen, limitierten Serie an, die 12 Jahre in der Entwicklung war. The French Collection ist eine Serie von außergewöhnlichen Whiskys, die den einzigartigen Einfluss verschiedener französischer Wein- und Spirituosenfässer zeigen und für den Reifeprozess handverlesen wurden.

Der 2008 destillierte Whisky begann seine Reifung in traditionellen Scotch-Whisky-Eichenfässern, bevor er für die letzte Phase des Prozesses in Monbazillac-, Sauternes-, Rivesaltes- und Cognac-Fässer umgelagert wurde. Das Ergebnis ist eine großartige Kollektion von vier Single Malt Whiskys.

Zur Feier der Markteinführung der French Collection und als Ergänzung zum 'Liquid on the Lip's'- Moment wurde auf der Tomatin-Website eine immersive, vierteilige Kontent-Serie gestartet. Atemberaubende Bilder und ein innovatives Soundboard, das das Surround-Sound-Format Ambisonics einsetzt, versetzen den Besucher durch binaurale Klänge in die Ursprünge der einzelnen Produkte. Für ein optimales Erlebnis wird empfohlen, die Beiträge über Kopfhörer zu genießen. Jeder Inhalt wird in Verbindung mit der Produktverfügbarkeit enthüllt und wurde so konzipiert, dass die Verbraucher ihn mit ihrem Kauf verbinden können, um sich in die Welt und die Geschichte jeder einzelnen Edition der Tomatin French Collection zu vertiefen.

 

Edition 1 von 4: Die Monbazillac-Edition

Das Aroma der Monbazillac Edition, die am 25. April 2008 destilliert wurde, bewegt sich zwischen Noten von dunklem Ahornsirup und intensivem Espresso, die mit Bratäpfeln mit Zimt ausbalanciert werden. Am Gaumen zeigt sich ein süßer Getreidegeschmack in Kombination mit süßer Vollmilchschokolade und Honigwaben, gefolgt von dezenten Gewürzen und aufsteigenden nussigen Aromen. Der Abgang ist reichhaltig mit Walnuss und Ahornsirup.

 

Edition 2 von 4: Die Sauternes-Edition

Die am 19. September 2008 destillierte Sauternes Edition bringt einen Schwung Pfirsich und Aprikose in der Nase, der durch reichhaltigen Manuka-Honig besänftigt wird. Der süße Honig setzt sich am Gaumen fort, während er von Kokosnuss und Ingwer begleitet wird. Der Abgang ist wunderbar süß und frisch mit einem sirupartigen Mundgefühl, das auf den einst in diesem Fass gelagerten Sauternes-Wein zurückzuführen ist.

 

Edition 3 von 4: Die Rivesaltes Edition

Diese Rivesaltes Edition, die am 19. September 2008 destilliert wurde, vereint unglaublich gut die charakteristischen frischen Tomatin-Fruchtnoten mit den für Rivesaltes-Wein bekannten süßen, nussigen Aromen. Am Gaumen dominieren die gegensätzlichen süßen und bitteren Aromen, die von dem darunter liegenden Gerstenaroma zusammengehalten werden. Der Abgang ist samtig mit den Aromen vom Gaumen, die noch einige Zeit nachklingen.

Alle 3 Wein-Finishes wurden im Juli 2017 zur endgültigen Reifung in die jeweiligen Weinfässer umgezogen.

 

Edition 4  von 4: Die Cognac-Edition

Die Edition 4 der French Collection wird in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 auf den Markt kommen, um die Serie zu vervollständigen.

Graham Eunson, Master Distiller bei Tomatin, sagte: "The French Collection ist ein großartiges Beispiel für Tomatins Hingabe für Handwerk und Perfektion, wobei jede dieser Abfüllungen zeigt, wie sich das jeweilige Finishing-Fass auf die ursprüngliche Spirituose auswirkt. Dies ist ein Konzept, das Tomatin in der 2014 veröffentlichten Cuatro-Serie verfolgte, die sehr gut aufgenommen wurde.

Wir haben vier bemerkenswerte Whiskys produziert, die nicht nur Whisky-Enthusiasten und Sammler, sondern auch ein breiteres Publikum ansprechen werden. Darüber hinaus freuen wir uns sehr, dass die Verbraucher jede Edition mit der heute vorgestellten Ambisonic-Content-Serie erleben können."

Die Editionen Monbazillac, Sauternes und Rivesaltes (1-3) werden ab 26. April in Großbritannien angeboten und sind demnächst auch auf dem deutschen Markt in einem limitierten Angebot im Whisky-Fachhandel erhältlich. Edition 4 der French Collection, die Cognac Edition, wird später in diesem Jahr auf den Markt kommen und die Serie vervollständigen. 

Die Tomatin Editionen 1-3 können ab sofort auf der Tomatin-Website angesehen werden: www.tomatin.com

 

 

Über die Tomatin Distillery

Die Tomatin Distillery produziert und blendet seit 1897 schottischen Malt Whisky. In den letzten 50 Jahren hat die Brennerei enorme Veränderungen miterlebt. Auf ihrem Höhepunkt in den 1970er Jahren war Tomatin die größte Brennerei der Welt, die 23 Brennblasen betrieb und 12 Millionen Liter Alkohol pro Jahr produzierte. In den letzten zehn Jahren wurde viel Zeit in die Wiederentdeckung der Brennerei, der Menschen und der Werte sowie in die Verfeinerung des Geschäftsmodells investiert, um sich vom ehemals lukrativen Markt für Massenware wegzubewegen und sich nun auf Tomatins Kernsortiment an Single Malt Whiskys zu konzentrieren.

Tomatin liegt in den schottischen Highlands (in der Nähe von Inverness) und ist berühmt für sein Portfolio weicher und milder Whiskys, das eine Core Range, eine Range mit limitierter Auflage und eine Premium-Archive-Range  (Preise von £35 - £10,000) beinhaltet. In den letzten zehn Jahren sicherte sich Tomatin über 60 prestigeträchtige Auszeichnungen in einer Vielzahl von Kategorien. 2019 feierte die Brennerei ihr bisher erfolgreichstes Jahr bei der San Francisco World Spirit Competition mit sieben Double Gold Awards und vier Gold Awards.

 

 

Kammer Kirsch GmbH – Craft Distillers seit 1909

Die Destillerie Kammer-Kirsch GmbH ist eine in Süddeutschland ansässige Obstbrennerei, die ihr eigenes Sortiment überwiegend im Fachgroßhandel, im Facheinzelhandel und in ausgesuchten LEH-Outlets anbietet. Seit 1990 ist das Unternehmen auch im Import von hochwertigen Spirituosen in Deutschland aktiv. Zu den weltweit bekannten Marken gehören u. a. erlesene Whiskys von Arran, Tomatin, The GlenDronach, Benriach, Glenglassaugh, The Irishman, Glenturret und Rebel Yell. Das vielfältige Sortiment im Import-Bereich wird durch Rums von Lemon Hart, Cockspur und Ron de Jeremy sowie dem Coca Blatt Likör AGWA de Bolivia, Pfefferminzlikör Minttu und Wyborowa Wodka ergänzt. 

Im Bereich der Obstbrände hat sich das Unternehmen aufgrund seiner Historie auf Kirschwasser konzentriert. Neben Kirschbränden haben auch verschiedene Obstbrände, wie z.B. Trester-Brand, bei Spirituosen Wettbewerben höchste Auszeichnungen erhalten. Erweitert wird das Portfolio durch die Spirituose Fruity Touch mit dem extra fruchtigen Pepp und die Black Forest Serie mit Black Forest Dry Gin, Black Forest Rothaus Whisky sowie Black Forest app, ein Zusammenspiel aus Apfelbrand und Botanicals. Weitere eigene Destillate wie Apple Vodka Squamata und Black Forêt Gin runden das vielfach prämierte Portfolio der Destillerie Kammer-Kirsch GmbH ab.

 

Pressekontakt:
Katja von der Weppen
E-Mail: katja.vonderweppen(at)kammer-kirsch.de
Tel. +49 (0)721 95551 27

 

 

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angaben der Quelle (mer/Kammer-Kirsch GmbH)

Tomatin präsentiert "The French Collection"

Der 2008 destillierte Whisky begann seine Reifung in traditionellen Scotch-Whisky-Eichenfässern, bevor er für die letzte Phase des Prozesses in Monbazillac-, Sauternes-, Rivesaltes- und Cognac-Fässer umgelagert wurde

Adresse

Hardtstraße 35-37
76185 Karlsruhe
Deutschland

Telefon
+49 (0) 721 / 955 51 - 0

Fax
+49 (0) 721 / 550 688

E-Mail
info(at)kammer-kirsch.de

Webseite

Kontakt

Gerald Erdrich, Pressekontakt

Telefon
+49 (0) 721 / 95 55 10

E-Mail
Erdrich(at)kammer-kirsch.de