Auf ein Glas – der Blog

Langguth Erben

Über F.W. Langguth Erben

Die Geschichte der Privatkellerei F.W. Langguth Erben GmbH & Co. KG geht zurück auf das Jahr 1789. Gegründet von Franz Wilhelm Langguth ist das Unternehmen heute in der siebten Generation im Familienbesitz.

Die mittelständische Unternehmensgruppe mit Sitz in Traben-Trarbach an der Mosel und Berlin ist einer der bekanntesten deutschen Weinanbieter. Das Unternehmen ist mit eigenen Weinbergen in den wichtigsten europäischen Weinbaugebieten sowie in der Weinbauregion Mornag/Tunesien engagiert.

Zum etablierten Weinsortiment zählen u.a. die Marken Erben® Wein, Medinet®, Toscanello®, Mario Ferrini®, Sontino BioVegan®, Copa del Sol BioVegan®, Edler Vom Mornag®, Langguth Himmlisches Tröpfchen® sowie die südafrikanische Marke Kaya Fairtrade®. Durch die Übernahme von branchenzugehörigen Unternehmen wurde das Tätigkeitsfeld stetig erweitert.

Die Spirituosenentwicklung liegt in den Händen des Tochterunternehmens Berliner BärenSiegel GmbH, bekannt für die Marken WurzelPeter®, Goldkrone® und Thienelt Echte Kroatzbeere®. Zur Langguth-Gruppe zählen außerdem die Exportkellerei H. Sichel Söhne (u.a. Blue Nun®) und die Villa W® Weinmanufaktur (Lagen von Weltruf im Weinbaugebiet Mosel und Ruwer).

„Der Weinberg ruft“: Erben® Winzerfest 2015

Langguth zelebriert die Marke als multisensorisches Erlebnis für und mit der eigenen Community

Der Erben Jubiläums-Weinberg in der Lage Trabener Königsberg, war jetzt Schauplatz des Erben Winzerfests. Unter dem Motto „Der Weinberg ruft“ präsentierte Langguth die Marke Erben als multisensorisches, mit allen Sinnen erfahrbares, Erlebnis. Eingeladen waren 50 Mitglieder der Markenbotschafter-Community „Erben Gemeinschaft“ aus ganz Deutschland, darunter viele Vertreter aus der engagierten Koch- und Genussblogger-Szene. Ein Schwerpunkt des Programms bildete das Thema Wein und Kulinarik. „Wir wollen die Marke künftig verstärkt in passende kulinarische Kontexten rücken und sie damit zu einem Partner machen, der Mehrwerte bietet – für Verbraucher und Handel gleichermaßen“, wie André Weltz, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb erklärt. Ein erstes Highlight erwartete die Teilnehmer bereits am Samstagnachmittag: Vor der malerischen Kulisse des Moseltals wurde den Gästen direkt im Weinberg ein Food-and-Wine-Pairing geboten, inklusive Sensorikschulung. Höhepunkt bildete der abendliche Empfang im Garten des Stammsitzes der Familie Langguth, der mit einer Käse-und-Wein-Verkostung eingeleitet wurde. Abgerundet wurde der Abend im traditionsreichen Weinkeller. Kerzenlicht und alte Weinfässer bildeten den Rahmen für ein 4-Gänge-Menü und die Begegnung mit ausgewählten Erben Weinen. Untermalt wurde das Dinner mit einem Überblick über die Aktivitäten in der Community.

So wurden den anwesenden Gästen unter anderem die Prototypen der beiden Weine aus der neuen Erben Serie „Inspiration“ vorgestellt – einem Produkt das von den Mitgliedern der Erben Gemeinschaft im Zuge eines Crowdsourcing-Projekts selbst entwickelt wurde. Positiv wurde von den Gästen auch die anderen Maßnahmen aufgenommen, die Langguth in Kürze in den Handel bringt: die Zweitplatzierung mit vier Präsentern aus der Community, sowie der Erben Impulspack mit schwarzem Glas. Das Erben Winzerfest fand in dieser Form bereits zum zweiten Mal statt und ist Ausdruck einer neuen Ausrichtung des Unternehmens, die Kundennähe und außergewöhnliche Markenerlebnisse auf einzigartige und begeisternde Art und Weise zusammenführt.

Über Langguth Erben

Die Geschichte der Privatkellerei F.W. Langguth Erben GmbH & Co. KG geht zurück auf das Jahr 1789. Gegründet von Franz Wilhelm Langguth ist das Unternehmen heute in der achten Generation im Familienbesitz. Die mittelständische Unternehmensgruppe mit Sitz in Traben-Trarbach an der Mosel und Berlin ist einer der bekanntesten deutschen Weinanbieter. Das Unternehmen ist stark engagiert in den wichtigsten europäischen Weinbaugebieten sowie in der Weinbauregion Mornag/Tunesien. Zum etablierten Weinsortiment zählen u.a. die Marken Erben®, Medinet®, Toscanello®, Sontino®, Edler vom Mornag®, Mario Ferrini®, Langguth Himmlisches Tröpfchen®, Copa del Sol® sowie die südafrikanische Marke Kaya®. Durch die Übernahme von branchenzugehörigen Unternehmen wurde das Tätigkeitsfeld stetig erweitert: Die Spirituosenentwicklung liegt in den Händen der Tochterunternehmen Berliner BärenSiegel GmbH und Moritz Thienelt bekannt für die Marken Wurzelpeter®, Goldkrone®, Milcor® und Thienelt Echte Kroatzbeere®. Zur Langguth-Gruppe zählen außerdem die Exportkellerei H. Sichel Söhne (u.a. Blue Nun®) und die Gutsverwaltung Stiftungsweingut (Lagen von Weltruf an Mosel und Ruwer).
Weitere Informationen unter www.langguth.de.

Medienkontakt:
F.W. Langguth Erben GmbH & Co KG - Alois Dietzen - Dr.-Ernst-Spies-Allee 2
56841 Traben-Trarbach; Tel. 06541-17-251· Fax 06541-17290 ·
E-Mail alois.dietzen(at)langguth.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / F.W. Langguth Erben)

Adresse

Dr.-Ernst-Spies-Allee 2
56841 Traben-Trarbach
Deutschland

Telefon
+49 (0) 6541 / 17 - 0

Fax
+49 (0) 6541 / 64 74

E-Mail
langguth(at)langguth.de

Webseite

Kontakt

Hans Kohl

Telefon
+49 (0) 6541 / 818 3648

Mobil
+49 (0) 151 6495 6957

E-Mail
hans.kohl(at)langguth.de