Auf ein Glas – der Blog

Langguth Erben

Über F.W. Langguth Erben

Die Geschichte der Privatkellerei F.W. Langguth Erben GmbH & Co. KG geht zurück auf das Jahr 1789. Gegründet von Franz Wilhelm Langguth ist das Unternehmen heute in der siebten Generation im Familienbesitz.

Die mittelständische Unternehmensgruppe mit Sitz in Traben-Trarbach an der Mosel und Berlin ist einer der bekanntesten deutschen Weinanbieter. Das Unternehmen ist mit eigenen Weinbergen in den wichtigsten europäischen Weinbaugebieten sowie in der Weinbauregion Mornag/Tunesien engagiert.

Zum etablierten Weinsortiment zählen u.a. die Marken Erben® Wein, Medinet®, Toscanello®, Mario Ferrini®, Sontino BioVegan®, Copa del Sol BioVegan®, Edler Vom Mornag®, Langguth Himmlisches Tröpfchen® sowie die südafrikanische Marke Kaya Fairtrade®. Durch die Übernahme von branchenzugehörigen Unternehmen wurde das Tätigkeitsfeld stetig erweitert.

Die Spirituosenentwicklung liegt in den Händen des Tochterunternehmens Berliner BärenSiegel GmbH, bekannt für die Marken WurzelPeter®, Goldkrone® und Thienelt Echte Kroatzbeere®. Zur Langguth-Gruppe zählen außerdem die Exportkellerei H. Sichel Söhne (u.a. Blue Nun®) und die Villa W® Weinmanufaktur (Lagen von Weltruf im Weinbaugebiet Mosel und Ruwer).

Deutliche Absatzsteigerung, positives Jahresergebnis, Investitionsprogramm

(mer) Die Franz Wilhelm Langguth Erben GmbH & Co. KG, Traben-Trarbach konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr den Absatz und Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum im 2-stelligen Prozentbereich steigern, obwohl der Weinmarkt im Vergleichszeitraum mengenmäßig ein Minus von 2,5 % zu verzeichnen hatte (IRI).

@font-face { font-family: "Calibri";}p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal { margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: 12pt; font-family: "Times New Roman"; }div.Section1 { page: Section1; } Im Inland entwickelten sich die Kern-Weinmarken Erben und Medinet sehr zufriedenstellend. Die Medinet-Range ist insbesondere aufgrund der erfolgreichen Distribution von neuen Gebindegrößen und zwei neuen Sorten um 2 Mio. Liter gewachsen. Die Langguth Erben Bio-Marke Sontino hat sich aufgrund einer erfolgreichen Distributionsausweitung mit einer deutlichen Absatzsteigerung von über 30 % weiter etabliert und wurde darüber hinaus im März 2013 von der Europäischen Vegetarier Union zur Eignung für eine vegane Ernährung zertifiziert.

@font-face { font-family: "Calibri";}p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal { margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: 12pt; font-family: "Times New Roman"; }div.Section1 { page: Section1; } Im Export konnte gegenüber dem Vorjahr eine deutliche Absatzsteigerung in China, UK und Südkorea erreicht werden. Der Absatz der Exportmarke Blue Nun wurde um 8,8 % gesteigert. Die Marke Medinet erzielte auf den ausländischen Märkten eine Absatzsteigerung von 24 % und etabliert sich damit als weitere Exportmarke.

Weiterhin wurde in Korea der urwürzige Kräuterlikör WurzelPeter der Tochtergesellschaft Berliner BärenSiegel GmbH, Berlin, erfolgreich eingeführt.

Das Jahresergebnis ist positiv, wurde aber belastet durch die unterjährig stark gestiegenen Weinbeschaffungspreise in den Ländern Spanien, Frankreich und Italien. Erforderliche Preiserhöhungen konnten nur zeitversetzt realisiert werden.

Entsprechend unserer Qualitätsmaxime haben wir im Geschäftsjahr über 2 Mio. Euro in Kellertechnik investiert. Dies wird sich auch in 2014 mit einer weiteren Investition in eine neue Abfüllanlage fortsetzen.

Im jetzt laufenden Geschäftsjahr werden wir unsere Vertriebs- und Marketingaktivitäten auf die Hauptmarken Erben, Medinet und Blue Nun fokussieren. Darüber hinaus wird im Inland eine deutliche Distributionsausweitung der veganen Bio-Weinmarke Sontino sowie unserer spanischen Weinmarke Copa del Sol angestrebt. Im Export wird die Expansion weiter über die Kernmarken Blue Nun und die Internationalisierung von Erben und Medinet vorangetrieben.

Über Langguth Erben
Die Geschichte der Privatkellerei F.W. Langguth Erben GmbH & Co. KG geht zurück auf das Jahr 1789. Gegründet von Franz Wilhelm Langguth ist das Unternehmen heute in der sechsten Generation im Familienbesitz. Die mittelständische Unternehmensgruppe mit Sitz in Traben-Trarbach an der Mosel und Berlin ist einer der bekanntesten deutschen Weinanbieter. Das Unternehmen ist stark engagiert in den wichtigsten europäischen Weinbaugebieten sowie in der Weinbauregion Mornag/Tunesien. Zum etablierten Weinsortiment zählen u.a. die Marken Erben Wein, Medinet, Toscanello, Sontino, Edler Vom Mornag, Mario Ferrini, Langguth Himmlisches Tröpfchen, Copa del Sol sowie die südafrikanische Marke Kaya. Durch die Übernahme von branchenzugehörigen Unternehmen wurde das Tätigkeitsfeld stetig erweitert: Die Spirituosenentwicklung liegt in den Händen des Tochterunternehmens Berliner BärenSiegel GmbH, bekannt für die Marken Wurzelpeter, Goldkrone und Thienelt Echte Kroatzbeere. Zur Langguth-Gruppe zählen außerdem die Exportkellerei H. Sichel Söhne (u.a. Blue Nun) und die Gutsverwaltung Stiftungsweingüter (Lagen von Weltruf an Mosel und Ruwer). Weitere Informationen unter www.langguth.de.

Pressekontakt
F.W. Langguth Erben  GmbH & Co KG
Alois Dietzen
Dr.-Ernst-Spiess-Allee 2
56841 Traben-Trarbach
Telefon: 06541-17-251
Fax: 06541-17290
Email: alois.dietzen(at)langguth.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / F.W. Langguth Erben GmbH & Co. KG)

Adresse

Dr.-Ernst-Spies-Allee 2
56841 Traben-Trarbach
Deutschland

Telefon
+49 (0) 6541 / 17 - 0

Fax
+49 (0) 6541 / 64 74

E-Mail
langguth(at)langguth.de

Webseite

Kontakt

Hans Kohl

Telefon
+49 (0) 6541 / 818 3648

Mobil
+49 (0) 151 6495 6957

E-Mail
hans.kohl(at)langguth.de