Auf ein Glas – der Blog

Langguth Erben

Über F.W. Langguth Erben

Die Geschichte der Privatkellerei F.W. Langguth Erben GmbH & Co. KG geht zurück auf das Jahr 1789. Gegründet von Franz Wilhelm Langguth ist das Unternehmen heute in der siebten Generation im Familienbesitz.

Die mittelständische Unternehmensgruppe mit Sitz in Traben-Trarbach an der Mosel und Berlin ist einer der bekanntesten deutschen Weinanbieter. Das Unternehmen ist mit eigenen Weinbergen in den wichtigsten europäischen Weinbaugebieten sowie in der Weinbauregion Mornag/Tunesien engagiert.

Zum etablierten Weinsortiment zählen u.a. die Marken Erben® Wein, Medinet®, Toscanello®, Mario Ferrini®, Sontino BioVegan®, Copa del Sol BioVegan®, Edler Vom Mornag®, Langguth Himmlisches Tröpfchen® sowie die südafrikanische Marke Kaya Fairtrade®. Durch die Übernahme von branchenzugehörigen Unternehmen wurde das Tätigkeitsfeld stetig erweitert.

Die Spirituosenentwicklung liegt in den Händen des Tochterunternehmens Berliner BärenSiegel GmbH, bekannt für die Marken WurzelPeter®, Goldkrone® und Thienelt Echte Kroatzbeere®. Zur Langguth-Gruppe zählen außerdem die Exportkellerei H. Sichel Söhne (u.a. Blue Nun®) und die Villa W® Weinmanufaktur (Lagen von Weltruf im Weinbaugebiet Mosel und Ruwer).

Himmlisches Tröpfchen eröffnet mit Luftschlangen-onpack die Cocktail-Saison

(mer) Wie aktuelle Zahlen des Marktforschungsinstitut IRI belegen war auch in 2015 die Akzeptanz seitens der Verbraucher für weinhaltige Cocktails unverändert hoch. Und so soll es weitergehen.
Dafür eröffnet LANGGUTH HIMMLISCHES TRÖPFCHEN mit Frucht nun die Saison 2016 und bringt die drei fruchtig-frischen Weincocktails in den Geschmacksrichtungen Holunderblüten-, Heidelbeer- und Erdbeer-Minz-Secco mit einem Luftschlangen onpack.  In der innovativen fullsleeve-Ausstattung spricht die Marke ein junges vor allem weibliches Publikum an und liefert zu den närrischen Tagen ein passendes Gimmick gleich mit dazu. Die Aktion wird national im deutschen LEH distribuiert und mit Displayaktionen begleitet.

Über Langguth Erben
Die Geschichte der Privatkellerei F.W. Langguth Erben GmbH & Co. KG geht zurück auf das Jahr 1789. Gegründet von Franz Wilhelm Langguth ist das Unternehmen heute in der achten Generation im Familienbesitz. Die mittelständische Unternehmensgruppe mit Sitz in Traben-Trarbach an der Mosel und Berlin ist einer der bekanntesten deutschen Weinanbieter. Das Unternehmen ist stark engagiert in den wichtigsten europäischen Weinbaugebieten sowie in der Weinbauregion Mornag/Tunesien. Zum etablierten Weinsortiment zählen u.a. die Marken ERBEN, MEDINET, TOSCANELLO, SONTINO, EDLER VOM MORNAG, MARIO FERRINI, LANGGUTH HIMMLISCHES TRÖPFCHEN, COPA DEL SOL sowie die südafrikanische Marke KAYA. Durch die Übernahme von branchenzugehörigen Unternehmen wurde das Tätigkeitsfeld stetig erweitert: Die Spirituosenentwicklung liegt in den Händen der Tochterunternehmens Berliner BärenSiegel GmbH und Moritz Thienelt bekannt für die Marken WURZELPETER, GOLDKRONE MILCOR und THIENELT ECHTE KROATZBEERE. Zur Langguth-Gruppe zählen außerdem die Exportkellerei H. Sichel Söhne (u.a. BLUE NUN) und die Gutsverwaltung Stiftungsweingut (Lagen von Weltruf an Mosel und Ruwer).
Weitere Informationen unter www.langguth.de.

Medienkontakt:
F.W. Langguth Erben GmbH & Co KG - Alois Dietzen - Dr.-Ernst-Spies-Allee 2
56841 Traben-Trarbach; Tel. 06541-17-251 - Fax 06541-17299
E-Mail alois.dietzen(at)langguth.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / F.W. Langguth Erben)

 

Adresse

Dr.-Ernst-Spies-Allee 2
56841 Traben-Trarbach
Deutschland

Telefon
+49 (0) 6541 / 17 - 0

Fax
+49 (0) 6541 / 64 74

E-Mail
langguth(at)langguth.de

Webseite

Kontakt

Hans Kohl

Telefon
+49 (0) 6541 / 818 3648

Mobil
+49 (0) 151 6495 6957

E-Mail
hans.kohl(at)langguth.de