Auf ein Glas – der Blog

Langguth Erben

Über F.W. Langguth Erben

Die Geschichte der Privatkellerei F.W. Langguth Erben GmbH & Co. KG geht zurück auf das Jahr 1789. Gegründet von Franz Wilhelm Langguth ist das Unternehmen heute in der siebten Generation im Familienbesitz.

Die mittelständische Unternehmensgruppe mit Sitz in Traben-Trarbach an der Mosel und Berlin ist einer der bekanntesten deutschen Weinanbieter. Das Unternehmen ist mit eigenen Weinbergen in den wichtigsten europäischen Weinbaugebieten sowie in der Weinbauregion Mornag/Tunesien engagiert.

Zum etablierten Weinsortiment zählen u.a. die Marken Erben® Wein, Medinet®, Toscanello®, Mario Ferrini®, Sontino BioVegan®, Copa del Sol BioVegan®, Edler Vom Mornag®, Langguth Himmlisches Tröpfchen® sowie die südafrikanische Marke Kaya Fairtrade®. Durch die Übernahme von branchenzugehörigen Unternehmen wurde das Tätigkeitsfeld stetig erweitert.

Die Spirituosenentwicklung liegt in den Händen des Tochterunternehmens Berliner BärenSiegel GmbH, bekannt für die Marken WurzelPeter®, Goldkrone® und Thienelt Echte Kroatzbeere®. Zur Langguth-Gruppe zählen außerdem die Exportkellerei H. Sichel Söhne (u.a. Blue Nun®) und die Villa W® Weinmanufaktur (Lagen von Weltruf im Weinbaugebiet Mosel und Ruwer).

Pop-up-Event-Serie für ERBEN® Wein in Berlin gestartet

Auftakt der „Erben Tafelrunde“ mit Thema „Hot Barbecue" setzt weiteren Impuls innerhalb der Erben Gemeinschaft

(mer) Am vergangenen Freitag, den 19. Juni 2015 verlegte Langguth die Welt der Erben Weine für einen Abend von der Mosel an die Spree und feierte mit „Hot Barbecue“ die erfolgreiche Premiere einer neuen Veranstaltungsreihe. Mit der „Erben Tafelrunde“, einer Serie von Pop-up-Events, möchte das Familienunternehmen Langguth seine Traditionsmarke künftig einem jungen, urbanen Zielpublikum näher bringen. Der Begriff „Pop-up“ (aus dem Englischen to pop up „plötzlich auftauchen“) steht für neuartige Konzepte, die dem Konsumenten eindrucksvolle Markenerfahrungen in ungewöhnlichen Kontexten bescheren. Ähnliche Ansätze werden unter anderem bereits im Modebereich und in der Gastronomie erfolgreich eingesetzt. Ziel von Langguth ist es, den Teilnehmern an den Veranstaltungen ein ungewöhnliches, überraschendes und mit allen Sinnen erfahrbares Markenerlebnis rund um die Erben Weine zu bieten und dadurch die Grundlage für eine emotionale Bindung zu fördern.
Die Premiere fand an einem Ort statt, der selbst in Berlin noch als Geheimtipp gilt – ein direkt an der Spree gelegenes, altes Kranhaus in Köpenick. Den rund 40 Gästen, darunter Mitglieder der wachsenden Markenbotschafter-Community der „Erben Gemeinschaft“ und Berliner Food- und Genussblogger, wurde die An- und Abreise auf einem solarbetrieben Katamaran ermöglicht. Getreu dem Motto des Abends „Hot Barbecue: Chili trifft Erben Wein“ war das Programm als kulinarisches Crowd-Pairing- Experiment angelegt, in dessen Verlauf verschiedene Chili-Saucen, präsentiert vom Pfefferhaus Berlin mit diversen Weinen aus dem Erben Sortiment kombiniert wurden. Dazu wurden exquisite Barbecue-Gerichte serviert, authentisch zubereitet im „Smoker“ von „The Pit – Real Texas Barbecue“. Anderes als beim klassischen Wine-Pairing wurde den Gästen beim Crowd-Pairing pro Gang eine Auswahl aus drei Erben Weinen serviert. Die Idee hinter dem Crowd-Pairing ist, nicht Weinexperten, sondern den Schwarm per Abstimmung entscheiden zu lassen, welche Food-Wein- Kombination am besten zusammenpasst. Für den Veranstalter und die Teilnehmer war der Auftakt der Pop-up-Eventserie am Ende ein voller Erfolg. „Diesen Abend werde ich lange in Erinnerung behalten und ab sofort nach Erben Wein Ausschau halten.“, schreibt eine begeisterte Teilnehmerin auf dem Empfehlungsportal Yelp.

Über Langguth Erben

Die Geschichte der Privatkellerei F.W. Langguth Erben GmbH & Co. KG geht zurück auf das Jahr 1789. Gegründet von Franz Wilhelm Langguth ist das Unternehmen heute in der achten Generation im Familienbesitz. Die mittelständische Unternehmensgruppe mit Sitz in Traben-Trarbach an der Mosel und Berlin ist einer der bekanntesten deutschen Weinanbieter. Das Unternehmen ist stark engagiert in den wichtigsten europäischen Weinbaugebieten sowie in der Weinbauregion Mornag/Tunesien. Zum etablierten Weinsortiment zählen u.a. die Marken Erben®, Medinet®, Toscanello®, Sontino®, Edler vom Mornag®, Mario Ferrini®, Langguth Himmlisches Tröpfchen®, Copa del Sol® sowie die südafrikanische Marke Kaya®. Durch die Übernahme von branchenzugehörigen Unternehmen wurde das Tätigkeitsfeld stetig erweitert: Die Spirituosenentwicklung liegt in den Händen der Tochterunternehmen Berliner BärenSiegel GmbH und Moritz Thienelt bekannt für die Marken Wurzelpeter®, Goldkrone®, Milcor® und Thienelt Echte Kroatzbeere®. Zur Langguth-Gruppe zählen außerdem die Exportkellerei H. Sichel Söhne (u.a. Blue Nun®) und die Gutsverwaltung Stiftungsweingut (Lagen von Weltruf an Mosel und Ruwer). Weitere Informationen unter www.langguth.de.

Medienkontakt:
F.W. Langguth Erben GmbH & Co KG· - Alois Dietzen·- Dr.-Ernst-Spies-Allee 2
56841 Traben-Trarbach; Tel. 06541-17-251· Fax 06541-17290
E-Mail alois.dietzen(at)langguth.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / F.W. Langguth)

Adresse

Dr.-Ernst-Spies-Allee 2
56841 Traben-Trarbach
Deutschland

Telefon
+49 (0) 6541 / 17 - 0

Fax
+49 (0) 6541 / 64 74

E-Mail
langguth(at)langguth.de

Webseite

Kontakt

Hans Kohl

Telefon
+49 (0) 6541 / 818 3648

Mobil
+49 (0) 151 6495 6957

E-Mail
hans.kohl(at)langguth.de